Haupt LebensstilPhinda Private Game Reserve, Südafrika: Eine faszinierende Welt voller Luxus und Abenteuer mit Naturschutz im Mittelpunkt

Phinda Private Game Reserve, Südafrika: Eine faszinierende Welt voller Luxus und Abenteuer mit Naturschutz im Mittelpunkt

Gutschrift: & Beyond

Nichts ist bezaubernder als die südafrikanische Steppe, wie Hetty Lintell bei der Wiederentdeckung der Wunder der Safari herausfindet.

Tief im südafrikanischen Busch geht die weite, orangefarbene Sonne unter, und doch ist der Schlaf für uns am schlimmsten, wenn der Motor unseres Freiluftfahrzeugs ausfällt und wir verstummen. Fünf Meter von den Rädern entfernt, vom Infrarotlicht des Trackers beleuchtet, beginnen sich zwei großartige Löwen - Brüder - zu strecken.

Sie bereiten sich auf einen anstrengenden Abend vor. Ein Gebrüll klappert in unseren Knochen und wir können unsere eigene Erregung nicht von milder Angst unterscheiden - wir sind eins mit der Natur in ihrer berauschendsten Form.

Zum Glück sind wir in sicheren Händen - und die Guides von & Beyond Phinda Private Game Reserve haben im Rahmen ihres intensiven Trainings tagelang draußen mit diesen Tieren gelebt. Wie die geborenen und gezüchteten Verfolger können sie die Stimmung eines Tieres vorhersagen, bevor das Tier handelt.

Bei & Beyond Safaris geht es um mehr als nur um das Ankreuzen der Big Five: Sie sind eine 360-Grad-Reise. Das Unternehmen teilt seinen Fokus zu gleichen Teilen auf seine sechs preisgekrönten Fünf-Sterne-Lodges (auf drei Kontinenten) und Projekte, die der Gemeinschaft und der Umwelt zugute kommen.

Das Phinda-Reservat wurde 1999 von & Beyond übernommen, als es kein so glücklicher Ort war. Die Tierwelt hatte fast ein Jahrhundert intensiver Landwirtschaft hinter sich, wobei Ananas-, Vieh- und Sisalfarmen die Hauptverursacher waren. Die Erholung - die Wiederbepflanzung großer Vegetationsflächen und der Transport und die Wiedereingliederung von Wildtieren (ich hörte eine schreckliche Geschichte, in der ein Löwe auf der Durchreise aufwachte, der sich über die Situation nicht allzu sehr freute) - hat eine Weile gedauert.

Die gemeinsame Initiative des Unternehmens mit dem Great Plains Conservation, Rhinos Without Borders, zielt darauf ab, Wilderei zu bekämpfen. Es wurden enorme Anstrengungen unternommen, um die Schuppenflechte zu schützen: Alle fünf Minuten wird ein afrikanischer Schuppenflechte aus der Wildnis entnommen. 2018 wurden 91.200 der Kreaturen illegal gehandelt.

Dieser mürrische Löwe wird sich freuen zu hören, dass sich & Beyond auch mit dem Lion Recovery Fund zusammengetan hat, um den Bevölkerungsrückgang des Tieres zu bekämpfen (er hat sich im letzten Vierteljahrhundert halbiert). In der Tat ist es dem Unternehmen seit Beginn der Reise von & Beyond vor mehr als 25 Jahren gelungen, ein dauerhaftes Modell für den Landschutz zu schaffen.

Die Forest Lodge ist perfekt für Familien geeignet - ein Swimmingpool mit Blick auf den Busch ist die bevorzugte Wasserstelle für einheimische Elefanten. Rock Lodge ist privater - es ist nur für Erwachsene und hat weniger Zimmer. Elegante afrikanische Objekte schmücken den Salon und Butler können das perfekte Gin & Tonic reparieren.

Die rot gestreifte Aussicht auf die Savanne entführt Sie auf die Terrasse, auf der sich ein Holzdeck nahtlos in die Umgebung einfügt. Jede Suite verfügt über ein Tauchbecken, und Giraffen sind häufig zu sehen, wenn sie ihren Geschäften nachgehen. Es war schwer, bei jedem Weckruf um 5 Uhr morgens abzureisen - vielleicht die perfekte Flitterwochenoption.

Nach Phindas Wiedergeburt wurden wir durch aufsehenerregende Pirschfahrten zum Leben erweckt. Wenn die Tiere keinen Ball spielten, erzählte uns unser Führer von Orangenfrüchten, gallertartigem Laich, kuriosen Spuren und Tierbeziehungen. Eines Abends wurden wir zum Champagnerbaum geführt, an dessen Ästen benannte Glasflöten hingen. Es war der ultimative Sundowner - eine Erinnerung daran, dass wir das Glück hatten, auf einer der besten maßgeschneiderten Safaris auf dem Markt zu sein, obwohl die Atmosphäre im & Beyond eher ungezwungen ist.

Nelson Mandela sagte: „Letztendlich geht es beim Schutz um Menschen. Wenn Sie sich in der Umgebung von Wildparks nicht nachhaltig entwickeln, werden die Menschen kein Interesse daran haben und die Parks werden nicht überleben. ' & Beyond ist führend darin, Gemeinden durch Schulbildung, Wohltätigkeitsarbeit und Beschäftigung wieder mit dem Land zu verbinden, und dies trägt dazu bei, dass begeisterte Besucher immer wieder zurückkehren, um mehr zu erreichen.

& Beyond Phinda Rock Lodge, Südafrika, ab 10.855 ZAR (ca. 550 GBP). & Beyond Phinda Forest Lodge, ab ZAR 8.565 (ca. £ 436), pro Person und Nacht und All-Inclusive, einschließlich Pirschfahrten www.andbeyond.com


Kategorie:
Mein Lieblingsbild: Rose Paterson
Warum der Brunch ein Comeback feierte und wo man ihn am besten in London genießen kann