Haupt InnenräumeJason Goodwin: "Er hat gelogen und ich wusste es, aber seine Lügen waren so ungeheuerlich, dass ich es nicht ertragen konnte, ihn aufzurufen."

Jason Goodwin: "Er hat gelogen und ich wusste es, aber seine Lügen waren so ungeheuerlich, dass ich es nicht ertragen konnte, ihn aufzurufen."

Bildnachweis: Alamy
  • Zuschauer

Unser Kolumnist Jason Goodwin über Phonies, Donald Trump, und darauf achten, bei wem Sie einen gebrauchten Mercedes kaufen.

Ich habe Fire and Fury gelesen, Michael Wolffs sengender Bericht über Donald Trumps erstes Jahr als amerikanischer Präsident, und es hat mich verärgert und meinen Schlaf gebrochen.

Offensichtlich will Mr. Trump nur geliebt werden, aber er denkt, dass jeder von seinem Oratorium gebannt ist. Als er beim Correspondents 'Dinner die traditionelle Comicrede halten wollte, griffen sogar seine eigenen Mitarbeiter ein und flogen ihn mit Marine One ab, um stattdessen eine Schubkarrenfabrik zu inspizieren. Auch dann, so Wolff, habe er immer wieder nach Updates zu den Witzen gefragt.

Was ich damit sagen will, ist, dass die Phonizität des Präsidenten für alle außer für sich selbst so offensichtlich ist, dass sein Pathos wie Schmerz wirkt. Menschen dieser Art können unabsichtlich viel tun, was sie wollen, weil die Grausamkeit, ihrem tragisch überkonstruierten Selbstbild zu widersprechen, für gewöhnliche Sterbliche einfach zu groß ist.

Ich hatte einmal einen Mercedes, den ich für 700 Pfund von einer Freundin gekauft hatte, die ihn nicht in ihre neue Garage passte. Es war, wie Herr Trump sagen könnte, ein großartiges Auto, das Beste: lang, niedrig, außergewöhnlich komfortabel, leise, automatisch, ledrig und die letzte der großen Limousinen, die in Westdeutschland anscheinend vor der Vereinigung gebaut wurden.

Es war eine merkwürdig unattraktive Farbe von Hellbraun, die mir gefiel. Ein Freund aus dem Nahen Osten sagte, sie seien als Beiruter Taxis bekannt.

Wenn jeder einen gehabt hätte, hätten sie natürlich vor Jahren diese alaskischen Ölfelder erschließen können. Irgendwann gelang es einem Mechaniker zu glauben, dass das Auto irreparabel sei und ich wurde es los.

"Von dem Moment an, als ich das Auto sah, wusste ich, dass es eine schlechte Idee war, und von dem Moment an, als der Mann, der es verkaufte, den Mund aufmachte, oder früher, wusste ich, dass ich es kaufen würde."

Es dauerte jedoch nicht lange und ich wollte es zurück. Ich bin auf eBay gelandet und habe eine gefunden, die mir gefällt. Obwohl es teurer und nur blau war, war es sogar länger als das alte. Ich brauchte es nicht wirklich, also schaltete ich den Computer sparsam ein und vergaß es - für drei ganze Tage.

Dann kam ich an der Station Poole vorbei und sprang spontan aus dem Zug, um sie zu finden. Von dem Moment an, als ich das Auto sah, wusste ich, dass es eine schlechte Idee war, und von dem Moment an, als der Mann, der es verkaufte, den Mund aufmachte, oder früher, wusste ich, dass ich es kaufen würde.

Er war klein und stämmig und hatte einen Schnurrbart von Captain Mainwaring, von dem ich vermutete, dass er in den 1970er Jahren in Hove ausgestorben war. Er färbte seine Haare gelb, ohne viel Enthusiasmus oder Anwendung, und trug einen Bounder-Blazer mit großen Knöpfen. »Wir nennen sie die Herzogin«, grinste er und tätschelte die Motorhaube des Autos, das unter einer Art Plastikklappe versteckt war. „Ich nehme sie jetzt wirklich nur mit, um Besuchsredner zu sammeln, die zu unseren Versammlungen in der Freimaurerloge kommen. Fügt ein bisschen Ton hinzu «, fügte er hinzu und zwinkerte.

Seine kehlige Stimme war falsch. Seine Prioritäten waren unattraktiv. Sein Haar war gefälscht. Sogar das Auto, als er mich auf eine Spritztour mitnahm, war beschissen. »Ja, ich habe diese kleine Flasche Öl im Kofferraum, damit sie ab und zu nachgefüllt werden kann. Sie ist nur schuld. '

Er hat gelogen und ich wusste es, aber seine Lügen waren so ungeheuerlich, dass ich es nicht ertragen konnte, ihn aufzurufen. Ich simpelte. Ich erlaubte ihm sogar, das Auto persönlich auszuliefern und fuhr ihn dann mit meinem Geld in der Tasche zum Bahnhof zurück. Eine Woche später hielt das Auto auf dem Chideock Hill an und quoll Rauch auf.

Die Moral ist, dass wir lernen müssen, die umgesetzte Schande zu ertragen und uns gegen diese Strohmänner zu behaupten, sonst werden wir ohne Räder und für immer von Trumps regiert.


Kategorie:
Der Dudelsackmacher: „Die älteren Kunden wollen, dass ich ihre Pfeifen scharf mache; sie wollen sicher sein, dass sie nicht tot sind, bevor sie sie spielen können! '
Die Kensington Hotelbewertung: "Ein charmantes Loch, das genau das ist, wonach wir gesucht haben"