Haupt InnenräumeDas spätmittelalterliche Bauernhaus mit teilbefestigten Gärten und Gelände

Das spätmittelalterliche Bauernhaus mit teilbefestigten Gärten und Gelände

Popples Farmhouse in Brettenham, Suffolk, wurde bei £ 1.75m relaunched.

Das denkmalgeschützte Popples Farmhouse befindet sich in einem 8, 2 Hektar großen, bezaubernden Garten, Grundstück und Koppel.

Tom Orford aus Savills in Ipswich stellt bereits Anfragen für das Popples Farmhouse in Brettenham bei Lavenham, Suffolk, das im Vorfeld von Ostern zu einem überarbeiteten Richtpreis von 1, 75 Mio. GBP auf den Markt gebracht wurde.

Das Popples Farmhouse, früher als Poplars Farm bekannt, ist seit mehr als 20 Jahren das Zuhause seiner heutigen Besitzer und wurde von innen und außen liebevoll gepflegt.

Es bietet 4, 810 m 2 überraschend helle Familienunterkünfte mit vier Empfangsräumen, einer Küche / Frühstücksraum, 6/7 Schlafzimmern und vier Badezimmern.

Das spätmittelalterliche Haus, das in seiner Auflistung als schönes Fachwerkhaus aus dem 15. Jahrhundert und später mit freiliegenden Fachwerk- und Gipsbauten sowie einem Wassergraben an der West- und Südseite beschrieben wird, steht auf einem 8, 2 Hektar großen bezaubernden Gartengrundstück und Paddocks, in einer idyllischen ländlichen Umgebung, vier Meilen von Lavenham und neun Meilen von Bury St. Edmunds entfernt.

Kategorie:
Eine moderne Küche, die perfekt in ein Haus aus dem 16. Jahrhundert passt
Kuriose Fragen: Warum haben Weinflaschen alle so ziemlich die gleiche Form und Farbe?