Haupt GardensEine einfache Anleitung zu den Wildblumen Großbritanniens

Eine einfache Anleitung zu den Wildblumen Großbritanniens

Von Laubwäldern, die noch nicht mit Blättern gefüllt sind, bis hin zu windgepeitschten Kiesstränden und Flussufern kann unsere Flora so viel Freude bereiten.

Die britische Flora ist im internationalen Vergleich bescheiden, aber voller Vergnügen für diejenigen, die bereit sind, genauer hinzuschauen. Waldblumen kommen früh im Frühjahr, bevor sich der Baldachin schließt, dann sind die Gassen und Ränder voller cremiger Schönheit. Das Vorland und die Salzwiese sind immer besondere Orte für Raritäten, und das zerfallende Mauerwerk alter Mauern ist oft mit kleinen Schätzen geschmückt, die dem aufmerksamen Auge leicht präsentiert werden. Feuchtgebiete und Wasserläufe beherbergen eine reiche Vielfalt an Blumen, die an der Oberfläche schwimmen oder auf Büscheln sitzen und sich dem nahen Herannahen widersetzen. Im Spätsommer werden die Heiden und Moore mit visuellem Interesse und Duft auf der Brise überprüft.

Schon der Spatenstich bringt die hübschen Einjährigen zum Vorschein, und die vielversprechendsten Ufer einer neuen Umgehungsstraße sprießen unerwartet aus Orchideen und Schlüsselblumen, damit wir vorbeirasen können.

Jede Pflanze hat ihre eigene Methode, um Bestäuber anzuziehen oder Samen zu verteilen. Viele rütteln noch immer an einer Erinnerung mit einem besonderen Attribut, das aus einer alten Vergangenheit stammt, als alle Blumen eine Botschaft übermittelten. Aus der langen Liste der Favoriten präsentieren wir eine Auswahl an saisonalen Schönheiten, die jeweils an den genial abwechslungsreichen Plan der Natur erinnern.

Eine einfache Anleitung zu den Wildblumen Großbritanniens

Corncockle
Agrostemma Githago

Einst ein gewöhnliches Kornfeldunkraut, überlebt dieses große einjährige mit magentafarbenen Blüten in modernen Garten-Wiesen-Mischungen


Bärlauch
Allium ursinum

Der Boden eines Kalksteinholzes im Frühling ist oft scharf parfümiert mit diesem reichlich vorhandenen Verwandten von Knoblauch


Pyramiden-Orchidee
Anacamptis pyramidalis

Der Blumensporn dieser Mittsommerorchidee ist keineswegs gleichschenklig und bevorzugt mildere Gegenden Großbritanniens, insbesondere auf alkalischem Grünland


Waldanemone
Anemone nemorosa

Ein Sonnenstrahl durch den Baldachin eines uralten Waldes öffnet die weißen Blüten dieser früh blühenden, niederen Schönheit


Kuh Petersilie
Anthriscus sylvestris

Schattige Hecken im Mai schäumen mit dem Grün und Weiß dieses bekannten Doldenblütlers, der heute ein Must-Have für den Schaugarten ist


Akelei
Aquilegia vulgaris

Die Blumen dieses Vorfahren des Gartens, eine Waldpflanze auf Kalkstein, symbolisierten einen Taubenflug zum mittelalterlichen Geist


Sparsamkeit
Armeria maritima

Diese saubere grüne Matte mit rosa Nadelkissenblumen überblickt das Meer auf Felsvorsprüngen und ist härter als es aussieht


Gänseblümchen
Bellis perennis

Das angelsächsische 'Day's Eye' ist ein bekanntes Bild von zurückgezogener Bescheidenheit, von verdichteten Weiden bis hin zu vorstädtischen Rasenflächen


Kingcup
Caltha palustris

Gehen Sie vorsichtig vor, um diese leuchtend gelbe Blume zu bewundern, die im Frühjahr den Sumpf- und Waldbach beleuchtet


Harebell
Campanula rotundifolia

Puderblaue Glocken auf den kleinsten Gerüsten, die im Sommerwind auf heidnischem Rasen flackern: die Glockenblume Schottlands


Kuckucksblume
Cardamine pratensis

Oder Damenkittel oder Milchmädchen: Ein Film in Pastelltönen über eine feuchte Wiese oder einen grasbewachsenen Rand im späten Frühling


Kornblume (Centaurea cyanus) wachsend in einer traditionellen Heuwiese am College Lake-Naturreservat, Buckinghamshire.

Kornblume
Centaurea cyanus

Bekanntermaßen leuchtend blau und überraschend groß, ist dies ein weiteres Kornfeldexil, das heutzutage eher als einjähriger Garten gilt


Chicoree
Cichorium intybus

Die große, einsame, schlanke Pflanze an einem staubigen Straßenrand im Spätsommer mit einer leuchtend blauen Gänseblümchenblume an der Spitze


Maiglöckchen
Convallaria majalis

Dieser traditionelle Favorit unter duftenden Blumen kann unter den Kalksteinpflasterungen der Pennines gesucht werden


Seekohl
Crambe maritima

Eine flache Kuppel aus blaugrünen, wachsartigen Blättern auf einem Kiesstrand mit duftenden, cremefarbenen Blüten darüber


Wilde Möhre
Daucus carota

Ein leicht zu erkennender Doldenblütler, der überall an den Rändern und an den Küstenwanderungen einen deutlich konkaven, cremefarbenen Blütenkopf aufweist


Fingerhut
Digitalis purpurea

Hoch und rosa und manchmal weiß, beleuchtet sie im Frühsommer Wälder und Farnwälder und ist für Bienen unwiderstehlich


Karde
Dipsacus fullonum

Ein Opportunist auf gerodetem Boden, der im Spätsommer seine wassergefüllten Blätter und sanft fühlbaren Blüten mit lila Ringen in Eiform hervorbringt


Meeresstechpalme
Eryngium maritimum

Ein besonderer Schatz unter den Dünen und dem Marmeladengras mit seinem silbrigen Laub und den blauen Blüten


Bett der Dame
Galium verum

Eine der kleinen Freuden im ungestörten Grasland ist dieses zarte, gelb blühende Lebewesen, das, wenn es getrocknet ist, nach frisch gemähtem Heu duftet


Wiese Cranesbill
Geranium Pratense

Große blaue Blumen auf einer hübschen Pflanze, einer der Signaturen des Hochsommers in der Kalksteinwiese und den Rändern


Wasser avens
Geum Rivale

Achten Sie zwischen den Sümpfen und Flussufern auf diese leise, elegante Pflanze mit ihren hängenden Glocken aus Kastanienbraun und Gelb


Glockenblume
Hyacinthoides non-scripta

Englands Ruhm im Mai: Massenausstellungen in uralten Wäldern. Die hängenden Blüten hängen deutlich an einer Seite


Feldskabiose
Knautia arvensis

Auf einer hohen krautigen Staude schwingen diese vertrauten flachen violettblauen Nadelkissen im Spätsommer an den Rändern


Geißblatt
Lonicera periclymenum

Der treibende Duft dieses Heckenbergsteigers an einem Maiabend ist eine bleibende Erinnerung an die englische Landschaft


Vogelfuß-Kleeblatt
Lotus corniculatus

Die kleinen Klumpen von Speck und Eiern auf der rauen Kalkweide sind ein Zeichen dafür, dass andere Blumenschönheiten in der Nähe sind


Ragged Robin
Lychnis flos-cuculi

Suchen Sie nach den zarten rosa Blüten dieser hohen Staude in Sümpfen und an Wasserläufen im Frühsommer


Moschus-Malve
Malva moschata

An grasbewachsenen Ufern sehen die großen, glänzenden, rosafarbenen oder weißen Blüten über dem zarten Laub im Sommer aus wie ein Zufluchtsort für den Garten


Waliser Mohn
Meconopsis cambrica

Die gefalteten gelben Blüten dieses zweifelhaften Eingeborenen sind oft in alten Gartensteingärten zu finden, in denen sie reichlich säen


Holz Vergissmeinnicht
Myosotis sylvatica

Schüchtern am Waldrand blühend, sind die kleinen blauen und rosa Sterne dieser bekannten Pflanze jedem Spaziergänger bekannt


Wilde Narzisse
Narcissus pseudonarcissus

Vor Ort reichlich in feuchten Wiesen und dünnen Wäldern, wo die charakteristischen hellgelben Blüten jedes Jahr zu Ostern bewundert werden


Bienenorchidee
Ophrys apifera

Ein besonderer Leckerbissen für das aufmerksame Auge: im Kalkgrasland, wo die auffallend überzeugenden Blüten mit einem rosa Dreieck hinterlegt sind


Frühe lila Orchidee
Orchis Mascula

Die reich gefärbten Blüten über den gefleckten Blättern sind häufig jeden Mai zwischen den Ufern von Schlüsselblumen und Primeln zu sehen


Feldmohn
Papaver rhoeas

Der scharlachrote Opportunist, ein Jahrbuch, das überall dort auftaucht, wo der Boden gestört ist. Seine Samen ruhen, bis der Tag kommt


Schlüsselblume
Primula veris

Heutzutage ein beliebter Anblick in Bogen an Autobahnrändern, wo seine buttergelben Trauben von einem jährlichen Mähregime leben


Primel
Primula vulgaris

Jede Pflanze ist eine beliebte Waldblume, die jeden Frühling Ufer und Hecken von Cornwall schmückt. Für den aufmerksamen Beobachter ist jede Pflanze entweder männlich oder weiblich


Bauchige Butterblume
Ranunculus bulbosus

Eine mittelgroße Butterblume aus gepresstem Grünland, die leicht an ihren reflektierten Kelchblättern unter jeder leuchtenden Blüte zu erkennen ist


Hund stieg
Rosa canina

Eine von mehreren Wildrosenarten, deren rosa Blüten die Hecken zieren, durch die die dornigen Triebe gekrochen sind


Ziegenbart
Tragopogon pratensis

Eine Neuheit am Straßenrand, deren elegant aufrechte Knospen sich ausschließlich an sonnigen Sommermorgen zu gelben Löwenzahnblüten öffnen


Süßes Veilchen
Viola odorata

Eine Waldschönheit des zeitigen Frühlings in Blau, Lila oder Weiß, mit einem unvergesslichen Duft für diejenigen, die bereit sind zu groveln


Gemeine Schafgarbe
Achillea millefolium

Mit weichen, gefiederten Blättern und scharfem Duft zieht diese Blume aus Weide und Weg Schmetterlinge an und hat zahlreiche farbenfrohe Gartensorten gezeugt


Scharlachroter Zuhälter
Anagallis arvensis

Sie suchen ihn hier, sie suchen ihn dort - dieser Zuhälter ist ein heller, aber winziger Einjähriger mit schlaffen Stielen, dessen Blüten sich bei schlechtem Wetter schließen


Kategorie:
Winterschlaf: Das Tierphänomen, das die Menschheit retten könnte
Der Jaguar I-Pace: „Wenn ich 65.000 Pfund übrig hätte, würde ich mir morgen einen kaufen. Es ist wirklich so gut