Haupt Essen und TrinkenRezept: Confit Kaninchen und Vollkorn-Senf-Torte, die nachhaltig und gesund ist

Rezept: Confit Kaninchen und Vollkorn-Senf-Torte, die nachhaltig und gesund ist

Rabbit Pie, wie er in Stevens Pub Oxford Blue serviert wird. Bildnachweis: Jonathan Thompson / Oxford Blue

Chefkoch Steven Ellis teilt dieses köstliche Rezept für ein klassisches Wintergericht: Kaninchenpastete.

Das Essen von Wild ist nicht nur lecker, sondern auch gesund und nachhaltig, erklärt Steven, dessen Pub Oxford Blue in Old Windsor, Berkshire, liegt. Ein Gesundheits-Kick im Januar kann gestartet werden, indem Sie Ihr gewohntes Fleisch gegen Wild eintauschen.

"In der Vergangenheit war Wildkochen mit Wintereintöpfen und starken, " wildartigen "Aromen verbunden, aber diese Voreinstellung muss sich ändern", fügt er hinzu.

"Wir haben in diesem Land eine Fülle von Wild, und ein Teil der korrekten Bewirtschaftung besteht darin, sicherzustellen, dass die Tiere für den Tisch und nicht für die Trophäenköpfe zu Höchstbedingungen getötet werden."

Was gibt es zu dieser leckeren Torte ">

Steven Ellis ist der Inhaber des Oxford Blue, 10, Crimp Hill, Old Windsor, Berkshire; 01753 331072; www.oxfordbluepub.co.uk

Zutaten

Für das Gebäck

  • 75 g Schmalz
  • 100 ml kochendes Wasser
  • 300 g Mehl
  • Ein halber Teelöffel Soda

Für die Füllung

  • 10 Zweige Thymian
  • 50g Steinsalz
  • 2 Kaninchenbeine
  • 500 g Entenfett
  • Ein Lorbeerblatt
  • 50 g Butter
  • 50 g Mehl
  • 400 ml Hühnerbrühe
  • 50 ml Weißwein
  • 1 EL Vollkornsenf

Methode

Heizen Sie Ihren Backofen auf 180 ° C vor. 4.

 Für das Gebäck den Schmalz in kochendem Wasser schmelzen. In einer separaten Schüssel mit Mehl, Natron und einer Prise Salz vermengen. Einmal zusammengebunden, in Frischhaltefolie einwickeln und 30 Minuten ruhen lassen (nicht abkühlen lassen, da es schwierig sein wird, damit zu arbeiten).

 Zum Füllen die Hälfte des Thymians mit dem Steinsalz und den Hasenbeinen in einer Schüssel mischen, mit Frischhaltefolie abdecken und eine Stunde im Kühlschrank stehen lassen, damit das Salz in die Beine einziehen kann.

 Nehmen Sie das Kaninchen aus der Schüssel, spülen Sie es unter kaltem Wasser ab, um sichtbares Salz zu entfernen, und tupfen Sie es trocken. Lege die Beine, das Entenfett, das Lorbeerblatt und den restlichen Thymian in einen ofenfesten Topf mit Deckel. Im Ofen bis zu drei Stunden garen (Kontrolle jede Stunde), bis das Fleisch zart ist und sich leicht vom Knochen löst. Dann auf die Seite legen, um es auf Raumtemperatur abzukühlen. Nach dem Abkühlen das Kaninchen in ordentliche Stücke schneiden, damit die Tortenmischung nach dem Binden eine gute Konsistenz erhält - niemand möchte eine Torte voller Brei.

 In einer separaten Pfanne die Butter schmelzen und das Mehl hinzufügen. Kochen Sie dies zwei Minuten lang und fügen Sie dann nach und nach die Hühnerbrühe hinzu, bis Sie eine Konsistenz haben, mit der Sie zufrieden sind. Wein und Senf dazugeben, abschmecken und abkühlen lassen, bevor das Kaninchenfleisch untergemischt wird.

 Rollen Sie das Gebäck auf eine Dicke von ca. 5 mm aus, um Ihren Kuchen zuzubereiten. Schneiden Sie einen großen Kreis mit einer kleinen Seitenplatte als Führung aus, dann einen kleineren Kreis mit dem von Ihnen gewählten Teigring (dies ist Ihr Deckel). Legen Sie den Teigboden in einen gefetteten Teigring. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, hängen Sie den Teig über das Ende eines Nudelholzes und verwenden Sie dies, um ihn im Ring zu erleichtern. Löffeln Sie die Kaninchenmischung und lassen Sie oben eine Lücke von ca. 1, 5 cm, damit sie beim Kochen nicht überläuft.

 Setzen Sie den Teigdeckel auf, versiegeln Sie ihn mit etwas Wasser und schneiden Sie den Teigüberschuss mit einem scharfen Messer ab. 15 Minuten im Ofen backen, den Ring entfernen und den Kuchen leicht mit einem kleinen Ei bestreichen, dann weitere 15 Minuten im Ofen backen.


Kategorie:
Schottlands teuerstes Privathaus wird zum zweiten Mal seit 1796 zum Verkauf angeboten
Sechs wunderschöne Häuser mit majestätischem Blick auf Flüsse, Berge und Seen