Haupt Essen und TrinkenBirnen-, Schokoladen- und Schokoladen-Ganache-Brot mit Pekannuss-Rosmarin-Krokant

Birnen-, Schokoladen- und Schokoladen-Ganache-Brot mit Pekannuss-Rosmarin-Krokant

Dieser köstliche Laib aus Birnen und Schokolade ist der perfekte Herbstgenuss.

Süße Birnen beschweren die Zweige in meinem Obstgarten und ich frage mich wieder einmal, wie ich eine Menge einheimischer Produkte aufbrauchen werde. Der köstliche Birnen-Schokoladen-Laib verwendet nur drei Birnen, was einen Rest von 73 übrig lässt. Ich fülle also meine Speisekammer mit Ingwer-Birnen-Chutney.

Birnen-Schokoladen-Schokoladen-Ganache-Brot mit Pekannuss-Rosmarin-Krokant (für 4 Personen)

Zutaten
160 g Muscovado-Zucker
100 ml leichtes Olivenöl
1 Ei
1 TL Vanille-Bohnen-Paste
160g selbstaufziehendes Mehl
50g ungesüßtes Kakaopulver
225 ml Buttermilch
3 Birnen, halbiert mit herausgeschöpftem Kern, aber noch mit Haut
150 g Pekannüsse
1 Zweig frischer Rosmarin, gehackt
Eine Prise Salzflocken
150 g Puderzucker
30 ml Wasser
150 g Schokolade mit 70% Kakaoanteil
200 g Doppelrahm
2 EL Puderzucker

Methode
Heizen Sie Ihren Backofen auf 180 ° C vor, fetten Sie eine Kastenform ein und legen Sie Pergamentpapier auf den Boden. Zucker, Olivenöl, Ei und Vanillebohnenpaste in einem Mixer leicht mischen und belüften. Mehl und Kakaopulver in einer separaten Schüssel mischen und dann abwechselnd mit der Buttermilch in die Schüssel des Standmixers geben, bis beide eingearbeitet sind. Dabei darauf achten, dass die Seiten der Schüssel abgekratzt werden. Gießen Sie die Hälfte der Mischung in die vorbereitete Form und legen Sie die Birnen darauf, bevor Sie die restliche Mischung hinzufügen und etwa 40 Minuten backen.

Bereiten Sie ein Backblech mit einem Blatt Backpapier vor, verteilen Sie Pekannüsse und Rosmarin darauf und rösten Sie sie fünf Minuten lang im Ofen, um den Geschmack hervorzuheben. Nehmen Sie das Blech aus dem Ofen, streuen Sie die Salzflocken darauf und legen Sie es beiseite, wobei Sie das Backpapier unter den Pekannüssen belassen. Schmelzen Sie den Zucker in einem schweren Topf mit einem Schuss Wasser, ohne ihn umzurühren, bis der Zucker eine gleichmäßige Mahagonifarbe annimmt. Wenn Sie ein Zuckerthermometer haben, sollte es 150 ° C (harte Risse) anzeigen. Gießen Sie alles über die Pekannüsse (seien Sie sehr vorsichtig, da kochender Zucker wirklich brennt) und lassen Sie es abkühlen. Nach dem Aushärten das Backpapier abziehen und den Krokant mit den Händen oder einem scharfen Messer in Scherben zerbrechen.

Um die Ganache zuzubereiten, die Schokolade in einer Schüssel in kleine Stücke schneiden, dann die Sahne und den Zucker bei schwacher Hitze erhitzen und kurz vor dem Kochen die Mischung über die Schokoladenstücke gießen. Lassen Sie es ein oder zwei Minuten einwirken und rühren Sie es dann um, bis die Schokolade vollständig zu einer köstlich glatten, gießbaren Ganache geschmolzen ist.

Den Laib auf einem Servierteller anrichten, die Ganache darüber gießen und vor dem Absetzen spröde Scherben darüber gießen und in Scheiben mit einer Prise Schlagsahne servieren.

Mehr Möglichkeiten mit Birnen

Birnen zu Pferd (links)
Schneiden Sie drei Birnen in jeweils vier Keile, entfernen Sie den Stiel und den Stiel und wickeln Sie sie vierteljährlich in eine Speckscheibe ein. Backen Sie sie anschließend - um ein späteres Schrubben zu vermeiden - in einem heißen Ofen etwa 30 Minuten lang oder bis zum Speck ist gebräunt. Sofort als Canapé servieren oder als Vorspeise in einen (noch warmen) Salat geben.

Wein pochierte Birnen
6 Birnen schälen, den Stiel aber intakt lassen, dann einen großen Topf mitnehmen, der eine Flasche Rotwein, 300 ml Wasser, 150 g Zucker, 1 Zimtstange, einige Nelken, einen Teelöffel Vanillebohnenpaste, Orangen- und Zitronenschale und eine Handvoll enthält Bei getrockneten Aprikosen und Feigen oder anderen Trockenfrüchten kann es sein, dass Sie etwa 25 Minuten köcheln und kochen müssen, bis die Birnen weich und die Trockenfrüchte rundlich sind.

Entfernen Sie die Früchte mit einem geschlitzten Löffel und ordnen Sie sie auf einer Platte an. Gehackte Nüsse wie Pistazien, Cashewnüsse und Haselnüsse darüber streuen. Den Weinsirup aufkochen lassen und erneut köcheln lassen, bis er sehr reduziert und sirupartig ist. Ich serviere die Früchte gerne kalt, aber mit dem Sirup heiß und träufle ein wenig Sahne über die Birnen.

Ingwer-Birnen-Chutney
Schälen und entkernen Sie 2 Pfund Birnen (ungefähr sechs) und schneiden Sie sie in Stücke. In einer großen Pfanne 2 Zweige Rosmarin, 125 g getrocknete Aprikosen, 125 g Pflaumen, 200 g Sultaninen, 100 g kristallisierten Ingwer, 2 geschälte und gehackte rote Zwiebeln, 1 Apfel, 250 g brauner Zucker und 500 ml Apfelessig. Bringen Sie sie zum Kochen, kochen Sie sie etwa eine Stunde lang, bis sie eingedickt sind, und rühren Sie um, um sicherzustellen, dass die Basis nicht verbrennt. Rosmarin und Löffel in sterilisierte Gläser füllen, Wachspapier auf die Oberfläche legen, abkühlen lassen und dann verschließen. Mit gereiftem Käse servieren.

Kategorie:
Ein prächtiges jakobinisches Herrenhaus mit Tafeln, von denen angenommen wird, dass sie von Windsor Castle stammen, perfekt geschützt von alten Bäumen und hügeligem Gelände
"Eines von Devons großartigen Landhäusern" zum Verkauf, komplett mit Orangerie, Kapelle und Hubschrauberhangar