Haupt die ArchitekturJason Goodwin: "Coleridge hat nie aufgehört zu reden ... Wordsworth war privater, nachdenklicher und schließlich erfolgreicher."

Jason Goodwin: "Coleridge hat nie aufgehört zu reden ... Wordsworth war privater, nachdenklicher und schließlich erfolgreicher."

Buchenhecken entlang des Gipfelkamms der Quantock Hills. Somerset. England. VEREINIGTES KÖNIGREICH. Bildnachweis: Alamy
  • Bücher

Jason Goodwin bemerkt, wie es mit Coleridges "This Lime-Tree Bower My Prison" vergleichbar ist, sein Haustier über die Grenzen seines Zuhauses hinweg zu verfolgen.

Im Spätsommer 1797 saß der junge Philosoph Samuel Taylor Coleridge unter einer Linde im Garten und pflegte einen verbrühten Fuß. Er lebte in der Nähe der Wordsworths in West-Somerset, in Nether Stowey, und seine Freunde waren an diesem Nachmittag mit Charles Lamb von London weggegangen, wo er arbeitete.

Heather und Gorse Bloom auf den Quantock Hills mit Blick auf den Bristol Channel, Somerset, England.

Als der Abend hereinbrach, begann Coleridge in selbstmitleidiger Stimmung ein Gedicht mit dem Titel "This Lime-Tree Bower My Prison" zu schreiben. Seine Freunde machten einen seiner Lieblingsspaziergänge in den Quantocks. Er stellte sich das Vergnügen vor, die Sehenswürdigkeiten zu sehen:

Das brüllende Tal, o'erwooded,

eng, tief,

Und erst gegen Mittag gesprenkelt

Sonne.

Er begann, ihre Fortschritte in seinem Kopf zu verfolgen, als er sah, wie sie vor Freude an der gewölbten Asche, dem Wasserfall und dem blauen Lehmstein, die aus dem Wald auftauchten, umherwanderten

Das vielzählige Traktat prächtig

Von hügeligen Feldern und Wiesen

und das meer.

Während er schrieb, wurde Coleridges einfallsreiches Mitgefühl geweckt, und er begann zu überlegen, wie sehr Charles mit sanftem Herzen den Ausflug genießen würde, als eine Pause von der Arbeit der Stadt und Enttäuschungen. Der Gedanke hielt ihn davon ab, sich selbst zu bemitleiden:

Ein Genuss

Kommt plötzlich auf mein Herz,

und ich bin froh

Als ich selbst dort war!

Ich habe diese Details aus Adam Nicholsons Buch The Making of Poetry: Coleridge und die Wordsworths und ihr Jahr der Wunder gelernt, das sich auf ein einziges Jahr konzentriert, in dem beide Dichter jung und unbekannt waren und in Somerset lebten und redeten, gingen, zusammen aßen und hämmerten ihre Ideen über Politik, Liebe, Poesie oder Wahrheit.

'Bei einem Ping! wir entkommen mit stan selbst, springen über unseren virtuellen zaun hinaus, über die grenzen der phantasie und in den wald

Es gab wahre Freundschaft und sublimierte Rivalität. Coleridge hörte nie auf zu reden und schlängelte sich blindlings auf der Straße hin und her, um seinem Begleiter in die Quere zu kommen. Wordsworth war privater, nachdenklicher, nahm Coleridges Gespräch auf und war schließlich erfolgreicher. Vielleicht auch Coleridges Albatros, wie Adam subtil spekuliert.

Als ich darüber nachdachte, dass William und Dorothy Coleridge im Garten zurückgelassen hatten, dachte ich an Stan, unseren Lurcher, der eine kleine weiße Plastikschachtel am Kragen trägt. Ein Freund von uns, der mit St. Bernards verwechselt wurde, der sein kleines Fass Brandy durch den Schnee führt, hat es einmal für eine Notfallrolle mit Zahnseide gehalten, aber es ist wirklich ein GPS-Tracker, der Nachrichten über Stans Aufenthaltsort an eine App auf unserem Handy sendet Telefone. Klicken Sie auf die App und es erscheint ein Satellitenbild mit einem kleinen blauen Haus für Zuhause und einem Bild von Stan in einem roten Ring.

Herbstlicher Blick von Staple Plain in ein bewaldetes Tal und dahinter in die hügelige Landschaft. Quantocks, Somerset, UK.

Sollte er über einen festgelegten Umkreis hinaus - den sogenannten virtuellen Zaun - und in das Feld nebenan wandern, erscheint ein Text: Stan hat den virtuellen Zaun verlassen. Dieselbe Benachrichtigung wird angezeigt, wenn Sie mit ihm spazieren gehen. Als er nach Hause kommt, leuchtet es auf: Stan hat den virtuellen Zaun betreten.

Man könnte sagen, es ist der Eingriff in den Überwachungsstaat, aber ich denke lieber, es ist die App für einfallsreiches Mitgefühl, wie Coleridge, der den Fortschritt seiner Freunde im Auge behält. Egal, wo Sie auf der Welt sind, ob Sie durch die Straßen Londons schlendern oder sich in einem unfreundlichen Büro ärgern - 'In der großen Stadt aufgestaut, Ihren Weg gewonnen / Mit trauriger, aber geduldiger Seele, durch Übel und Schmerz / Und seltsames Unglück' - Sie können sehen, was zu Hause mit dem Hund los ist.

"Damit wir die Seele erheben und mit lebhafter Freude die Freuden betrachten, die wir nicht teilen können"

Auf einen Ping! Wir entkommen mit Stan selbst, springen über unseren virtuellen Zaun hinaus, über die Grenzen der Vorstellungskraft und in den Wald. Für einen Moment jagen wir Kaninchen, draußen auf dem Hügel und glücklich, wie der Dichter sagte: "Damit wir die Seele erheben und mit lebhafter Freude über die Freuden nachdenken, die wir nicht teilen können."


Kategorie:
In der Villa des Hollywood A-Lister, die in Surrey zum Verkauf steht
Geschmorter Ochsenschwanz mit Zwiebeln, Sardellen, Essig und Petersilie