Haupt Essen und TrinkenRhabarber-, Blutorangen- und Ingwerherztorte

Rhabarber-, Blutorangen- und Ingwerherztorte

  • Frühlingsrezepte
  • Sommerrezepte

Jetzt ist die Zeit gekommen, um das Beste aus Rhabarber zu machen.

Zwangsrhabarber aus dem berühmten Yorkshire-Dreieck ist ab sofort erhältlich, und in meinem Gemüsegarten beginnen sich junge Rhabarberstängel zu entwickeln. Egal, ob Sie Rhabarber anbauen oder kaufen, es ist jetzt an der Zeit, Rhabarber optimal zu nutzen, bevor die Holzigkeit einsetzt. Das Rezept dieser Woche verwendet abgestimmte Aromen, um einen hübschen Kuchen zu kreieren, auf den Sie stolz sein werden.

Rhabarber-Blutorangen-Ingwer-Herzpastete (für 4 Personen)

Zutaten
200 g Mehl
50 g Mandelmehl
Einen halben Teelöffel Backpulver
2tspn gemahlener Ingwer
40 g Puderzucker
180 g ungesalzene Butter, kalt und in Würfel geschnitten
50 ml Wasser kalt

50 g ungesalzene Butter, gehackt
2 Blutorangen plus Eifer
750g Rhabarber, in 1in Stücke geschnitten
50 g eingelegter Ingwer, in dünne Scheiben geschnitten
220 g Puderzucker
30 g brauner Zucker zum Bestreuen

Methode
Um das Gebäck zuzubereiten, geben Sie die kalte, gewürfelte Butter in eine große Schüssel oder in die Schüssel einer Küchenmaschine und reiben Sie die Mischung mit den Fingerspitzen auf die gewünschte Konsistenz ähnelt Semmelbrösel oder Puls im Prozessor. Fügen Sie das Wasser hinzu und reiben Sie oder pulsieren Sie ein wenig mehr, bis der Teig zusammenkommt, dann wickeln Sie das Gebäck in Frischhaltefolie ein und kühlen Sie für eine Stunde.

Den Rhabarber mit Butter, Zucker und Zitronenschale von einer der Orangen in einer Pfanne kochen, bis er zart und die Flüssigkeit sirupartig geworden ist. Dann beiseite stellen und bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren.

Den Backofen auf 180 ° C vorheizen und den gekochten Rhabarber, den in Scheiben geschnittenen, konservierten Ingwer und die Blutorangenscheiben in eine Kuchenform geben, bevor das Gebäck aus dem Kühlschrank genommen und auf ein Pfund Dicke ausgerollt wird Münze. Schneiden Sie dann mit einem herzförmigen Cutter viele Gebäckherzen aus und ordnen Sie sie so an, dass sie sich leicht überlappen. Sie müssen wahrscheinlich den Rest des Gebäcks zusammen formen und rollen.

Streuen Sie braunen Zucker über den Kuchen und backen Sie ihn 25 Minuten lang, bis er ein schönes Goldbraun hat. Noch warm mit Crème Fraîche und Ingwersirup aus einem Glas mit eingelegtem Ingwer oder Ingwereis servieren.

Mehr Möglichkeiten mit Rhabarber

Rhabarber-Zitronen-Thymian-Kränzchen (links)
Machen Sie Brandteig aus 50 g Butter, 50 ml Wasser und 50 ml Milch, 20 g Zucker und einer Prise Salz in einem Topf. Alle Zutaten vor dem Aufkochen vorsichtig zusammen erhitzen und sofort 100 g Mehl hinzufügen, dann vom Herd nehmen und gut mischen. Fügen Sie 3 geschlagene Eier hinzu und mischen Sie, bis glatt und glatt. Legen Sie ein Backblech mit Pergament aus, geben Sie Kugeln mit der Mischung darauf und backen Sie es 20–25 Minuten lang in einem gemäßigten Ofen. Entfernen Sie alle Kränzchen und bohren Sie sie in ein Loch, bevor Sie sie 5 Minuten lang wieder in den Ofen stellen. 200 ml Doppelrahm schlagen und 200 g Rhabarber-Vanille-Kompott (siehe Rezept unten) darunter rühren, dann mit einem Spritzbeutel jedes Profiterol über das Loch im Boden füllen, das Sie zuvor gemacht haben. Zum Schluss mit Puderzucker, etwas Wasser und einer Prise Puderzucker und Zitronenthymian beträufeln.

Rhabarber-Zitronen-Thymian-Kompott
Nehmen Sie ungefähr 5 Stangen Rhabarber, schneiden Sie sie in 1 Zoll große Stücke und streuen Sie dann 50 g Zucker und ungefähr einen Teelöffel Thymianblätter (oder mehr, wenn Sie möchten, dass der Thymian stärker schmeckt) darüber und lassen Sie sie für ungefähr 30 Minuten marinieren halbe Stunde. Lassen Sie den Rhabarber in einer Pfanne etwa 20 Minuten köcheln und lassen Sie ihn nach dem Kochen abkühlen und in einem verschlossenen Behälter im Kühlschrank aufbewahren, um ihn später mit Brei, Eis, Vanillepudding oder Kränzchen zu genießen (siehe oben).

Kategorie:
Im Fokus: Osterleys verlorene Schätze, die mehr als 70 Jahre nach dem Brand, der sie aufteilte, zusammengetragen wurden
Eine herzerwärmende Minestrone-Suppe mit Harissa-Frikadellen, perfekt für den Winter