Haupt Essen und TrinkenWildburger mit Rotkohlsalat und Chili Mayo

Wildburger mit Rotkohlsalat und Chili Mayo

Bildnachweis: Melanie Johnson

Melanie Johnson verleiht einem Familienfavoriten eine Wendung mit ihrem knusprigen asiatischen Krautsalat, leckerem Chili Mayo und wunderschönen Wildbretpastetchen.

Zutaten

Für den Krautsalat

  • 100 g Mayonnaise
  • 2 EL Misopaste
  • 30ml Reisessig
  • 1 EL geriebener Ingwer
  • 1 EL Honig
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Mirin
  • 2 Karotten, spiralisiert
  • 1 Zucchini, spiralisiert
  • 1 Rotkohl, fein geschnitten
  • 1 rote Zwiebel, fein geschnitten
  • Eine Handvoll gehackte Petersilie oder Koriander

Für die Burger

  • Brioche-Brötchen
  • 1 kleine rote Zwiebel, fein gewürfelt
  • 600 g Hackfleisch
  • 2 TL Dijon-Senf
  • Eine Handvoll gehackte Petersilie

Chili Mayo

  • Einfach Chilipaste in Mayonnaise einrühren

Methode

Für den Krautsalat die Dressing-Zutaten verquirlen. Geben Sie das zubereitete Gemüse und die Kräuter in eine große Schüssel und gießen Sie das Dressing darüber. Gut mischen und beiseite stellen, damit die Aromen beim Zubereiten der Burger hineingießen.

Die gewürfelte Zwiebel und das Hackfleisch in eine Schüssel geben. Gut würzen, Senf und Petersilie dazugeben und sehr gründlich mischen. Formen Sie die Mischung mit den Händen in vier Pastetchen und kühlen Sie sie, bis Sie bereit zum Kochen sind.

Die Burger mit Öl bestreichen und auf jeder Seite etwa vier Minuten braten oder bis sie gar sind.

Die Brioche-Brötchen erwärmen und jeweils einen Burger mit einem Schuss Chili-Mayonnaise und einem kleinen Haufen Rotkohl-Krautsalat darauf legen.


Kategorie:
Auf welchem ​​Fluss in Hampshire lebt man am besten?
Weihnachtsgeschenke für Hunde und deren Besitzer