Haupt LebensstilNordirlands Causeway Coast: Golf, Game of Thrones und die spektakulärste Klippenwanderung in Europa

Nordirlands Causeway Coast: Golf, Game of Thrones und die spektakulärste Klippenwanderung in Europa

Bildnachweis: Alamy
  • Top Geschichte

Nordirlands Causeway Coast scheint im Moment in Fahrt zu sein - und in diesem Jahr werden die Augen der Welt darauf gerichtet sein, da hier die größte Meisterschaft des Golfsports stattfindet und The Open zu Royal Portrush kommt. Toby Keel war zu Besuch.

Die veränderte Wahrnehmung Nordirlands in den letzten 20 Jahren war geradezu erstaunlich. Es gab eine Zeit, in der es nur selten Nachrichten gab, es sei denn, es ging um Politik; und ja, dank des Brexit, des Backstops und des DUP, die das Kräfteverhältnis in Westminster halten, verdient die Nation immer noch viele Zentimeter auf den politischen Seiten.

Dies ist jedoch nur ein kleiner Teil des Grundes, warum dieser schöne Teil der Welt in die Öffentlichkeit gelangt. Fans von Game of Thrones strömen schon seit Jahren hierher, um sich von der außergewöhnlichen Schönheit der Natur zu überzeugen, die die Produzenten des Programms als Hintergrund für ihr Fantasiegarn ausgewählt haben. Das Interesse an RMS Titanic - insbesondere nach dem James Cameron-Film in den späten 1990er-Jahren und dem jüngsten 100. Jahrestag des Untergangs im Jahr 2012 - führte zur Gründung eines Museums in Belfast, das mit allen möglichen Preisen ausgezeichnet wurde. Und der Reiseverlag Lonely Planet ernannte Nordirlands Causeway Coast zum weltbesten Reiseziel für 2018.

Die Hängebrücke Ihrer Träume - oder Alpträume ">

Royal Portrush Golf Club und der Strand dahinter (Foto von David Cannon / Getty Images)

Golfen an der Küste von Antrim

Royal Portrush ist die große Auslosung für Golfer, aber zuerst die schlechte Nachricht: Wenn Sie einen Ausflug hierher für The Open planen, haben Sie möglicherweise Pech. Angesichts des relativ abgelegenen Standorts und der aufgestauten Nachfrage nach einem Open in Irland war der Ticketverkauf bei R & A auf etwas unter 200.000 begrenzt und sie waren innerhalb weniger Wochen ausverkauft - eine Premiere für eine 150 Jahre alte Meisterschaft, bei der Fans waren Ich war immer in der Lage, am Tag aufzurollen und einzusteigen.

Wenn Sie jedoch nicht zuschauen können, warum spielen Sie nicht "> separat rezensiert - es ist einfach eines der besten der Welt, mit endlosen Ausblicken auf Klippen, wagemutigen Schluchten und faszinierenden Löchern, die sich durch gewaltige Dünen schlängeln Wirklich so gut wie es nur geht.
Greenfees von £ 70 im Winter bis £ 205 im Sommer - www.royalportrushgolfclub.com

Royal Portrush

Wenn Sie in Portrush spielen, müssen Sie auch Zeit einplanen, um den Portstewart Golf Club zu spielen, der ein paar Meilen weiter liegt. Vor ein paar Jahren fanden hier die Irish Open statt, und es ist nicht schwer zu verstehen, warum das so war: Der Ort ist spektakulär, mit einer der schönsten ersten Abschläge, die ich je in 30 Jahren beim Golfspielen gesehen habe.

Die Front Nine ist ein wahres Kunststück der Golftechnik. Sie führt durch Dünen, die einfach zu groß und zu steil sind, um Golf zu spielen - aber eine Route wurde gefunden und der Platz. Die Pyrotechnik stirbt auf der zweiten Neun ab, die zwar gut ist, aber immer im Vergleich dazu leidet. Es ist sicherlich eine Frage der Zeit, bis die Reihenfolge der beiden Schleifen umgekehrt ist, um der leichten Enttäuschung zu entkommen.
Greenfees von £ 60 im Winter bis £ 175 im Sommer - www.portstewartgc.co.uk

Portstewart Golfclub

Auf der anderen Seite der Bann-Mündung von Portrush befindet sich der Castlerock Golf Club, ein sehr hübscher (und kürzlich renovierter) Platz, der ebenfalls einen Besuch wert ist, wenn auch nicht in der gleichen Klammer wie Portrush oder Portstewart.
Greenfees von £ 45 im Winter bis £ 100 im Sommer - www.castlerockgc.co.uk

Castlerock Golfclub

Diese drei ausgezeichneten Golfplätze sind nur der Anfang - für diejenigen, die ihre 'Top 10' -Liste abhaken möchten, ist Royal County Down ( £ 90 - £ 240, www.royalcountydown.org ) auf der anderen Seite Nordirlands genau das Richtige So gut wie Portrush, während die neueren Links bei Ardglass (£ 60- £ 130, www.ardglassgolfclub.com) einen guten Ruf aufbauen.

Weitere Golfplätze in Irland finden Sie unter www.ireland.com/golf

Unternehmungen an der Causeway Coast

»Sehenswert, aber nicht sehenswert«, urteilte Mark Twain über den Giant's Causeway . Die Hauptsache war, Unsinn zu reden: Der Ort ist faszinierend, und wenn Sie eine Weile nicht gewesen sind, ein echter Schock zu sehen, wie das großartige neue Besucherzentrum diesem alten Naturwunder etwas Neues gebracht hat.

Die Wissenschaft und die Überlieferungen zu ihrer Entstehung sind gleichermaßen faszinierend: Die erste Geschichte handelt von einem unterkühlten Berg, der in den letzten Tagen der Dinosaurier durch vulkanische Hitze kristallisiert. Letzteres ist eine wunderbare Geschichte des Riesen Finn McCool, der einen eifersüchtigen Rivalen überlistet und sowohl Lough Neagh als auch die Isle of Man zu einem Schnäppchen macht.
Der Eintritt kostet £ 12, 50 (für Mitglieder kostenlos) und beinhaltet einen Audioguide - www.nationaltrust.org.uk/giants-causeway

Giants-Damm

Die zerfallenen Ruinen von Dunluce Castle haben eine außergewöhnliche Geschichte zu erzählen. "Im Juli 1606 bestätigte James I. Randall McDonnell, ab 1620 der 1. Earl of Antrim, ein Sohn des schottisch-irischen Häuptlings Sorley Boy McDonnell, in seinem umfangreichen irischen Besitz", schrieb Country Lifes Architekturredakteur John Goodall kürzlich. Voraussetzung für die Bestätigung war, dass er in Dunluce eine „Festung oder Garnison“ errichtete.

Bis 1610 hatte er auf der spektakulären Landzunge ein „gutes Steinhaus mit vielen Unterkünften und anderen Räumen“ geschaffen. Es hat nicht lange gedauert: Die Legende besagt, dass ein Teil von Dunluce mit acht Bediensteten und dem Koch ins Meer gefallen ist, während das Schloss im Bürgerkrieg geplündert und im späten 17. Jahrhundert von der Familie verlassen wurde. Glenarm, ebenfalls von McDonnell gebaut, hatte mehr Glück und steht noch heute.
www.glenarmcastle.com/dunluce-castle

Die Ruinen von Dunluce Castle, County Antrim, bei Sonnenaufgang

Die verschiedenen Drehorte von Game of Thrones verdienen einen eigenen Artikel. Glücklicherweise bietet die Website discovernorthernireland.com eine umfassende Liste von Optionen, von selbstgeführten Fahrten über Bogenschießen bis hin zu mittelalterlichen Banketten, um die Wünsche der leidenschaftlichsten Fans zu stillen.
Weitere Informationen finden Sie auf der Game of Thrones-Seite unter discovernorthernireland.com

In der Nähe von Ballymoney befindet sich eine Baumallee, die als Dark Hedges bekannt ist und durch Game of Thrones berühmt wurde

Die Brennerei Bushmills befindet sich ebenfalls in der Nähe und bietet Touren und Verkostungen von Irlands ältestem Whisky an.
Führungen £ 9, Verkostungserlebnisse ebenfalls erhältlich - www.bushmills.com

Und wenn Ihnen die Carrick-a-Rede-Hängebrücke (siehe Abbildung oben auf der Seite) nicht unheimlich genug ist, probieren Sie den schwindelerregenden Klippenpfad am wunderbar benannten The Gobbins at Islandmagee. Es wird zu Recht als „der dramatischste Spaziergang Europas“ bezeichnet, bei dem es um die Klippen geht und Brücken über Abgründe, Tunnel und Schmugglerhöhlen gibt. Es wurde erstmals 1902 als Touristenattraktion von Berkeley Deane Wise, Chefingenieur der Belfast and Northern Counties Railway, eröffnet.
Weitere Informationen zum Wandern finden Sie unter www.thegobbinscliffpath.com

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Schauen Sie sich heute den #gobbinscliffpath in #islandmagee an ???? was für eine Aussicht .. #gobbins #discoverni #northernireland #mea #ulster #seascape #outdoors #walking #causewaycoast

Ein Beitrag, der von Cheryl Jacilyn Johnston (@ cheryljohnston1872) am 4. Juni 2018 um 11:58 PDT geteilt wurde

Wo übernachten

Bushmills Inn

Vor fast 20 Jahren besuchte ich das Bushmills Inn im Herzen des Dorfes Bushmills. Ein Jahrzehnt später ging ich zurück und übernachtete diesmal in einem der rund 40 Zimmer. Und vor ein paar Monaten bin ich wieder zurückgekehrt, diesmal verbrachte ich ein paar Nächte in dieser charmanten Poststation aus dem 17. Jahrhundert, in der endlose Ecken und Winkel immer mit Lampen und offenen Kaminen beleuchtet zu sein scheinen und Sie einlud, den Ort so zu behandeln ein großes Wohnzimmer.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Ein herzliches Willkommen erwartet Sie in diesem Herbst. Lassen Sie die Spinnweben bei einem erfrischenden Spaziergang entlang der atemberaubenden Causeway-Küste baumeln, genießen Sie unsere saisonale Speisekarte und wärmen Sie Ihre Zehen bei einem lodernden Torffeuer. Sie können alle unsere gemütlichen Herbstangebote auf www.bushmillsinn.com überprüfen. #Autumn #autumnbreak #autumnoffers #staywithus #fire #peatfire #turffire #openfire #cosy #bedandbreakfast #dinner #menu #seasonalmenu #retreat #blowawaythecobwebs #escapethehustleandbustle # Causewaycoastalroute

Ein Beitrag von The Bushmills Inn (@bushmillsinn) am 4. September 2018 um 11:53 PDT geteilt

Zwei Dinge sind klar geworden: Erstens, dass sich die Orte nicht ein bisschen verändert haben, auf die bestmögliche Weise. Und zweitens, wenn ich meinen Aufenthalt jedes Mal verlängere, werde ich bis 2048 (vorausgesetzt, ich bin noch in der Nähe) wahrscheinlich einen Monat hier verbringen.

Die Zimmer im Bushmills Inn kosten ab £ 120 für zwei Personen inklusive Frühstück - www.bushmillsinn.com

Andere Optionen

Wenn Sie nach etwas näherem Belfast suchen - oder einfach nach einer moderneren Atmosphäre - dann liegt das Galgorm Resort & Spa ( www.galgorm.com ) auf halbem Weg zwischen der Hauptstadt und der Küste und ist der Austragungsort des Northern Irish Open Golfturnier. Es ist schick, glänzend, hat exzellente Restaurants und eine der besten Gin Bars, die wir je gesehen haben, mit mehreren hundert verschiedenen Sorten - die R & A haben anscheinend den Platz für die Woche der offenen Tür im Juli ausgebucht, deshalb brauchen sie reichlich Vorräte von damals.

Portrush selbst hat viele Möglichkeiten, darunter Dutzende von Ferienhäusern, die vermietet werden können. Wenn Sie die Aussicht genießen möchten, ist das preisgünstige Royal Court Hotel eine erstklassige Lage auf einer Klippe.

Essen und Trinken

Dieser Teil Nordirlands kultiviert schnell einen feinschmeckerfreundlichen Ruf - um ehrlich zu sein, hatten wir in drei Tagen nichts als exzellentes Essen, egal ob es sich um ein feines Abendessen oder ein Fish-and-Chip-Mittagessen handelte. Das Abendessen im Bushmills Inn war ein absoluter Genuss, das Filetsteak schmelzend weich und doch reich an Geschmack.

Das kulinarische Highlight dieser Reise war jedoch zweifellos das Restaurant Tartine in the Distiller's Arms (www.distillersarms.com) an der Hauptstraße in Bushmills. Das junge, energiegeladene und brillant begeisterte Team hat eine Speisekarte mit wirklich hervorragendem Essen zu äußerst vernünftigen Preisen zusammengestellt (Vorspeisen um £ 7, Hauptgerichte um £ 17), die die meisten Gastropub-Besitzer zum Kotzen bringen sollte.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Benvardin Estate Fasanenbrust, Confitkeule, verkohlter Blumenkohl & Püree, Süßkartoffel, Erbsen, Game Jus #Tartine #Bushmills #Tastecauseway #Cheflampard #Winterspecial

Ein Beitrag von Tartine At Distillers Arms (@tartine_at_distillers_arms) am Jan 12, 2019, um 10:22 Uhr PST

Kategorie:
Im Fokus: Die Arbeit einer unerschütterlichen Bloomsbury Group, die Natur, Nostalgie und Impressionismus vereint
Gefülltes Hähnchen mit Spinat, Ricotta und Pinienkernen