Haupt InnenräumeDas sportliche schottische Anwesen, in dem einst Sir Walter Scott wohnte

Das sportliche schottische Anwesen, in dem einst Sir Walter Scott wohnte

  • Burgen & Schlösser
  • Top Geschichte

Das romantische Ashiestiel-Haus in Clovenfords wurde zu Beginn des 19. Jahrhunderts vom Schriftsteller bewohnt.

Herrliche Landschaften und eine großartige Landsporttradition haben die unberührten Scottish Borders lange Zeit zu einem beliebten Treffpunkt für englische Käufer gemacht, sagt Evelyn Channing von Savills in Edinburgh (0131–247 3720), die für das Spektakuläre „Angebote über 5, 5 Mio. GBP“ wünscht Ashiestiel-Anwesen mit einer Fläche von 863 Morgen am Ufer des Flusses Tweed, nur acht Kilometer von Galashiels und seiner 50-minütigen Grenzbahnverbindung nach Edinburgh entfernt, 56 Kilometer nördlich.

In einer ruhigen, bewaldeten Ecke des Anwesens versteckt sich das Ashiestiel House, ein schönes Landhaus der Kategorie A, in dem der Schriftsteller Sir Walter Scott von 1804 bis 1812 lebte, als er in das nahe gelegene Abbotsford zog, das er im Vorjahr gekauft hatte . Scotts acht Jahre bei Ashiestiel sollen zu den glücklichsten seines Lebens gehören. Der Schriftsteller Theo Lang war der Meinung, dass das ehrgeizige Projekt Abbotsfords niemals zustande gekommen wäre, wenn Scott Ashiestiel hätte kaufen können.

In Ashiestiel, sagt Lang, "war das Arbeitszimmer sowohl sein Speise- als auch sein Schreibzimmer, in dem die Laie des letzten Minnesängers, die Dame des Sees und Marmion sowie etwa ein Drittel von Waverley komponiert waren." Ein romantisiertes Aquarell von Ashiestiel wurde von JMW Turner als Illustration für Marmion in den 1830er Jahren gemalt.

Das Ashiestiel-Haus, ursprünglich ein Peleturm aus dem 17. Jahrhundert, wurde später erweitert und vergrößert, bevor es im 19. Jahrhundert durch einen Ostflügel ergänzt wurde. Das Gebäude erstreckt sich über zwei Hauptetagen im Untergeschoss und wurde seit 2011 von den derzeitigen Eigentümern komplett renoviert. Das Projekt umfasste die komplette Neuverkabelung, Sanierung und Überdachung des gesamten Gebäudes sowie die Installation einer neuen Familie Küche, sieben neue Bade- / Duschräume als Ergänzung zur Master-Suite und sechs weitere Schlafzimmer im ersten Stock und die Schaffung eines Fernsehraums, eines Spielzimmers und eines sicheren Waffenraums im Untergeschoss. Im Erdgeschoss befinden sich eine Empfangshalle und vier große Empfangsräume, die alle einen herrlichen Blick auf das umliegende Gelände bieten.

Das Anwesen selbst wird in Handarbeit verwaltet und bietet mehrere Einnahmequellen aus einer Reihe von Miethäusern und -häuschen, zwei neu geschaffenen kommerziellen Waldplantagen, hochmodernen Reitanlagen (derzeit ungenutzt, aber mit Vermietungspotenzial), einer produktiven Viehhaltungseinheit und - dem Anwesen Kronjuwel - 1¾ Meilen Lachs und Meerforellen am Tweed, ein beliebtes Revier für bis zu sechs Ruten. Eine siebte Rute ist für den Hausgebrauch reserviert.


Kategorie:
The Utterly Inessential Royal Baby-Einkaufsliste: Ein Kinderwagen, der für Balmoral-Gummistiefel in Marineausführung und das Phänomen des Babyschlafsacks geeignet ist
Im Fokus: Der riesige Fundus an Aquarellen dokumentiert die Welt, wie sie vor der Fotografie aussah