Haupt InnenräumeLeben auf einer Flugstrecke - lohnt sich eine Preisersparnis wirklich?

Leben auf einer Flugstrecke - lohnt sich eine Preisersparnis wirklich?

Bildnachweis: Alamy
  • Top Geschichte

Die wichtigsten Flugrouten kreuzen sich über viele begehrenswerte Gebiete Großbritanniens. Eleanor Doughty untersucht, wie es ist, mit einem 747-Soundtrack zu leben und ob sich dies auf die Eigenschaftswerte auswirkt.

Wenn Sie in Runnymede, vier Meilen von Windsor entfernt, an den Ufern der Themse picknicken, sehen Sie sie, bevor Sie sie hören: die Flugzeuge. Willkommen im Flight-Path-Land, einer Ansammlung von Regionen Großbritanniens, in denen Menschen freiwillig direkt unter hochfliegenden Triebwerken leben, um dieses vertraute Rumpeln Tag für Tag zu hören.

Einige hassen es, andere bemerken es kaum. Eine der letzteren Gruppen, Amelia Daniel, die für Strutt & Parker arbeitet und in Fulham im Westen Londons lebt, sagt, es sei nicht so schlimm. Als wir dorthin zogen, wussten wir, dass wir wahrscheinlich alle Flugzeuge in Heathrow hören würden. Zwei Jahre später merke ich es überhaupt nicht. Trotzdem, fügt sie hinzu, ist es nicht ideal. „Es ist traurig, dass es so viel Flugverkehr gibt, dass Sie sich einfach daran gewöhnen. Der Lärm ist hier nicht das größte Problem, sondern die Umweltbelastung. '

Barelands, Bells Yew Green, East Sussex. Idyllisches, denkmalgeschütztes Bauernhaus mit acht Schlafzimmern, Stallungen, einem Teich, einem Swimmingpool und Feldern. 2, 5 Millionen Pfund durch Savills.

Tatsächlich gab es im Mai 2019 nach Angaben der National Air Traffic Control Services mehr als 235.000 Flüge über dem britischen Luftraum, mit einem Rekord von 9.000 Flügen mit britischem Himmel an einem einzigen Tag. Im Jahr 2018 wurden in Heathrow, dem größten britischen Flughafen, mehr als 1.300 Flüge pro Tag aufgezeichnet.

Einige Menschen entscheiden sich aktiv dafür, in der Nähe der Aktion zu leben. Jason Corbett, Director Country Sales and Lettings bei Sotheby's International Realty, lebt in Charlwood, Surrey, unter der Fluglinie von Gatwick. "Ich kann das Abheben der Flugzeuge hören, aber ich reise viel und die Bequemlichkeit, innerhalb von fünf Minuten von beiden Terminals zu leben, überwiegt absolut die Auswirkung des Lärms."

Holly House, Berkswell, West Midlands. Hübsche Queen Anne, denkmalgeschütztes Anwesen mit fünf Schlafzimmern, einem Nebengebäude mit einem Schlafzimmer und einem Hektar Land. 1, 75 Millionen Pfund durch Knight Frank.

Windsor, wo laut Zoopla die durchschnittlichen Immobilienpreise 556.772 GBP betragen, "trägt die größte Last des Flugbahnlärms", sagt Nick Wooldridge von Stacks Property Search und fügt hinzu: "Ich habe mich oft gefragt, wie The Queen damit zurechtkommt." Er fährt fort: „Es scheint die Menschen nicht davon abzuhalten, dort zu leben, und wirkt sich nicht negativ auf die Immobilienpreise aus. Sie lassen es einfach zu. '

In Smallfield, einem Dorf in Surrey unter der Flugroute von Gatwick, lebte Amanda Sharpe, die mehrere Jahre in der Öffentlichkeitsarbeit tätig war. Sie stimmt zu, dass die Bequemlichkeit, einen großen Flughafen in Reichweite zu haben, ansprechend ist. 'Es kann oft ein Grund für Leute sein, die in die Gegend ziehen wollen. Es ist allgemein anerkannt, dass Sie hier etwas Lärm haben werden, aber die Vorteile hervorragender Schulen, blühender Dörfer, Geschäfte, hübscher Kneipen und der Erreichbarkeit machen dies mehr als wett. '

Hochländer, Burley in Wharfedale, West Yorkshire. Sechs-Zimmer-Haus mit fast zwei Hektar großen Gärten und einem überdachten Balkon, nur einen kurzen Spaziergang vom Bahnhof mit Verbindungen nach Leeds entfernt. 1, 395 Millionen Pfund durch Dacre, Son & Hartley.

Es ist jedoch klar, dass in einigen Gebieten die Immobilienpreise darunter leiden können. Im West Country ist der Flughafen Bristol ein solcher Täter. James McKillop, Partner in der Landesabteilung von Knight Frank, erklärt, dass die Firma "kürzlich eine Immobilie in Winford verkauft hat, die ohne die Nähe des Flughafens Bristol wesentlich teurer gewesen wäre".

Weiter entfernt können andere Arten von Fluglärm ein Faktor für potenzielle Käufer sein. "Normalerweise ziehen die Menschen in die Cotswolds, um eine friedlichere Umgebung zu genießen, und es wird davon ausgegangen, dass es keinen Fluglärm gibt, wenn Sie nicht in Heathrow und Gatwick sind", betont Harry Gladwin, Partner bei Knight Franks The Buying Solution .

Der Lärm von Brize Norton, der größten RAF-Basis und Heimat des 34.000 kg (33, 5 Tonnen) schweren Herkules, betrifft in Oxfordshire die umliegenden Dörfer, darunter Alvescot, Wilkins und Lew, fügt Gladwin hinzu. „Das sind hübsche Dörfer, also wird es immer Käufer geben, die bereit sind, diesen Kompromiss zu akzeptieren, aber das Vorhandensein dieser großen Flugzeuge wirkt sich auf den Wert aus. In vielen Fällen können die Preise um bis zu 20% reduziert werden. '


Kategorie:
Ein prächtiges Stadthaus, das von einem Top-Innenarchitekten im "besten Stück Stadtbild von Gloucestershire" restauriert wurde
Ein Landhaus zum Verkauf in einem malerischen Tal in der Nähe von Inverness, von wo aus Sie in etwas mehr als einer Stunde nach London gelangen