Haupt Essen und TrinkenDer ultimative Blumenkohlkäse - gerösteter Blumenkohl mit Cheddar, Parmesan und Brühe

Der ultimative Blumenkohlkäse - gerösteter Blumenkohl mit Cheddar, Parmesan und Brühe

Bildnachweis: Melanie Johnson
  • Frühlingsrezepte

Blumenkohl ist eines jener Gemüsesorten, die sich gut anziehen, sagt unser Küchengärtner.

Blumenkohl ist eines jener Gemüsesorten, die sich gut zu einer sagenhaften Cremesuppe, gewürzüberzogenen Blümchen in einem Salat oder sogar gebratenen Steaks mit einer Sauce machen.

Der ultimative Blumenkohlkäse - gerösteter Blumenkohl mit Cheddar, Parmesan und Brühe

Zutaten

  • Ein ganzer Blumenkohl
  • Fein geschnittene Zwiebel
  • Olivenöl
  • Eine Knoblauchzehe
  • Rosmarinzweig
  • 300 ml Hühnerbrühe
  • 100 ml Weißwein
  • 100 ml Doppelcreme
  • Zwei große Handvoll geriebener Cheddar
  • Geriebener Parmesan

Methode

In einem Topf mit Deckel, der einen ganzen Blumenkohl fasst, die Hälfte einer in feine Scheiben geschnittenen weißen Zwiebel in einem Schuss Olivenöl glasig braten. Fügen Sie eine Knoblauchzehe und einen Rosmarinzweig hinzu.

Setzen Sie einen ganzen Blumenkohl auf die Zwiebeln und gießen Sie 300 ml Hühnerbrühe und 100 ml Weißwein hinein. 30 Minuten köcheln lassen.

Den Blumenkohl in eine ofenfeste Auflaufform geben, die Brühe und die Zwiebeln aus dem Topf gießen (Rosmarin entfernen), mit 100 ml Doppelrahm beträufeln und Cheddar und Parmesan darüber reiben. In einem heißen Ofen etwa 10 Minuten braten oder bis die Oberseite goldbraun ist. Sofort servieren.

Mehr Möglichkeiten mit Blumenkohl

Gebratener Kabeljau mit Curryblumenkohl, Mango und Erbsensprossen

Zutaten (für 4 Personen)

  • 1 gehackte Zwiebel 1 EL Currypulver
  • 2 geschälte und gehackte Knoblauchzehen
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Blumenkohl
  • 100 ml Weißwein
  • 300ml Hühnerbrühe 100ml Sahne
  • 4 Kabeljaufilets
  • Eine halbe Mango
  • Eine Handvoll Erbsensprossen
  • Knoblauch mit einer halben Zitrone bestreuen

Methode

In einem Topf die Zwiebel in einem Schuss Olivenöl mit dem Currypulver anbraten, dann den Knoblauch und den Rosmarin dazugeben. Entfernen Sie die schweren Blätter vom Blumenkohl und schneiden Sie ihn in kleine Stücke. Fügen Sie sie der Pfanne hinzu und gießen Sie den Weißwein und die Brühe ein. Etwa 20 Minuten leicht köcheln lassen, bis alles weich ist. Zu einem glatten Püree verarbeiten und die Creme einrühren. Wenn die Sauce verdünnt werden muss, etwas mehr Sahne oder etwas Wasser hinzufügen. Geschmack zum Würzen und beiseite stellen.

In einer Pfanne etwas Butter mit Öl bei starker Hitze schmelzen und die Kabeljaufilets mit der Haut nach unten hineinlegen. Streuen Sie ein wenig Salz darüber und drehen Sie die Hitze nach unten, sobald die Haut knusprig ist, und drehen Sie den Fisch um. Wenn die Filets nicht sehr dick sind, kocht die Restwärme auf der anderen Seite und hält sie warm, während Sie Ihr Geschirr zubereiten.

Schneiden Sie die Mango in kleine Würfel und mischen Sie sie in einer Schüssel mit den Erbsensprossen und dem Knoblauchschnittlauch. Etwas Olivenöl und etwas Zitronensaft darüber träufeln.

Die Curry-Blumenkohl-Sauce in Schüsseln geben, den Kabeljau und dann einen kleinen Haufen Mangosalat dazugeben. Beim Servieren für eine Dinnerparty empfehle ich, ein paar essbare Blumen hinzuzufügen, um das Gericht auf ein neues Niveau zu heben.

Wie man Blumenkohlpizza macht

Entfernen Sie die Röschen von einem Blumenkohl und verarbeiten Sie sie zur Konsistenz von Couscous. Vorsichtig dämpfen, dann das überschüssige Wasser durch Musselin oder ein sauberes Geschirrtuch ausdrücken und zum Abkühlen auf dem Handtuch verteilen.

Kombinieren Sie in einer Schüssel mit einem geschlagenen Ei, Gewürzen und einer Prise gemischter getrockneter Kräuter. Auf Backpapier in eine Pizzaform drücken.

8–10 Minuten in einem heißen Ofen backen, auf ein weiteres Stück Backpapier drehen und das obere Stück abziehen.

Weitere 8–10 Minuten goldbraun backen.

Mit geriebenem Parmesan, gehackten Kirschtomaten, Basilikum und reichlich Olivenöl bestreuen. Weitere 5 Minuten backen und sofort servieren.


Kategorie:
Karotten-, Blutorangen- und Haselnusskuchen mit Frischkäse-Zuckerguss
Der Imker: "Es gibt kaum etwas Besseres als einen vollen Kamm aus flüssigem Gold"