Haupt InnenräumeDie geheimen Strände des West Country, an denen Sie den Menschenmassen entfliehen können

Die geheimen Strände des West Country, an denen Sie den Menschenmassen entfliehen können

  • Orte zum Besuchen
  • Top Geschichte

Wenn Sie diesen Sommer in das West Country reisen, finden Sie hier eine Auswahl der Strände, an denen Sie diese wunderbare Gegend ohne Menschenmassen genießen können.

Mutter Iveys Bucht, Nordcornwall

'An einem sonnigen Tag fühlt sich Mutter Iveys Bucht, die auf eine sehr schöne Rettungsbootstation blickt, eher wie das Mittelmeer an. Sie müssen durch einen Bauernhof gehen, um dorthin zu gelangen und eine steile Abfahrt zu bewältigen, aber es gibt Stapel von Höhlen, durch die Sie laufen und Steine, auf denen Sie picknicken können. Robben kommen ziemlich nahe, und wenn Sie sehr, sehr viel Glück haben, können Sie einen Papageientaucher entdecken - Kit Hesketh-Harvey

Cornish Sonnenuntergang. #Beach #Beachlife #Cornwall #Kernow #Sillouette #Landscapefotografie #Sonnenuntergang

Ein Beitrag von Chris Dean (@ chr1sdean) am Mai 27, 2017, um 7:45 Uhr PDT

Gehen Sie für

Sandburgen. Der Strand ist durch die Merope Rocks windgeschützt, und das Fehlen eines Cafés bedeutet, dass es selten überfüllt ist, sodass Sie viel Platz haben, um Ihre Befestigungen zu verschönern.

Nicht verpassen

Die Muscheln. Wenn es im Monat ein "r" gibt, sind sie großartig.

Wie man dorthin kommt

Von der A39 nehmen Sie die A389 nach Padstow und folgen dieser durch St Issey und Little Petherick. Kurz bevor Sie in Padstow ankommen, nehmen Sie die Newquay Road (B3276) und bleiben Sie dort bis zu einem Wegweiser nach Harlyn und Mother Ivey's Bay. Biegen Sie rechts ab und folgen Sie der Straße durch Harlyn zum Strand.


Lannacombe Beach, Süd-Devon

Sitzbank am Startpunkt mit Blick auf die Bucht von Lannacombe

„Lannacombe ist ein wirklich geheimer Ort - die Leute hier werden mich dafür verfluchen, dass ich es erwähne! Dort habe ich (wie auch meine Kinder) schwimmen gelernt, und bei einem großen Wellengang im Westen kann es sich um einen schönen Surfstrand handeln. Es gibt nur etwa 10 Parkplätze, Sie müssen also rechtzeitig aufstehen und den ganzen Tag durcharbeiten. “- Guy Watson, Gründer von Riverford Organic

Gehen Sie für

Ein romantisches Picknick. Wenn Sie früh oder spät anreisen, haben Sie die Chance, den Platz für sich zu haben, und ein paar Minuten zu Fuß nach Süden ist Ivy Cove, ein abgelegener Ort, der gerade groß genug für einen Teppich und eine Flasche Champagner ist.

Harter Tag im Büro heute ☀️ ???? #ingenieurstudent #fieldtripfun #rocksarecooltoo @engineeringcu

Ein Beitrag von Emily geteilt ???????? (@emillochun) am 31. Mai 2016 um 05:12 PDT

Nicht verpassen

Schreiben Sie Ihre Namen in den Sand.

Wie man dorthin kommt

Von Totnes aus nehmen Sie die A381 und dann die A3122. Biegen Sie rechts ab in Richtung Strete und dann auf die A379 in Richtung Torcross. Fahren Sie durch Stokenham und nehmen Sie am kleinen Kreisverkehr die Ausfahrt nach Beesands. Biegen Sie nach etwa vier Meilen links ab (ausgeschilderter Startpunkt, Hall Sands und Kellaton), fahren Sie durch Kellaton und biegen Sie rechts ab in Richtung Lannacombe. Folgen Sie der Straße zum Strand.


Little Perhaver Beach, Süd-Cornwall

Strandtage sind die besten ???????? #Strand #Meer #Cornwall #Landschaft #Sommer #Ferien

Ein Beitrag geteilt von Dulcie Foster Finn (@dulciefosterfinn) am August 26, 2016, um 11:15 Uhr PDT

„An einer Quelle mit niedrigem Wasserstand ist mein Hund ein paar Felsen hochgerannt und verschwunden. Auf der Suche nach mir rutschte ich aus und glitt über polierte Felsbrocken in die Dunkelheit. In der Ferne hörte ich ein Bellen, und ich tastete mich in ein blasses Licht, das langsam zu einem grellen Licht wurde, als ich auf einen Strand hinausging, aus dem Träume gemacht sind. Einige Pfotenabdrücke auf goldenem Sand waren das einzige Anzeichen dafür, dass hier etwas gewesen war. Am Rande des Wassers schimmerten riesige schwarze Steine, die mit Muscheln bedeckt waren, im Morgenlicht, und ich spürte eine Welle purer Freude. Einige Geheimnisse verdienen es, geteilt zu werden, aber nur mit besonderen Menschen, die das Geschenk zu schätzen wissen. “- Sir Tim Smit, Geschäftsführer des Eden-Projekts

Gehen Sie für

Familienpaddeln. Hier finden Sie einige der sichersten Badeorte in Cornwall.

Nicht verpassen

Die Überreste eines prähistorischen Waldes am benachbarten Great Perhaver - bei Ebbe können Sie zwischen den beiden Stränden spazieren.

Wie man dorthin kommt

Nehmen Sie von St Austell aus die Pentewan Road (B3273) nach Megavissey. Fahren Sie weiter zum Polkirt Hill, biegen Sie links in die Trewollock Lane ein, links in den Perhaver Park und dann rechts in die Cliff Road. Der Strand liegt direkt vor Ihnen.


Loe Beach, Süd-Cornwall

Kitesurfen bei Loe Beach, Cornwall

„Loe war der erste Strand, den ich jemals in Cornwall besucht habe. Es ist ein guter, altmodischer Kies für Leute, die gerne segeln - sehr Schwalben und Amazonen -, umgeben von Bäumen und Gebäuden, die so aussehen, als ob sie schon immer da wären. Meine Kinder haben es geliebt, dort zu paddeln, und es ist ein großartiger Ort zum Abschöpfen von Steinen. “- Venetia Vyvyan, Direktorin der Heywood Hill-Buchhandlung

Gehen Sie für

Wassersport. Das Meer ist angenehm ruhig und am Strand befindet sich eine der angesehensten Segelschulen des West Country - siehe www.loebeach.co.uk für Details.

Nicht verpassen

Stand-Up-Paddleboarding - eine Mischung aus Surfen und Kanufahren.

Wie man dorthin kommt

Nehmen Sie von Truro aus die A39 in Richtung Falmouth und dann die B3289 durch Penelewey. Wenn Sie nach Solcentric kommen, fahren Sie geradeaus und folgen Sie der Straße durch Feock an der Kirche vorbei zum Strand.


Croyde Bay, Nord-Devon

Ein weiterer schöner Tag in Devon ☀️

Ein Beitrag von ᴸᴬᵁᴿᴱᴺ (@nytoanywhere) am 25. Juli 2017, um 5:08 Uhr PDT

 »Ich war mein ganzes Leben lang in Croyde, und es lohnt sich immer, von unserer Exmoor-Farm zu fahren - 45 Minuten taumelndes Moorland, dann die atemberaubende Aussicht auf das Meer. Ich liebe es, im Wasser zu stehen und auf die dicken, grünen Hügel von Nord-Devon zurückzublicken. Dann gibt es die verschlafene Fahrt zurück nach Exmoor mit nassen, sandigen Handtüchern, erschöpften Kindern und einem glücklichen Hund im Kofferraum - Rachel Johnson, Journalistin und Romanautorin

Gehen Sie für

Atempause. In der Nähe von Woolacombe, das bei Surfern beliebt ist, herrscht in den Sommermonaten reges Treiben, aber Croyde Bay ist zivilisierter und hat einen unbeschwerten Charme aus der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg.

Nicht verpassen

Ein Cream Tea mit Blick auf die Wellen in Baggy's Surf Café.

Wie man dorthin kommt

Fahren Sie von Ilfracombe aus auf der A361 nach Süden in Richtung Barnstaple. Biegen Sie bei Braunton rechts auf die B3231 ab und folgen Sie der Straße um die Landzunge in die Bucht.


Lundy Bay, Nord-Cornwall

Der Sand ist zurück bei #lundybay #coast #sea #surfers #cornwall

Ein Beitrag geteilt von Danica Hillson (@ danica1974) am 10.04.2016 um 08:58 PDT

„Es ist ein ziemlich schwerer Weg, mit Ihrem Picknick nach Lundy Bay hinunter zu laufen, aber wenn Sie unten ankommen, gibt es schöne Felsenpools und Höhlen - tatsächlich gibt es einen versteckten Strand durch einen von ihnen, den Sie nur erreichen können, wenn die Flut stimmt. Mit ein wenig Eigeninitiative können Sie die Welt für sich haben. “- Robin Hanbury-Tenison, Entdecker

Gehen Sie für

Berühmter Fünf-Stil-Spaß. Es gibt Schmugglerbuchten und gewundene Fußwege, und bei Ebbe können Sie sich auf den Felsen sonnen. Lass dich jedoch nicht abschneiden.

Nicht verpassen

Das schroffe Drama von Lundy Hole, einer zusammengebrochenen Meereshöhle westlich des Strandes.

Wie man dorthin kommt

Nehmen Sie von Wadebridge die B3314. Biegen Sie nach 7 km links ab und fahren Sie weiter, bis Sie den Parkplatz des National Trust erreichen. Wenn Sie durch das Küsstor treten, befinden Sie sich auf einem Feld mit einem leicht abfallenden Pfad. Diese zweigeteilte Gabel windet sich durch ein bewaldetes Tal hinunter zum Strand und die andere führt Sie auf die Klippe.


Rushy Bay, Bryher, Scilly-Inseln

'Rushy ist ein sehr schöner Sandstrand mit Dünen, die auf die unbewohnte Insel Samson blicken. Ich habe meine Geschichte " Why The Whales Came" (Warum die Wale in die Gegend kamen) geschrieben, und als daraus ein Film wurde, wurde viel davon direkt über Rushy Bay selbst gedreht. Es ist ein wunderbar wilder Ort und auch friedlich - wenn Sie an einem August-Feiertags-Montag fünf Menschen sehen, ist das eine Menge. Wir sitzen gerne da und beobachten die Austernfischer und Möwen, und gelegentlich bringen wir eine Flasche Wein mit und trinken ein Glas, wenn die Sonne untergeht. “- Michael Morpurgo, Autor

Gehen Sie für

Das wilde Leben. Anwohnerdrosseln hüpfen direkt auf Sie zu und Seehunde tummeln sich gleich hinter dem Strand.

Nicht verpassen

Die Cowries-Patienten, die Muscheln suchen, werden belohnt.

Wie man dorthin kommt

Bryher könnte nicht einfacher sein, sich zu Fuß zurechtzufinden. Nehmen Sie für Rushy Bay den ausgeschilderten Hauptweg und folgen Sie ihm bis zur Südspitze der Insel.


Kategorie:
Die Blumenzüchter der Scilly-Inseln: "Es gibt ein bisschen Glück und viel harte Arbeit"
10 schreckliche, aber schrecklich witzige Schulberichte von Einstein bis Churchill