Haupt die ArchitekturJason Goodwin: 'Er schaute auf das Schaufenster und schrie plötzlich:' Elgar! Das ist meine Büste! "

Jason Goodwin: 'Er schaute auf das Schaufenster und schrie plötzlich:' Elgar! Das ist meine Büste! "

Bildnachweis: Alamy

Unser Spectator-Kolumnist lobt das Abenteuer auf dem Land und erinnert sich daran, wie einer seiner Freunde ihn dazu inspiriert hat, einen seiner eigenen zu Winterborne Tomson zu bringen.

Es war einer dieser goldenen Abende, an denen Meer und Himmel ohne Horizont verschmelzen und Boote wie ein chinesisches Rollbild in der Luft schweben. Wir tranken Tee mit Freunden. Ein weiterer Gast war ein Bildhauer, der unsere Gastgeberin aufforderte, uns von einer Marmorbüste von Elgar zu erzählen, die sie und ihr ehemaliger Ehemann einmal im Garten gehabt hatten. Es stand oben auf der Wand und verschwand eines Tages.

Damals war der Ort eine Kunstschule voller Sensibilität und Temperament, und ab und zu stellten die beiden fest, dass sie sich für ein oder zwei Tage ausruhen mussten, um die Schüler und Lehrer auf sich allein gestellt zu lassen. Bei dieser Gelegenheit hatten sie kein bestimmtes Ziel im Sinn und fuhren einfach davon und wählten zufällig eine Route. Bei jeder Abzweigung wählten sie, ob sie nach links oder rechts gingen, wie der Geist sie nahm.

Es war Winter und kurz nach Einbruch der Dunkelheit kamen sie durch die Wiltshire Downs nach Marlborough. Der Ehemann schlug vor, nach einer Unterkunft zu suchen. Sie parkten und begannen, durch die Stadt zu streifen. Sie blickten in die Fenster eines Antiquitätenladens. Sie warf einen Blick auf den Müll im Hintergrund, als er auf das Schaufenster schaute, und plötzlich schrie er: »Elgar! Das ist meine Büste! '

"Gleich am nächsten Tag bog ich von der Hauptstraße ab und hatte ein Abenteuer, wie ein Kind, das durch den Rücken eines Kleiderschranks klettert."

Und da war es. Es konnte absolut keinen Zweifel geben und die Antiquitätenhändler waren traurig und entsetzt. Sie hatten die Büste vor einiger Zeit in gutem Glauben in einem Verkaufsraum gekauft und sie tatsächlich nur weiterverkauft. Die Käufer hatten es noch nicht abgeholt, also bekamen unsere Freunde es zurück.

Diese Geschichte muss erklären, warum ich am nächsten Tag von der Hauptstraße abgebogen bin und ein Abenteuer hatte, wie ein Kind, das durch den Rücken eines Kleiderschranks klettert.

Ich fand eine lange Allee mit Limetten; sie schienen ein Portal in ein verzaubertes Land zu sein. Hier war eine alte Mühle am Fluss, dort die verrosteten Tore eines Herrenhauses. Eine schlummernde Kirche vermischte den Duft von Lilien mit Mr. Sheen, die alle im Sonnenschein der Feiertage badeten. Manchmal hörte ich ein Stück Verkehr auf der großen Straße, aber es schien weit weg zu sein.

Ich folgte ahnungslos einer Spur in einen Hof, wo eine Kirche ohne Turm von einer niedrigen Backsteinmauer umschlossen war. Es erinnerte mich an eine Hirtenkirche in Sussex, die ich kannte, mit der gleichen runden Apsis, der gleichen Turmspitze, in der sich eine Glocke befand. Dieses war ein Patchwork aus warmem Stein und hatte drei riesige Maßwerkfenster in der Südwand und eine einzige Westtür aus schlichter, besetzter Eiche. Ich drehte den Griff und trat ein.

Ich habe mich nicht so gut geschlagen wie mein Freund, der »Meine Büste!« Rief, aber ich habe es geschrien, als ich in dieses winzige normannische Gefäß aus Sonnenlicht getreten bin, das mit Kastenbänken aus gebleichter Eiche ausgestattet war.

Eine Miniaturgalerie lief über meinem Kopf. Der reine Zufall und die veränderte Atmosphäre hatten mich zu Winterborne Tomson gebracht, den jeder außer mir kennt. Ein Erzbischof von Canterbury spendete die Kirchenbänke. Arthur Powys aus der literarischen Familie von Dorset nahm es unter die Schirmherrschaft der Society for the Protection of Ancient Buildings, und an der Wand befand sich eine Tafel für ihn und seine Frau. Candida Lycett Green brachte den Prinzen von Wales, um es zu sehen, und er beschrieb später "die kühle, unberührte" Gebetsbereitschaft dieses überirdischen Ortes ".

Mit all dieser Fanfare wäre ich vielleicht besser vorbereitet gewesen, aber ich war glücklicher, zufällig darüber zu stolpern, wie bei der Elgar-Büste. Es war alles sehr jenseitig, ebenso wie die Osterlesung auf einem Rednerpult, ein vielversprechendes Paradies auf Erden. "Denn siehe, ich erschaffe neue Himmel und eine neue Erde", sagte Gott zu Jesaja und stellte es sich vor. 'Der Wolf und das Lamm werden zusammen fressen, und der Löwe wird Stroh essen wie der Ochse.


Kategorie:
Wie 2019 das Jahr wurde, in dem der Landhausmarkt die Wende schlug
So verwandeln Sie das Interieur einer verlassenen Scheune in eine schöne Urlaubsunterkunft