Haupt Essen und TrinkenRezept: Thailändische Garnelen-Kokos-Suppe mit Zucchininudeln

Rezept: Thailändische Garnelen-Kokos-Suppe mit Zucchininudeln

Bildnachweis: Melanie Johnson
  • Sommerrezepte

Dieser Sommerkürbis ist vielseitig, zart und einfach zu kochen, sagt Melanie Johnson.

Ich liebe diese Jahreszeit, in der Zucchini fest auf der Speisekarte stehen. Ihre Blüten schmecken köstlich, werden einfach mit Mozzarella und Erbsen gefüllt und dann frittiert - aber hier gibt es noch mehr Rezepte für etwas noch Größeres.


Thailändische Garnelen-Kokos-Suppe mit Zucchininudeln

Für 4 Personen

Zutaten

Für die Currypaste
1 Schalotte
1 Zitronengrasstiel
2 Chilischoten
3 Knoblauchzehen
Knapp 1in Stück Ingwer
2 EL Tomatenmark
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
1tspn Koriandersamen
3 EL Fischsauce
1tspn Garnelenpaste
1 TL Palmzucker (oder verwenden Sie Caster)

Für das Curry
400 ml Kokosmilch
500 ml Hühnerbrühe
Eine Handvoll gehackte frische Basilikumblätter
300 g gekochte Garnelen
2 Zucchini
2 Limetten

Methode

Für die Herstellung der Curry-Paste die Zutaten grob hacken und mit einem Mixer zu einer Paste verarbeiten. Erhitzen Sie die Paste in einem großen Topf mit einem Schuss neutralem Öl, bis sie brutzelt und ihre Aromen freisetzt. Kokosmilch und Hühnerbrühe dazugeben und leicht köcheln lassen. Die Basilikumblätter (einige zum Servieren reservieren) und die Garnelen hinzufügen, um sie zu erhitzen. Geschmack zum Würzen.

Spiralisieren Sie die Zucchini, teilen Sie sie auf vier Schalen und schöpfen Sie die heiße Suppe darüber. Mit frischem Basilikum und einer guten Prise Limettensaft servieren.


Mehr Möglichkeiten mit Zucchini

Gegrillte Zucchinischeiben mit Mandeln und Parmesan

Eine Grillpfanne leicht einölen und dünne Zucchinischeiben fast zart anbraten. In einer Schüssel anrichten und eine Handvoll gehackte Mandeln, einen großzügigen Parmesanstreifen und etwas gehacktes Basilikum darüber streuen. Mit Olivenöl und etwas Apfelessig beträufeln. Sofort servieren - dieses Gericht passt besonders gut zu gegrilltem Hähnchen.

Zucchini-Hummus

Zwei Zucchini längs halbieren, mit Olivenöl bestreichen, mit Salz bestreuen und in einem heißen Ofen ca. 15 Minuten backen oder bis sie anfangen zu färben. Wässrige Mitten ausschöpfen und die Zucchini grob hacken.

Verarbeiten Sie sie in einem Mixer zu einer Paste, zusammen mit einer Knoblauchzehe, 1 Esslöffel Tahini, einer Prise Zitronensaft, 1 Esslöffel griechischem Joghurt, etwas Olivenöl, Gewürzen und etwas Basilikum oder Minze. Mit gerösteten Pittas servieren.

Zucchinitartinen

Sauerteigbrot und Toast in Scheiben schneiden und mit Olivenöl beträufeln. Mit Ricotta, gegrillten Zucchinischeiben und blanchierten Saubohnen belegen. Mit einer Prise Zitronensaft und einer Prise Chiliflocken und frisch gehackter Minze servieren.


Kategorie:
Ein prächtiges jakobinisches Herrenhaus mit Tafeln, von denen angenommen wird, dass sie von Windsor Castle stammen, perfekt geschützt von alten Bäumen und hügeligem Gelände
"Eines von Devons großartigen Landhäusern" zum Verkauf, komplett mit Orangerie, Kapelle und Hubschrauberhangar