Haupt Essen und TrinkenWie man Kröte im Loch macht, das ultimative britische Komfort-Essen

Wie man Kröte im Loch macht, das ultimative britische Komfort-Essen

Bildnachweis: Melanie Johnson
  • Herbstrezepte
  • Winterrezepte

Probieren Sie Melanie Johnsons Rezept für Kröte im Loch - das ultimative britische Komfort-Essen - mit einer Wendung dank der Zugabe von Speck und Lauch.

In diesen kühleren Monaten haben wir alle ein bisschen Komfortessen verdient, aber es gibt immer noch Spielraum, einem traditionellen britischen Klassiker ein bisschen mehr Reißverschluss zu geben. Dieses Rezept verwendet Speck und Lauch, um eine durch und durch elegante Note hinzuzufügen.

Melanie Johnsons Kröte im Loch

Für 4 Personen

Zutaten

Für den Teig

  • 125 g Mehl
  • 2 Eier
  • 250 ml Vollmilch

Für die Füllung

  • 12 Würste (ich habe Bio-Chipolaten verwendet)
  • 6 Scheiben Speck, längs halbiert
  • 2 Lauch, mittig in Längsrichtung geritzt und in dünne Bänder geschnitten
  • 100 ml Weißwein
  • 100 g gefrorene Erbsen

Für die Soße

  • 1 Lauch, mittig längs geritzt und in Bänder geschnitten
  • 20 g Butter
  • 20 g Mehl
  • 250 ml Rotwein
  • 1 EL Vollkornsenf
  • 2tspn Balsamico-Essig
  • 300ml Rinderbrühe

Methode

Heizen Sie Ihren Backofen auf 200 ° C vor. 6. Wickeln Sie die Würste in Speck und backen Sie sie 25 Minuten lang in einer Schüssel, bis sie leicht gebräunt sind. In der Zwischenzeit in einer großen Schüssel in der Mitte des Mehls einen Brunnen machen und die Eier einschlagen, dann zusammenschlagen. Die Milch nach und nach unterrühren, gut würzen und die Teigmischung beiseite stellen.

Den in Scheiben geschnittenen Lauch für die Füllung mit etwas Öl weich anbraten, dann den Weißwein dazugeben und vollständig einkochen lassen. Vom Herd nehmen, die gefrorenen Erbsen unterrühren, gut würzen und beiseite stellen.

Nehmen Sie die Würste aus dem Ofen, drehen Sie sie um und verteilen Sie die Lauchmischung um das Gericht. Lassen Sie dabei genügend Platz, damit der Teig aufblähen kann. Den Teig darüber gießen und ca. 30–35 Minuten backen.

Für die Sauce den Lauch in einer Pfanne in Butter einweichen. Das Mehl einstreuen und den Rotwein nach und nach dazugeben. Senf, Balsamico und Brühe einrühren und bis zum Eindicken einkochen lassen. Geschmack zum Würzen.

Wenn die Kröte goldgelb ist und stellenweise aufgebläht ist, aus dem Ofen nehmen und in Stücke schneiden, die mit der Soße serviert werden sollen.

Mehr Möglichkeiten mit Lauch

Lauch, Spinat und Pesto Frittata

Einen Lauch in dünne Bänder schneiden und mit etwas Butter anbraten. Wenn weich, fügen Sie 2 große Handvoll frischen Spinat hinzu und rühren Sie, bis verwelkt. Gut würzen, frische Basilikumblätter dazugeben und 6 geschlagene Eier hineingeben. Etwas Pesto mit Olivenöl lösen und darüber träufeln. Bei mittlerer Hitze kochen, bis sie darunter liegt, aber immer noch wackelig darauf, dann mit geriebenem Cheddar und Parmesan bestreuen. Die Oberseite unter einem Grill kochen und mit grünem Salat dienen.

Geräucherte Schellfisch- und Lauchtartinen

Pochierter Schellfisch (ungefärbt) in Milch mit Lorbeer und Pfefferkörnern. Die Milch aufbewahren und den Fisch in eine Schüssel geben. Lauchstreifen mit Butter anbraten und mit etwas Mehl bestreuen. Ein paar Minuten braten und die reservierte Milch dazugeben, dann zum Eindicken köcheln lassen. Fügen Sie ein wenig Senfpulver hinzu und falten Sie durch die Fischflocken. Toasten Sie etwas Brot und löffeln Sie den cremigen Fisch und den Lauch darüber.


Kategorie:
Neugierige Fragen: Welches ist der größte Totempfahl der Welt?
Rezept: Bananen-, Walnuss- und gesalzenes Ahorn-Sirup-Brot, serviert mit Ahorn-Mascarpone