Haupt InnenräumeEin weitläufiges Anwesen mit einem Landhaus, Cottages und einem riesigen Waldstreifen, nur wenige Minuten von Glasgow entfernt

Ein weitläufiges Anwesen mit einem Landhaus, Cottages und einem riesigen Waldstreifen, nur wenige Minuten von Glasgow entfernt

Bildnachweis: Knight Frank
  • Top Geschichte

Finnich Malise bietet die Insignien eines schottischen Anwesens, ohne in die Highlands oder Inseln fahren zu müssen, um dorthin zu gelangen.

Es ist eine Sache, ein schottisches Anwesen zu besitzen und dort zu leben. Ein ganz anderer Grund, warum dieses Anwesen nur eine kurze Autofahrt von einer der größten Städte Großbritanniens entfernt liegt. Letzteres wird jedoch mit dem Verkauf des malerischen, 219 Hektar großen Anwesens in Finnich Malise in der Nähe von Drymen, Stirlingshire, für 2, 45 Mio. GBP über Knight Frank angeboten.

Das Anwesen befindet sich 32 km vom Flughafen Glasgow entfernt und verfügt über ein imposantes, B-gelistetes georgianisches Haupthaus mit vier Empfangsräumen, acht Schlafzimmern und fünf Bädern.

Es gibt auch eine separate Gartenwohnung mit zwei Schlafzimmern, eine Torhütte und einen großen Sandsteinstall, der in vier Ferienhäuser umgewandelt wurde.

Das Haupthaus befindet sich in einem 25 Hektar großen, wunderschön angelegten Garten, einschließlich eines zwei Hektar großen ummauerten Gartens und eines viktorianischen Sommerhauses.

Es gibt auch spektakuläre Ausblicke über das Endrick Valley nach Ben Lomond im Norden, die Hügel über Loch Lomond im Westen und Osten entlang der Campsie Hills in Richtung Stirling, 37 km entfernt.

Das Finnich Malise House wurde zwischen 1806 und 1809 von einem Glasgower Strumpfhändler erbaut, der Ende des 19. Jahrhunderts von seinem Nachfolger umgebaut wurde und sich von 1928 bis 1947 im Besitz von Col und Mrs Shand befand, die das Innere im edwardianischen Stil umgestalteten.

Das Anwesen wurde 1949 von den weltreisenden Mitchell-Schwestern gekauft, die es in makellosem Zustand hielten, bevor sie es einem Neffen überließen. Er vermietete es bis 1992, als es von den jetzigen Eigentümern gekauft wurde, die eine vollständige Renovierung des Haupthauses durchführten und die Stallung entwickelten.

Das Anwesen wird als Ganzes zu einem Preis von über 2, 45 Mio. GBP oder in zwei Losen verkauft. Los 1, bei £ 2, 3 Mio., umfasst das Haupthaus, Ferienhäuser sowie 61 Hektar Wald und 82 Hektar Weideland. Los 2, bestehend aus weiteren 63 Morgen Koppeln und Wäldern, wird zu £ 150.000 angeboten.

Finnich Malise wird über Knight Frank zum Verkauf angeboten - weitere Details und Bilder.


Kategorie:
Das Problem mit den Gänsen: Ein Ärgernis für den Landwirt, aber der Traum eines Musikers
Ein spektakuläres Landhaus in den Surrey Hills, möglicherweise vom größten britischen Architekten des 20. Jahrhunderts entworfen