Haupt Essen und TrinkenWarum sollten Sie süßen Weinen eine weitere Chance geben und diejenigen, die Sie probieren sollten, wenn Sie dies tun?

Warum sollten Sie süßen Weinen eine weitere Chance geben und diejenigen, die Sie probieren sollten, wenn Sie dies tun?

Bildnachweis: Alamy
  • Die Cocktailbar

Sauternes und seine Verwandten sind zu köstlich, um sie zu schmachten, drängt Harry Eyres.

Bei einigen kürzlichen Weinreisen mit jüngeren Kollegen war ich etwas bestürzt, ein starkes Vorurteil gegen süße Weine zu entdecken. Dies schien nicht darauf zurückzuführen zu sein, wie lecker oder auf andere Weise sie schmeckten, sondern darauf, wie viele Kalorien sie enthielten.

"Entschuldigung für eine Weinkategorie ist vielleicht nicht der beste Grund, sie zu empfehlen, aber ich bin der Meinung, dass die schwächelnden Produzenten von Sauternes und anderen süßeren Weinen unsere Unterstützung verdienen."

Die zeitgenössische Einstellung zur Süße ist aus meiner Sicht verwirrt, da viele vermeintlich gesunde Lebensmittel und Getränke (Smoothies, Fruchtsäfte, Proteinriegel) genauso süß - wenn nicht süßer - sind als viele Weine mit einem Restzuckergehalt. Sauternes und Barsac enthalten durchschnittlich 80 - 120 g pro Liter Restzucker. Das hört sich vielleicht viel an, ist aber ungefähr dasselbe wie Apfelsaft.

Warum sollten Sie sie trinken

Das Bedauern einer Weinkategorie ist vielleicht nicht der beste Grund, sie weiterzuempfehlen, aber ich bin der Meinung, dass die schwachen Produzenten von Sauternes und anderen süßeren Weinen unsere Unterstützung verdienen.

"Aus dem Schwesternbesitz des großen Yquem, wäre dieser Wein für einen ganz besonderen Anlass unvergesslich."

Ihre Weine sind zu lecker - nicht nur mit Pudding, sondern auch mit anderen Lebensmitteln wie Foie Gras, Krabbenpastete und Blauschimmelkäse oder für sich allein -, als dass man sie hätte einschlafen lassen können.

Was zu kaufen

Les Remparts de Bastor-Lamontagne 2015 (£ 72.07 per six) aus dem beeindruckenden, beständigen Château Bastor-Lamontagne ist ein leichter, frischer Stil von Sauternes, der sehr vielseitig ist.

Château Guiraud ist ein Sauternes, das wie Bastor-Lamontagne seit mehreren Jahren biologischen Weinbau betreibt. Château Guiraud 2016 ist ziemlich blass in der Farbe und hat eine schöne Präzision.

Das luxuriösere Château de Fargues 2015 (1.010 GBP pro Sechs) hat eine enorme, üppige Intensität und Schärfe. Von der Schwester des großen Yquem wäre dies für einen ganz besonderen Anlass unvergesslich.


Kategorie:
Geschmorter Ochsenschwanz mit Zwiebeln, Sardellen, Essig und Petersilie
Ein Buch, das von einem Designer informiert, inspiriert und überrascht, der so engagiert ist wie ein Lehrer für Fantasy-Kunstgeschichte