Haupt InnenräumeNeun der erstaunlichsten Objekte, die Sie auf dem Gelände des National Trust sehen können, von unschätzbaren Gemälden über ein Holzbein bis zu einer einfachen Tunika mit einer herzzerreißenden Geschichte

Neun der erstaunlichsten Objekte, die Sie auf dem Gelände des National Trust sehen können, von unschätzbaren Gemälden über ein Holzbein bis zu einer einfachen Tunika mit einer herzzerreißenden Geschichte

Die Holzschnitzerei in der Großen Halle des Dunham Massey des National Trust. Bildnachweis: © NTPL / Mike Williams
  • Orte zum Besuchen

Wir werfen einen Blick auf neun der größten Objekte, die in den britischen Liegenschaften des National Trust ausgestellt sind.

Die Sammlungen des National Trust sind nicht nur riesig, sondern enthalten Objekte von erstaunlicher Schönheit, Qualität und menschlichem Interesse.

Anlässlich des 125-jährigen Bestehens des Trusts haben wir neun hochrangige Kuratoren - darunter nationale Experten für Malerei und Skulptur, Textilien, Möbel und dekorative Kunst - gebeten, ihr Lieblingsobjekt aus den von ihnen betreuten Objekten auszuwählen.

Jedes der von ihnen ausgewählten Objekte wird in einzelnen Artikeln besprochen, aber wir haben sie alle hier zusammengefasst, um Ihnen die Freude an all diesen wunderbaren Objekten zu erleichtern - und Ihre Reisen für 2020 entsprechend zu planen.


"Ein allegorischer Traum"

© NTPL

Müßiggang und der Pilger der Liebe von Sir Edward Coley Burne-Jones, um 1872–76, in Wallington, Northumberland.

Weiterlesen


Das revolutionäre Holzbein des Marquess of Anglesey

© NTPL

Das erste gegliederte Holzbein aus Lindenholz und Leder bei Plas Newydd in Anglesey.

Weiterlesen


Eine rote Tunika, die von sinkenden Schiffen, menschenfressenden Haien und unglaublichem Mut erzählt

© NTPL

Rote Flanelltunika, Teil einer Uniform der 12. Lanciers eines unbekannten Herstellers, um 1851, in The Argory, Co Armagh.

Weiterlesen


"Ein Mann, der von Leidenschaft völlig verzehrt ist"

© NTPL

A Man Consumed by Flames von Isaac Oliver, um 1610. Aquarell und Körperfarbe mit Gold auf Pergament, in Ham House, Richmond-upon-Thames.

Weiterlesen


Ein großes italienisches Meisterwerk, das von einem englischen Genie als Holzschnitt zum Leben erweckt wurde

© NTPL

Die Kreuzigung (nach Jacopo Tintoretto), Holzschnitzerei von Grinling Gibbons, in Dunham Massey

Weiterlesen


Die Rokoko-Silber-Suppenterrine in Ickworth

© Simon Buck / Landleben

Paar silberne Suppenterrinen, Frederick Kandler, London, 1752–53, bei Ickworth

Weiterlesen


Chippendales Tisch ist der Inbegriff der unbeschwerten Chinoiserie in Anglesey Abbey

© NTPL

Der Garrick-Frisiertisch von Thomas Chippendale, um 1775, in der Abtei von Anglesey.

Weiterlesen


Ein Altartuch aus dem 15. Jahrhundert, das in einem fast wundersamen Zustand überlebt

© NTPL

Altarfront aus Seide, Samt und Leinen, um 1493–1520, bei Cotehele.

Weiterlesen


Der humane, charmante und absolut unbezahlbare Velazquez in Ickworth

© Simon Buck / Landleben

Prinz Baltasar Carlos, sechs Jahre alt, als Jäger von Diego Velázquez, um 1635–36, in Ickworth.

Weiterlesen


Kategorie:
Country Life Today: Eine bauernhoffreundliche Kunststofflösung
45 Jermyn St: Eine seltene Entdeckung, bei der Sie Ihre Rückkehr planen, noch bevor Sie abreisen