Haupt Essen und TrinkenLuxuriöser Hummereintopf

Luxuriöser Hummereintopf

Dieser Hummereintopf wird mit einer Prise Cayennepfeffer zum Leben erweckt.

Ein reichhaltiger Eintopf, um sicher zu sein.

Hummereintopf (für 2 Personen)

Zutaten
2 x 400 g (ca.) lebende Hummer, vorzugsweise weibliche
75g beste Butter, wie die aus der Bretagne mit Meersalzflocken
1 kleine Knoblauchzehe, zerdrückt
100 ml mittelgroßer Sherry (Amontillado, sagen wir)
500 ml Channel Islands Milch
200ml Schlagsahne
Eine großzügige Prise Cayennepfeffer (noch besser Piment d'Espelette) und die gleiche Prise Paprika (bitte nicht geräuchert)
Mehrere Zweige Dill

Methode
Decken Sie die Hummer einfach mit kaltem Wasser ab und fügen Sie einen Esslöffel Salz hinzu. Zum Kochen bringen und dann die Heizung ausschalten. Lassen Sie sie 5 Minuten unter Wasser und tauchen Sie sie dann sofort in eine große Schüssel mit stark vereistem Wasser. Nach ca. 10 Minuten herausnehmen und in ein Sieb abtropfen lassen.

Teilen Sie die Hummer mit einem scharfen Messer mit schwerer Klinge der Länge nach in zwei Hälften und entfernen Sie den kiesigen Magensack vom Kopf. Knacken Sie die Krallen mit dem Messerrücken und ziehen Sie das Fleisch heraus. Machen Sie dasselbe mit dem Schwanzfleisch und stellen Sie beide auf eine Seite, auf einen Teller. Reserviere die Muscheln.

Die Butter in einer Pfanne schmelzen und die Hummerschlachtkörper dazugeben. Rühren Sie sie bei schwacher Hitze um, bis sie sehr rot werden und nur noch herrlich nach Schalentieren riechen. Knoblauch unterrühren, ein wenig zischen lassen und dann den Sherry dazugeben. Etwa 10 Minuten lang sprudeln lassen und etwas reduzieren.

Jetzt Milch und Sahne einfüllen, Gewürze einrühren und 20 Minuten köcheln lassen. Durch ein Sieb in eine große Schüssel geben und ca. 5 Minuten lang abtropfen lassen. Wischen Sie die Pfanne aus und geben Sie die entstandene cremige Flüssigkeit durch ein Sieb hinein. Entsorgen Sie die erschöpften Hummerschalen.

Um das Gericht zu beenden, das Hummerfleisch in der Suppensauce sehr leise aufheizen, den Dill unterrühren und auf Gewürze prüfen. In vorgewärmte Schüsseln umfüllen und das Klauenfleisch darauf legen, damit das Gericht gut aussieht. Mit einem einfachen Reispilaf servieren.

Kategorie:
The Utterly Inessential Shopping List: Eine Tasche, in der man gut reiten kann, ein goldener Füllfederhalter und eine Hundehütte, für die man sterben kann
Landleben heute: Entdecken Sie die Lieblingsseite der Tümmler