Haupt InnenräumeLexus RX 450h L: Das Auto, mit dem 'Buzz Lightyear ins Unendliche und darüber hinaus fährt'

Lexus RX 450h L: Das Auto, mit dem 'Buzz Lightyear ins Unendliche und darüber hinaus fährt'

Bildnachweis: Richard Parsons

Der Lexus RX 450h L ist genauso flott und absurd bequem wie der Fünfsitzer, sagt Charles Rangeley-Wilson.

Der Lexus RX 450 ist ein Boulevard-SUV, der mir in seiner fünfteiligen Ausführung sehr gut gefallen hat. Ich mochte den Wahnsinn, das Raumschiff-Design, den Komfort und vor allem die Fahrt mit dem Zauberteppich. Es schwebte wirklich ziemlich schön über dem Ort. Jetzt hat der Luxusarm von Toyota diesem kräftigen Hybrid ein paar Zentimeter zugefügt und eine zusätzliche Sitzreihe hineingedrückt.

Es ist nicht schwer herauszufinden, warum: Auf dem britischen Markt für große SUVs dominieren Siebensitzer wie der Audi Q7 und der Volvo XC90. Lexus besitzt derzeit nur einen kleinen Teil dieses Marktes und das Fehlen einer dritten Reihe hat nicht wirklich geholfen. Enter Stage hat den RX 450h L verlassen und es gibt keine Preise dafür, wofür der L steht.

Erstaunlicherweise haben die Lexus-Designer diese zusätzliche Kapazität mit nur einer geringfügigen Gewichtszunahme von 125 kg und nur 110 mm mehr erreicht. Der Radstand ist genau gleich. So wie das aussieht - fast. Die L-Version sieht jetzt etwas weniger gut aus, da ihr Hintern darin groß aussieht.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Platz für zwei weitere. #LexusRXL #Design #CarDesign #Automotive #Lexus #FamilyCar

Ein Beitrag von Lexus UK (@lexusuk) am 30. November 2018 um 05:11 Uhr PST

Einige argumentieren, dass es nicht an erster Stelle gut aussah. Das japanische Motordesign mit seiner Vorliebe für Knicke und Knicke und den übertriebenen Warp-Effekt sieht aus der Sicht des runden Auges vielleicht ein bisschen unauffällig aus, aber ist das Präsidenten-Cavalcade-Flair so vieler europäischer SUVs nicht ein bisschen anders? Wenn Buzz Lightyear die Wahl hätte, würde er sich wahrscheinlich für den RX entscheiden, mit dem er bis ins Unendliche und darüber hinaus reisen kann.

Was mich betrifft, war es nur Oban und darüber hinaus - was sich aus Norfolk so weit fühlen kann. Ich brauchte ein Auto, um eine Familie zu befördern, und eine Sommerferienausrüstung, die es wert war. Der Lexus mit zusätzlichen Sitzen wurde meiner Umfrage hinzugefügt, die bisher den besagten Q7 und XC90 zusammen mit dem günstigeren, aber effektiveren Skoda Kodiaq und zuletzt dem riesigen Mercedes GLE umfasste.

Ich muss zugeben, dass sich meine Jury derzeit mit dem Konzept einer dritten Reihe beschäftigt, wahrscheinlich, weil ich nicht mit einer vierköpfigen Familie in London lebe, die alle im schulpflichtigen Alter sind und von denen zwei noch recht klein sind.

Der RX 450h L hat wenig dazu beigetragen, die Jury wieder zu überzeugen. Dass die Lexus-Ingenieure ein Verpackungswunder vollbracht haben, steht außer Zweifel - sie haben sogar eine Klimaanlage eingebaut. Wenn Sie klein genug sind, ist das Ein- und Aussteigen aus der dritten Reihe ein Kinderspiel, denn das Herunterklappen und Vorwärtsschieben der zweiten Reihe erfolgt mit einem mühelosen Hebelzug. Das erneute Ablegen der dritten Reihe ist ebenfalls mit einem Knopf einfach.

Mein Mangel an Überzeugung im Allgemeinen und beim RX 450h L im Besonderen ist darauf zurückzuführen, dass diese dritte Reihe den Kofferraum verkleinert, ohne dass ich mehr hinzufügen muss, außer bei sehr kleinen Passagieren.

Sagen wir es so: Unser zusätzlicher erwachsener Passagier saß in der zweiten Reihe, unser Hund lag im Fußraum und der Kofferraum war immer noch voll.

Keine Beschwerden über die Fahrt: Sie war ebenso flott und absurd bequem wie der konventionellere Fünfsitzer. Es ist einfach so, dass der Fünfsitzer bei der gleichen Langstreckenaufgabe gleichermaßen effektiv gewesen wäre.

Wenn die Beförderung eines kleinen Stammes zu Rugby- und Hockeyspielen eine regelmäßige Angelegenheit ist, wenn derselbe Stamm täglich oder wöchentlich zur und von der Schule fährt, ist dies auch eine Angelegenheit, und wenn die Entfernungen gewechselt werden, bei denen die Hybridtechnologie die Kilometer tatsächlich verkürzen kann pro Gallone eines so großen Autos ist auch eine Sache, dann könnte ja ein großer Hybrid-SUV mit sieben Sitzen das sein, was Sie brauchen.

Ich möchte der siebensitzigen Version des Lexus, die ich sehr schätze, in dieser Hinsicht leuchtende fünf Sterne verleihen. Es ist immer noch ein großartiges Auto, das bewundernswerterweise seine eigene Furche pflügt, aber die Konkurrenz im Hintergrund ist geräumiger.

Unterwegs: Der Lexus RX 450h L

  • Preis ab : £ 50, 995
  • Kombinierter Kraftstoffverbrauch : 47.1mpg
  • Leistung : 308 PS
  • 0–60 Meilen pro Stunde : 8 Sekunden
  • Höchstgeschwindigkeit : 112 Meilen pro Stunde


Kategorie:
Ein prächtiges jakobinisches Herrenhaus mit Tafeln, von denen angenommen wird, dass sie von Windsor Castle stammen, perfekt geschützt von alten Bäumen und hügeligem Gelände
"Eines von Devons großartigen Landhäusern" zum Verkauf, komplett mit Orangerie, Kapelle und Hubschrauberhangar