Haupt Essen und TrinkenWie man Jane Hornbys Spargel- und Speckfrittata macht

Wie man Jane Hornbys Spargel- und Speckfrittata macht

Bildnachweis: Steve Joyce / Phaidon
  • Bücher

Dieses köstliche Rezept, das sich ideal für einen verwöhnenden Wochenendbrunch eignet, stammt aus Jane Hornbys neuestem Kochbuch.

Vor ein paar Jahren, als meine Großmutter starb, bekam ich eines ihrer Kochbücher - ein Delia Smith-Buch aus den 1970er Jahren, das aus mehreren hundert Textseiten und nicht nur einem Bild besteht, und einen Index voller interessanter und nützlicher Rezepte mit Seitenzahlen das war eigentlich nicht im buch selbst, sondern in einem anderen, verlorenen volumen versteckt.

Es war vielleicht das am wenigsten benutzerfreundliche Kochbuch, auf das ich jemals gestoßen bin, um einen Satz von der IT auszuleihen. Mit der möglichen Ausnahme eines Nigella Lawson-Bandes, der mit Zutaten gefüllt ist, von denen offenbar weder ich noch jemand in West Sussex etwas gehört haben, geschweige denn im örtlichen Geschäft lagern.

Jane Hornbys neuestes Buch Simple & Classic ist der absolute Gegensatz zu solchem ​​Unsinn. Die Worte und Beschreibungen sind ebenso einfach und klar wie die Fotografie von Steve Joyce, die Schritt für Schritt von der Zusammenstellung der Zutaten bis hin zu den Prozessen zeigt, die für die Zusammenstellung der Rezepte erforderlich sind. Es ist eine perfekte Verbindung zwischen der einfachen Präsentation des Instagram-Bloggers und der absoluten Brillanz, ein Buch zu verwenden. Es muss nicht hochgefahren oder aufgeladen werden. Der Bildschirm schaltet sich nicht aus, solange Ihre Hände mit Mehl bedeckt sind. und sein Charakter wird nur durch ein paar Stellen Soße verbessert, die gelegentlich auf die Seite geträufelt werden. Und im Gegensatz zum Internet wissen Sie, dass die Rezepte erprobt wurden, um gut zu schmecken, anstatt nur das Teil zu sehen.

Wir werden in den nächsten Wochen einige der Rezepte auf der Country Life- Website veröffentlichen, und das gesamte Buch - Simple & Classic: 123 Schritt-für-Schritt-Rezepte von Jane Hornby (Phaidon, £ 29, 95) - wird wärmstens empfohlen.


Rezept: Spargel-Speck-Frittata

Eier, Speck, Tomaten - fast alle Elemente eines klassischen englischen Frühstücks, aber mit einer frischen Prise Basilikum-Pesto und Gemüse der Saison aufgerüttelt. Fügen Sie eine Handvoll geschnittene Pilze dem Speck hinzu, wenn Sie mögen.

Wenn es Reste gibt (ich bezweifle es), packen Sie sie in Lunchboxen. Mit knusprigem Brot genießen.

Zutaten (für 4 Personen)

  • 6 Scheiben guter, regelmäßiger, streifiger Speck (am besten trocken ausgehärtet)
  • 150 g Bund Spargel
  • 10 Kirschtomaten
  • 8 mittelgroße Eier
  • 2 EL frisch im Laden gekauftes Pesto
  • Natives Olivenöl extra zum Nieseln
  • Salz und Pfeffer
  • Gutes Brot zum Servieren (optional)

© Steve Joyce / Phaidon

Methode

1. Den Speck in mundgerechte Stücke schneiden. Erhitzen Sie eine 8-Zoll-Pfanne oder Bratpfanne, fügen Sie dann den Speck hinzu und kochen Sie ihn 5 Minuten lang oder bis er goldbraun ist und das Fett zu fließen beginnt.

2. Schneiden Sie in der Zwischenzeit die unteren 5 cm von jedem Spargelspeer ab, da die Enden oft zäh sein können. Verwerfen. Schneiden Sie die Speere in kürzere Längen. Kirschtomaten halbieren.

3. Den Grill zu hoch vorheizen. Heben Sie den Speck auf einen Teller und löffeln Sie das überschüssige Fett ab, wobei Sie etwa 1 Esslöffel in der Pfanne belassen. Fügen Sie den Spargel in die Pfanne und braten Sie ihn 3 Minuten lang oder bis er hellgrün ist und zart bis zum Biss ist (versuchen Sie es ein bisschen, wenn Sie sich nicht sicher sind, und denken Sie daran, dass er beim Hinzufügen der Eier mehr kochen wird).

4. Eier zusammen schlagen. Mit Pfeffer abschmecken, aber mit dem Salz leicht abschmecken, da der Speck viel dazu gibt. Geben Sie den Speck in die Pfanne und gießen Sie die Eier hinein. Stellen Sie die Hitze auf niedrig.

5. Die Frittata 5 Minuten kochen, oder bis die Eier fast fest sind. Rühren Sie die Eier während des Kochens einige Male vorsichtig um und lassen Sie das flüssige Ei die Lücken füllen, die der Löffel macht.

6. Wenn die Eier fast fertig sind, mit den Kirschtomaten bestreuen, das Pesto mit einem Löffel übergießen und mit Salz und Pfeffer würzen.

7. Stellen Sie die Pfanne für ein paar Minuten unter den Grill, bis sich die Eier gesetzt haben und die Oberseite goldbraun ist. In Scheiben geschnitten, mit etwas nativem Olivenöl extra und etwas gutem Brot servieren.


  • Rezept von Simple & Classic: 123 Schritt-für-Schritt-Rezepte von Jane Hornby (Phaidon, 29, 95 £)


Kategorie:
Mein Lieblingsbild: Rose Paterson
Warum der Brunch ein Comeback feierte und wo man ihn am besten in London genießen kann