Haupt Essen und TrinkenPol Roger entdeckte während der Baugrube alte Flaschen Champagner

Pol Roger entdeckte während der Baugrube alte Flaschen Champagner

Credit: Pol Rogers Champagner aus dem 19. Jahrhundert, entdeckt 2018
  • Die Cocktailbar

Das Champagnerhaus Pol Roger hat bei der Grundsteinlegung für ein neues Gebäude einen außergewöhnlichen Schatz entdeckt: 20 Flaschen seines feinsten Sekts aus dem 19. Jahrhundert. Laura Seal of Decanter berichtet.

Vor fast 118 Jahren, am 23. Februar 1900, traf die Katastrophe Pol Rogers Keller in Épernay.

Nach einer Zeit extremer Kälte und Feuchtigkeit stürzten in der Nacht plötzlich weite Teile der Mauer ein, wobei angrenzende Gebäude zerstört und 1, 5 Millionen Flaschen Wein sowie 500 Fässer vergraben wurden.

Die Schäden waren so groß, dass der Boden über den Kellern einstürzte und das Straßenniveau um vier Meter fiel. In den nahe gelegenen Straßen Rue Henri le Large und Rue Godart-Roger bildeten sich große Risse.

Ein Bericht von Le Vigneron Champenois erzählt, wie Pol Rogers Sohn Maurice um 2 Uhr morgens aufwachte, um "ein dumpfer Knurren, ähnlich wie der Donner".

"Als die Arbeiter wenige Stunden später eintrafen, war die Katastrophe abgeschlossen."

Ein Originalbild aus dem Jahr 1900 nach dem Zusammenbruch. Die Kellerwände brachen ein, zerstörten Gebäude und knackten nahe gelegene Straßen (Credit: Champagne Pol Roger)

Die Söhne von Pol Roger, Maurice und Georges, hatten gehofft, sie könnten versuchen, die vergrabenen Weine zu retten, indem sie in die Trümmer tunnelten.

Nachdem jedoch einen Monat später auf dem nahe gelegenen Grundstück von Godart-Roger ein ähnlicher Einsturz stattgefunden hatte, wurden die Pläne und die zerstörten Keller aufgegeben.

Fast genau 118 Jahre später baut Pol Roger auf demselben Grundstück eine neue Verpackungsanlage um.

Am 15. Januar traf eine Bohrsitzung auf eine unterirdische Kammer, in der sich ein Glasscherben und eine intakte Flasche Champagner befanden.

Nach weiteren Ausgrabungen wurden 19 weitere Flaschen unversehrt aus den Trümmern gehoben.

"Die Weine sind klar, die Niveaus sind korrekt und die Korken sind deprimiert", sagte das Champagnerhaus.

"Diese Flaschen sind immer noch auf der Hefe und müssen von Hand durchmischt und entgast werden, bevor sie verkostet werden können."

Das genaue Alter der Flaschen ist schwer zu bestimmen, aber Pol Roger hat bestätigt, dass es sich um Jahrgänge zwischen 1887 und 1898 handeln wird.

Die Entdeckung wurde von Dominic Petit, dem 19-jährigen Chefkoch von Pol Roger, und dem Nachfolger von Damien Cambres im April gemacht.

Das nasse Wetter hat Petit und Cambres bisher daran gehindert, den Inhalt des Kellers weiter zu untersuchen.


Kategorie:
Rezept: Bananen-, Walnuss- und gesalzenes Ahorn-Sirup-Brot, serviert mit Ahorn-Mascarpone
Simon Hopkinsons Top Ten-Kochbücher, vom französischen Menü bis zum fernöstlichen Essen