Haupt Essen und TrinkenMiso-Kabeljau mit warmem Fenchel-Yuzu-Salat und Norikartoffeln

Miso-Kabeljau mit warmem Fenchel-Yuzu-Salat und Norikartoffeln

  • Sommerrezepte

Die Fenchel-Kabeljau-Kombination unseres Küchengartenkochs hat einen deutlich japanischen Geschmack.

Fenchel ist ein großartiges Gemüse zum Anbau - es passt nicht nur gut zu einer Vielzahl von Gerichten, die hohen Wedel sehen auch im Garten wunderschön aus. Der einzige Nachteil ist, dass Sie es entweder lieben oder hassen.

Miso-Kabeljau mit warmem Fenchel-Yuzu-Salat und Norikartoffeln

Für 4 Personen

Zutaten

  • 4 Kabeljaufilets
  • 100g weiße Miso- Paste
  • 400 g Kartoffeln
  • 1 Blatt nori
  • 15g Meersalz
  • 25 ml Olivenöl
  • 2 dünn geschnittene Fenchelknollen
  • 2 halbierte und geschnittene rote Zwiebeln
  • 15 ml Yuzu
  • Eifer von 1 Orange
  • Micro Shiso und Oba Blätter zum Servieren (optional)

Methode

Den Kabeljau und die Miso- Paste in einen Gefrierbeutel geben und sanft einreiben, damit die Filets überzogen sind. Mindestens einige Stunden im Kühlschrank marinieren lassen.

Heizen Sie Ihren Backofen auf 180 ° C vor. 3. Legen Sie den Fisch auf
Ein mit Folie ausgekleidetes Blech und 15 bis 18 Minuten backen oder bis es gar ist.

Die Kartoffeln schälen, in gleichgroße Stücke schneiden und in einer Pfanne mit kochendem Salzwasser weich kochen. In der Zwischenzeit die nori durch eine Gewürzmühle geben oder aufrollen und mit einem scharfen Messer in dünne Scheiben schneiden (eine Mühle ist vorzuziehen, da sie einen glitzernden Staub erzeugt). Sobald die Kartoffeln gekocht sind, abtropfen lassen, mit Olivenöl beträufeln und mit Nori und Meersalz bestreuen.

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, dann den Fenchel und die roten Zwiebeln dazugeben und vorsichtig fast zart braten. Würzen, dann über die Yuzu gießen und die Schale hinzufügen. Gut umrühren, um zu kombinieren.

Den warmen Fenchelsalat auf vier Teller verteilen, mit Kabeljau belegen (ich habe meinen auf Oba- Blättern serviert) und ein paar Shiso- Blätter hinzufügen. Mit den Norikartoffeln servieren.

Mehr Möglichkeiten mit Fenchel

Fenchel-Krautsalat Hunde

250 ml griechischer Joghurt, 1 Teelöffel Dijon-Senf, 1 Teelöffel Zitronensaft und ein wenig Salz in einem Mixer vermengen und 50 ml Olivenöl einrieseln lassen. Ein Viertel eines Frühlingsgrünkohls, eine große Fenchelknolle und einen süßen Apfel fein schneiden und mit ein paar Esslöffeln Dressing vermengen. Servieren Sie den Krautsalat gehäuft auf Hotdogs.

Tagliatelle mit Fenchel-Wurst-Ragu

Entfernen Sie die Häute von 400 g hochwertigen Würsten. In einer großen Pfanne ein paar fein geschnittene rote Zwiebeln, 1 Fenchelknolle und das Wurstbrät anbraten. Mit Gewürzen, frisch gehacktem Basilikum und Oregano bestreuen. Gießen Sie ein Glas Rotwein darüber und lassen Sie es köcheln, bevor Sie eine Dose gehackte Tomaten und eine Handvoll frische, gehackte hinzufügen. Reduzieren Sie alles mit einem Schuss Balsamico-Essig, um die Süße zu erreichen, und rühren Sie gut um. Die Nudeln al dente kochen und die Sauce unterrühren. Mit Parmesan bestreuen.

Fenchelgratin mit Parmesan

Einige Fenchelknollen in Keile schneiden und in einer Auflaufform anrichten. Gut würzen, dann Parmaschinkenscheiben zerkleinern und zwischen die Keile legen. Doppelrahm und zerdrückten Knoblauch in einem Krug mischen und über den Fenchel gießen, um ihn zu bedecken. Parmesan darüber raspeln und in einem gemäßigten Ofen ca. 25 Minuten backen.


Kategorie:
Rezept: Bananen-, Walnuss- und gesalzenes Ahorn-Sirup-Brot, serviert mit Ahorn-Mascarpone
Simon Hopkinsons Top Ten-Kochbücher, vom französischen Menü bis zum fernöstlichen Essen