Haupt InnenräumeEin prächtiges Haus auf einer eigenen Landspitze in The Lizard, dem bittersten Ort Großbritanniens

Ein prächtiges Haus auf einer eigenen Landspitze in The Lizard, dem bittersten Ort Großbritanniens

Kredit: Via Savills in Truro: Zu einem Richtpreis von 2 Mio. GBP wird Polbream in Mullion, etwa 13 km südlich von Helston, verkauft. Dieses erweiterte ehemalige Bauernhaus befindet sich auf einer eigenen Landspitze, Polbream Point
  • Top Geschichte
  • Ufergrundstück

Polbream steht zum ersten Mal seit einer Generation zum Verkauf - Penny Churchill wirft einen Blick auf diesen reizvollen kornischen Ort.

Der Frühling beginnt früh auf der Lizard Peninsula, die dank der wärmenden Wirkung des Golfstroms das mildeste Klima Großbritanniens aufweist. Subtropische Vegetation wächst entlang der Klippen und Primeln und Fingerhut sind etwa zur Blüte in den Hecken und auf den Klippen der spektakulären Heritage Coast, die rinnen westlichen Rand der Halbinsel von Porth zu Enys Head - nur über Lizard Point, der südlichste Punkt des Festlandes.

Da ein Großteil der Küste von Lizard wegen seiner rauen Schönheit und des Reichtums an Flora und Vogelwelt stark geschützt ist, kommen Häuser mit direktem Zugang zum Meer nur selten auf den Markt. Inzwischen hat man Savills in Truro zu einem Richtpreis von zwei Millionen Pfund gefunden: Polbream in Mullion, etwa acht Meilen südlich von Helston.

Dieses erweiterte ehemalige Bauernhaus befindet sich auf seiner eigenen Landspitze, Polbream Point, und ist nach Süden über Polurrian Cove, die Mullion Island im Besitz des National Trust, und über das Meer nach Westen ausgerichtet.

Ebenfalls im Besitz des Trusts ist Mullion Head, Heimat von Brutkolonien von Dreizehenmöwen, Rasiermessern, Guillemots und Lachmöwen, sowie der historische Steinhafen Mullion Cove.

Polbream, das zum ersten Mal seit 20 Jahren zum Verkauf angeboten wird, befindet sich auf einem knapp zwei Hektar großen Grundstück mit Terrassengärten.

Das Haus selbst bietet 32 ​​m² Familienunterkunft, darunter zwei Empfangsräume, eine Küche / Frühstücksraum, ein Arbeitszimmer, fünf Schlafzimmer und fünf Badezimmer. Die meisten Zimmer bieten einen atemberaubenden Blick über die Küste.

Aber während das Haus schön ist, ist es zweifellos die Umgebung, die die meisten Käufer anziehen wird. Historisch gesehen hatten die hohen Klippen und zerklüfteten Felsen der Küste der Lizard, die den Weg in die geschäftige Fal-Mündung und aus dieser heraus versperren, den furchterregenden Ruf, ein Friedhof für Schiffe zu sein, der Schauplatz vieler maritimer Katastrophen.

Heutzutage ist die wildere atlantische Westküste eine Oase für die anspruchsvollen, robusten Wenigen, die die atemberaubende Aussicht, die ruhigen Surfstrände und die geheimen Buchten schätzen. Die geschützte Ostseite bietet Schutz vor den vorherrschenden Winden und weniger Surfmöglichkeiten, aber viel mehr familienfreundliche Strände.

Die tiefen, geschützten Täler, alten Wälder und sicheren Gewässer des Helford River und des Loe Pool, die die Nordgrenze der Halbinsel bilden, ermutigten die Reichen und Berühmten, dort im späten 19. und 20. Jahrhundert Ferienhäuser zu bauen.

Da es jedoch keine Eisenbahn gab, die Reisende über das historische Helston, die südlichste Stadt Großbritanniens, hinaus lockte, waren zu viktorianischen Zeiten nur wenige geneigt, sich weiter nach Süden zu wagen.

Auch heute noch halten die engen Gassen des Helford Valley müde Familienfahrer davon ab, zusätzliche Anstrengungen zu unternehmen.


Kategorie:
Rezept: Bananen-, Walnuss- und gesalzenes Ahorn-Sirup-Brot, serviert mit Ahorn-Mascarpone
Simon Hopkinsons Top Ten-Kochbücher, vom französischen Menü bis zum fernöstlichen Essen