Haupt die ArchitekturRory Bremner über Corbyn, Trump und Wimbledon vor einem Kaminfeuer

Rory Bremner über Corbyn, Trump und Wimbledon vor einem Kaminfeuer

Rory Bremner (© John Millar / Landleben) Bildnachweis: Rory Bremner (© John Millar / Landleben)
  • Top Geschichte

Rory Bremer ist seit einem Vierteljahrhundert einer der größten Impressionisten und Satiriker Großbritanniens. Er sprach mit Tessa Waugh.

Es ist Showtag in der schottischen Grenzstadt Kelso. Am Ufer des Tweed wehen Fahnen, Traktoren drehen sich und glänzende Nutztiere werden von Anhängern geführt. Es ist ein wichtiger Tag für die Region, aber kein Tag, den man mit einem Komiker in Verbindung bringen würde, weniger mit einem so bekannten wie Rory Bremner. Er bewegt sich hier jedoch schneller als irgendjemand im Ednam House Hotel seit Jahren, nimmt Kaffee an, unterhält sich kurz über das Wetter und schneidet einen hohen, gut gekleideten Strich in der Tartan-Umgebung.

Die Bremners zogen 2003 an die Grenzen - er war mit der Bildhauerin Tessa Campbell Fraser verheiratet und sie haben zwei Töchter im Teenageralter.  »Hier entspannen wir uns«, sagt er,  »obwohl es deprimierend sein kann, Wimbledon vor einem Kaminfeuer zu beobachten. Ich werde oft an Billy Connolly erinnert "- er bekommt einen rumpelnden glaswegischen Akzent, seinen ersten Eindruck vom Morgen -" und sagt, dass wir hier zwei Jahreszeiten haben: Winter und Juli. "

Herr Bremner ist wahrscheinlich der bekannteste Impressionist Großbritanniens. Riesig in den 1990ern und zu einem gewissen Grad in den frühen 2000ern, als er eines der Haupttalente von Channel 4 war und mit Rory Bremner, Who Else, konfrontierte

Er hat gerade eine Reihe von Stand-up-Dates im ganzen Land absolviert, die er genossen hat. "Es ist im Moment eine wirklich politische Zeit mit Trump und Brexit und Satire hinkt hinterher, um alles zu verstehen", sagt er. Die Wahl wurde mitten auf der Tour anberaumt: Ich war ein bisschen wie Brenda [eine empörte Bristolianerin]: „Was? Nicht noch einer?"'

Obwohl die aktuellen politischen Ereignisse so weit von der Mauer entfernt sind, dass sie der Satire fast trotzen, ist die derzeitige Zahl der Politiker bedrückend langweilig. Herr Bremner taumelt ein paar Sachen ab: "Phil Hammond, Jeremy Hunt, Chris Grayling, Michael Gove - ein bisschen wie eine Wespe in einem Marmeladenglas, leicht trocken."

Er hat Boris Johnson und Donald Trump (die er besonders gerne macht) auf den Abschlag gebracht, weigert sich jedoch, seinen Jeremy Corbyn zu demonstrieren.

"Ich arbeite daran, obwohl ich denke, dass Jeremy Corbyn an seinem Jeremy Corbyn arbeitet", sagt er.

 »Ich betrachte ihn als eines dieser grauen, wolligen Maskottchen, die Sie auf der Vorderseite eines Lastwagens sehen, als hätte er zu viele Autowäschen hinter sich. Irgendwie ist es ihm gelungen, auf dem Kühlergrill zu bleiben, aber Sie möchten nicht, dass er mit dem LKW fährt. «

Rory Bremner (© John Millar / Landleben)

Wir trinken unseren Kaffee und Herr Bremner spricht. Er ist offensichtlich gut darin, wie er früher (bis zu einem gewissen Grad) große Geldsummen dafür gezahlt hat. Sein Gespräch erstreckt sich über den Brexit (er hält es für eine Katastrophe), die schottische Unabhängigkeit (er glaubt, dass wir besser zusammen sind), Trump, Einwanderung und politische Zugehörigkeiten (er behauptet, irgendwann für jede wichtige politische Partei gestimmt zu haben).

Große Wellen von Informationen, Statistiken, Bedenken und Meinungen strömen aus ihm heraus, zusammen mit dem merkwürdigen Verlust des Prominentennamens, aber sein Gesichtsausdruck ist fast immer besorgt. Für jemanden, der sein Leben damit verbracht hat, die Fehler in anderen aufzudecken, ist er unglaublich höflich, fast entschuldigend und scheint trotz all seiner Talente leicht verletzlich zu sein.

Ich schlage vor, dass er unermüdlich kreativ zu sein scheint, worauf er mit einem großen Seufzer antwortet: „Nein, nicht unermüdlich. Ich bin im Moment sehr müde. ' Derzeit arbeitet er an einer Idee für eine Panelshow und ein Programm über Trump. Warum, frage ich mich, gibt er sich nicht einen Klaps auf den Rücken und geht Golf spielen ">

Er macht sich wieder auf den Weg und erklärt die verheerenden Auswirkungen von Boulevardgeschichten über Benefizbetrüger, bevor er zum Niedergang der Fernsehsatire zurückkehrt. Die Social-Media-Reaktion ist augenblicklich und oft satirisch, und auf jeden Fall guckt jeder Love Island. ' Er blättert in die weiten Teile des Voice-Over des Programms ein: "Wieder kämpfen Michael und Boris wie Katzen in einem Sack, und Jeremy schlägt die Mädchen mit einem beschissenen Stock weg."

Glücklicherweise war der 56-jährige Herr Bremner nicht ganz von unseren Bildschirmen verschwunden, obwohl er zugibt, dass es eine schwierige Aufgabe ist, als er selbst vor den Kameras zu stehen. Es gab ein Horizon-Programm zum Thema Aufmerksamkeitsdefizitstörung, das seiner eigenen Diagnose mit dem Zustand folgte und viel Licht auf das Thema warf.

"In meinem Fall ist es mild und ich habe es lange geschafft", erklärt er. "Es ist ärgerlich, wenn man etwas verliert oder abgelenkt wird oder zu viel auf sich nimmt, aber die Fähigkeit, Verbindungen, Spontaneität und Kreativität herzustellen - all diese Dinge, die mir Spaß machen."

Er erkundete seinen familiären Hintergrund (gehobene Mittelklasse, Edinburgh) in der BBC Who Do You Think You Are? und machte auch einen Toe-Curling-Auftritt auf Strictly . "Sehr hart", sagt er. „Ich habe mich nicht um Erlösung bemüht, als die Leute in den Dschungel gingen. Meine Familie und Freunde sagten mir, ich wäre verrückt danach und ich habe mit Julian Clary darüber gesprochen und er sagte, Sie werden es keine Sekunde bereuen. '

Und damit macht er sich in flüchtigen Gesprächen auf den Weg, um seine Tochter zu finden, die auf dem Land eine etwas unpassende Figur macht, während er versucht, neues Material zwischen den landwirtschaftlichen Maschinen und dem überdimensionalen Gemüse zu finden.


Kategorie:
In der Villa des Hollywood A-Lister, die in Surrey zum Verkauf steht
Geschmorter Ochsenschwanz mit Zwiebeln, Sardellen, Essig und Petersilie