Haupt InnenräumeVolvo V90 Cross Country-Test: "Man muss sich in etwas viel Kostspieligerem und Exotischerem befinden, um ein konkurrierendes Erlebnis zu finden."

Volvo V90 Cross Country-Test: "Man muss sich in etwas viel Kostspieligerem und Exotischerem befinden, um ein konkurrierendes Erlebnis zu finden."

Bildnachweis: Volvo

Der Volvo V90 Cross Country ist ein erfrischend anderes Geländewagen - komfortabler und längerbeiniger als die deutschen Konkurrenten. Genauso schick anzusehen, auch wenn Sie das Fahrwerk nicht absenken können.

Ich habe kürzlich darüber geschrieben, was der beste Motor für diejenigen sein könnte, die gerne schießen und angeln und matschige Hunde und einen Koffer voller Ausrüstung haben, um sie auf ihrem Weg zum Spaß mit Federn und Flossen über feuchte Felder zu transportieren. Da ich weiß, dass der ehrwürdige Discovery und der Range Rover eine hartnäckige Wahl für diese Auszeichnung sind, setze ich mein Geld auf zwei Allrounder mit niedrigem Schwierigkeitsgrad: Audi Allroad und Mercedes All-Terrain, hauptsächlich aufgrund ihrer Chamäleon-Fähigkeit Verwandeln Sie sich über eine Teleskopaufhängung von Straßenkreuzung zu Schlammkreuzung.

Allerdings weiß nicht jeder, dass die schwedische Firma Volvo mit ihrem allerersten V70 Cross Country im Jahr 1997 beide deutschen Marken bei der Schaffung des explizit robusten Kombis bezwungen hat - auch wenn Subarus 1994er Outback der Großvater des Rudels ist.

Jetzt, da die Schweden ihre Aufmerksamkeit auf den V90 richten, haben wir eine neue und seitliche Wahl für diejenigen, die den ultimativen Allrounder suchen. Ich habe kürzlich einen Familienurlaub in Cumbria verbracht, der mit Leuten, Hund und Ausrüstung in die Revolverhallen geladen wurde, um zu sehen, wie es mit diesen arrivistischen Deutschen zu tun hat.

Die rohe Zutat von Volvos Cross Country ist das sehr fähige und köstlich kühle V90-Kombi, eine erfrischend andere Interpretation des Riffs eines großen Lastenträgers: komfortabler, weicher und längerbeiniger als seine germanischen Rivalen, aber genauso schick anzusehen und einzigartig Volvo innen.

Das Unternehmen hat das Spiel in Bezug auf Innenarchitektur und Qualität wirklich vorangetrieben. Sie müssen sich in etwas sehr viel Kostspieligerem und Exotischerem befinden, um ein konkurrierendes Erlebnis zu finden, aber egal, was Sie bezahlen, die Plätze von Volvo sind die besten.

Der V90 ist praktisch für alle Insassen, mit viel Kopf- und Beinfreiheit, auch wenn er im Fond den kastenförmigen Raum von gestern mit einem kuriosen, modernen Look verbindet, der die gutaussehenden Deutschen in den Schatten stellen soll. Der V90 sieht jedoch so gut aus, dass es ein fairer Tausch in meinem Buch ist. Seine 560 Liter sind groß genug, obwohl ein gutes Stück kleiner als der kavernöse 640 des Merc.

Da es sich um einen Volvo handelt, ist der V90 mit einem umfassenden Sicherheits-Kit ausgestattet, von dem heutzutage ein Großteil auf diesem Niveau erhältlich ist. Aber es gibt auch ein automatisches Bremssystem von City Safety und Pilot Assist, das Tempomat und Spurassistent kombiniert, damit das Auto so gut wie auf einer Autobahn fahren kann. Ich ziehe es vor, all das auszuschalten und auf meine Arbeit zu achten, aber das bin nur ich, der Antidiluvianer. Ich bin nicht davon überzeugt, dass Roboter bessere Fahrer sind als Menschen, aber der Geist ist aus der Flasche und der Geist von Volvo ist besser als die meisten anderen.

Der V90 Cross Country ist mit verschiedenen Motorbezeichnungen ausgestattet: Mit dem 190 PS starken D4 als Einstiegsmodell erhalten Sie einen Cross Country-Kombi, der 20.000 Pfund weniger kostet als der verschwenderische All-Terrain von Mercedes. Der 235 PS starke D5 könnte zugegebenermaßen die bessere Wahl sein, da ein voll beladenes Auto dieser Größe Leistung benötigt und der D4 nicht genug davon hat. Wenn Sie mit dem Kraftstoffverbrauch leben können, sind die T5- oder T6-Benzinmotoren mit 250 bzw. 320 PS möglicherweise einen Blick wert.

So weit, ist es gut. Die Cross Country-Bezeichnung erhöht die Fahrhöhe um nützliche 65 mm, verstärkt die Federung mit Luftdämpfung und ergänzt die Mischung natürlich um einen Allradantrieb. Mit drei Fahrmodi - Komfort, Sport und Offroad - ist der V90 Cross Country ein leistungsfähiger Kombi, mit dem Sie Orte erreichen können, die der Standard-V90 nur schwer erreichen kann. Er ist in einem sehr eleganten Paket verpackt, das günstiger ist als der Deutsche Rivalen. Es gibt wenig zu mögen.

Die (kleine) Fliege in Volvos Salbe ist jedoch, dass der Cross Country keine rivalisierende Fähigkeit hat, sich auf seine Federung zu heben und zu fallen. Die permanent erhöhte Ride-Height von Volvo ist für die Deutschen mit 8, 3 Zoll ein echter Hingucker, einen Zentimeter höher als die höchste Einstellung des Audi und zwei Zentimeter höher als die des Merc.

Der Nachteil ist, dass sich der Volvo während der 95% der Zeit, die man auf glatten Straßen verbringt, nicht hinknien kann. Das macht es weniger zum Allrounder, auch wenn der V90 Cross Country immer noch ein sehr schönes Auto ist.

Auf der Straße: Volvo V90 Cross Country D5

  • Preis ab : £ 51, 110
  • Kombinierter Kraftstoffverbrauch : 49.6mpg
  • Leistung : 235 PS
  • 0–60 Meilen pro Stunde : 7, 5 Sekunden
  • Höchstgeschwindigkeit : 140mph
  • Weitere Details : www.volvocars.com


Kategorie:
Rezept: Bananen-, Walnuss- und gesalzenes Ahorn-Sirup-Brot, serviert mit Ahorn-Mascarpone
Simon Hopkinsons Top Ten-Kochbücher, vom französischen Menü bis zum fernöstlichen Essen