Haupt InnenräumeAtemberaubender Himmel, furchterregende Stürze und der Nervenkitzel der (Kirchturm-) Jagd: Sechs atemberaubende Bilder, aufgenommen vom Rennfotografen des Jahres

Atemberaubender Himmel, furchterregende Stürze und der Nervenkitzel der (Kirchturm-) Jagd: Sechs atemberaubende Bilder, aufgenommen vom Rennfotografen des Jahres

Leapaway (von Sean Houlihan geritten) erblickt das Morgenlicht in Philip Hobbs 'Sandhill-Rennstall in Somerset und ist eines der Gewinnerbilder von Edward Whitaker. Bildnachweis: Edward Whitaker

Das Siegerportfolio, mit dem der Racing Post-Pilot Edward Whitaker den Preis für den Rennfotografen des Jahres erhielt, ist spektakulär.

Ein Blick auf die Bilder auf dieser Seite zeigt, warum der Edward Whitaker von Racing Post bei den HWPA Derby Awards Ende letzten Jahres zum Rennfotografen des Jahres gewählt wurde. Er wurde zum zweiten Mal in Folge und zum neunten Mal in seiner Karriere ausgezeichnet.

Das diesjährige Portfolio enthält die dramatische Aufnahme oben auf dieser Seite, die kurz vor dem morgendlichen Training auf Philip Hobbs 'Hof in West Somerset aufgenommen wurde.

"Ich bin dort angekommen und habe diesen erstaunlichen Himmel gesehen. Ich konnte sehen, was passieren würde, aber ich brauchte ein Pferd", sagt er.

Ich packte den Reiter [Sean Houlihan, auf Leapaway] und fragte, ob ich das Bild machen könnte. Ich lag unter diesem Kamm, schoss in den Himmel und wartete nur darauf, dass sie vorbeikamen. '

Wirklich schön - und so etwas wie ein Kontrapunkt zu den meisten anderen Portfolios, die hauptsächlich auf Action ausgerichtet sind. Wir haben eine Reihe von ihnen hier mit freundlicher Genehmigung von Edward und der Racing Post reproduziert.


Japan (Ryan Moore) schlägt den Kristallozean (James Doyle) in Juddmonte International, York. © Edward Whitaker / Racing Post


Die Ruhe vor dem Sturm in Lingfield, als Edward dieses Bild Momente machte, bevor ein sintflutartiger Regenguss einsetzte. © Edward Whitaker / Rennpost


Dieses in Goodwood aufgenommene Bild wurde von der damaligen Tour de France inspiriert. "Es könnten leicht Radfahrer gewesen sein, die vorbeirast", sagt Edward. © Edward Whitaker / Rennpost


Tiger Roll (Davy Russell) gewinnt den Grand National in Aintree. © Edward Whitaker / Racing Post


King's Odyssey (Adam Wedge) fällt am letzten Zaun bei der 2m 4f Handicap-Verfolgung in Newbury. "Obwohl es unglücklich ist, machen fallende Jockeys großartige Fotos", sagt Edward. Hoffentlich ist das ein Trost für sie, wenn sie in Gips enden - obwohl in diesem Fall sowohl Pferd als auch Reiter unverletzt davongingen. © Edward Whitaker / Rennpost


Kategorie:
Die Blumenzüchter der Scilly-Inseln: "Es gibt ein bisschen Glück und viel harte Arbeit"
10 schreckliche, aber schrecklich witzige Schulberichte von Einstein bis Churchill