Haupt InnenräumeDer perfekte Rückzugsort an der Küste von Cornwall: Flüsse fließen und Blumen fließen, weit weg vom Trubel der Stadt

Der perfekte Rückzugsort an der Küste von Cornwall: Flüsse fließen und Blumen fließen, weit weg vom Trubel der Stadt

Bildnachweis: Knight Frank
  • Top Geschichte

Das Penberth Valley vor den Toren von Penzance ist ein idyllischer Ort für diejenigen, die in das West Country fliehen möchten. Das Penberth House mit seinen sieben Schlafzimmern und seiner unglaublichen Aussicht wird selbst den verwirrtesten Geist beruhigen.

Heutzutage ist Ruhe und Frieden mit einer Prämie verbunden, und diejenigen in der Stadt sind bereit, für den Preis zu zahlen, um ihre Gelassenheit zu sichern. Glücklicherweise müssen sie nicht in eine ferne Ecke der Welt reisen, um sie zu finden - ein Zug nach Westen wird gut funktionieren.

Christopher Bailey von Knight Franks Exeter-Büro ist einer von mehreren West Country-Vertretern, die ein neues Gefühl der Dringlichkeit bei London-Käufern festgestellt haben, die sich nach Westen begeben, um Privatsphäre, Freiraum und eine sicherere Lebensweise zu erreichen. Das heutige Country Life bietet mit einem Richtpreis von 2, 65 Mio. GBP den ultimativen Rückzugsort an der Küste, das Penberth House im Penberth Valley, sieben Meilen südwestlich von Penzance, das sich seit mehr als zehn Jahren in Familienbesitz befindet als 100 Jahre.

Das Haus stammt aus dem späten 19. Jahrhundert und wurde in den 1930er Jahren erweitert, ist jedoch nicht unter Denkmalschutz gestellt. Es befindet sich in einer Sackgasse, an deren Ende sich die Penberth Cove befindet. Die Bucht ist jetzt im Besitz des National Trust, ebenso wie ein Großteil des umliegenden Landes.

Das Anwesen bietet 875 m² großzügige Wohnfläche, wobei die beiden Hauptempfangsräume den Mittelpunkt bilden. Es gibt zwei Flügel auf beiden Seiten und ein dritter Flügel bietet drei Schlafzimmer und ein Familienbadezimmer. Besonders hervorzuheben sind die Granitkamine. Der Salon, das Esszimmer und die Bibliothek sind alle nach Süden in Richtung Meer ausgerichtet. Insgesamt verfügt das Haus über sieben geräumige Schlafzimmer, zwei weitere befinden sich im Dachgeschoss.

Der Fluss, der über die Felsen unterhalb des denkmalgeschützten Torhauses fließt, schafft eine fast mystische Kulisse, während er sich durch das Tal zur Bucht hinunterbewegt, deren Route mit Kamelien und Rhododendren geschmückt ist. An diesem Ende des Gartens befindet sich die Ruine einer alten Mühle, die in einer Urkunde aus dem 10. Jahrhundert erwähnt wird. Hinter dem Haus führt eine große Rasen- und Waldfläche zu einem geschützten Harttennisplatz.


Kategorie:
The Utterly Inessential Shopping List: Eine Tasche, in der man gut reiten kann, ein goldener Füllfederhalter und eine Hundehütte, für die man sterben kann
Landleben heute: Entdecken Sie die Lieblingsseite der Tümmler