Haupt Essen und TrinkenWie man eine köstliche Meeresfrüchtepastete macht, die Ungläubige in die Freuden des Fenchels verwandelt

Wie man eine köstliche Meeresfrüchtepastete macht, die Ungläubige in die Freuden des Fenchels verwandelt

Bildnachweis: Melanie Johnson

Fenchel spaltet uns, sagt Melanie Johnson - wir lieben es oder hassen es. Aber wenn Sie sich noch nicht entschieden haben, in welchem ​​Camp Sie sich gerade befinden, könnte dieser Kuchen helfen.

Es hat einen charakteristischen Anisgeschmack - ein Teil seines Charmes - aber wenn Sie es überwältigend finden, können Sie sicher sein, dass die Stärke dieses Geschmacks beim Kochen nachlässt.

Rezept: Meeresfrüchte-Fenchel-Pie

Zutaten

(Für 4 Personen)

  • 4 Fenchelknollen, harte Deckschichten entfernt, in Streichhölzer geschnitten
  • 25 g Butter
  • 2 Lauch, fein geschnitten
  • 1 Zitrone, Saft und Schale
  • 3 EL Mehl
  • 500 ml Milch
  • 150 g Jakobsmuscheln
  • 240g Schellfisch
  • 200 g Lachs
  • 200 g Riesengarnelen
  • 100g Crème Fraîche
  • Handvoll frisch gehackte Petersilie
  • 2 Blatt Blätterteig
  • 1 Ei geschlagen durch ein Sieb passieren

Methode

Heizen Sie Ihren Backofen auf 200 ° C vor. 6.

In einer großen Pfanne den Lauch und den Fenchel vorsichtig in Butter anbraten, bis sie weich sind. Zitronensaft und Zitronenschale dazugeben und gut mischen, bis der Saft eingezogen ist. Streuen Sie das einfache Mehl ein, mischen Sie es gut und geben Sie bei mittlerer Hitze die Milch nacheinander unter ständigem Rühren hinzu. Sobald alles drin ist, solltest du eine eingedickte weiße Sauce haben. Crème Fraîche und Petersilie unterrühren. Gut würzen und nach Ausgewogenheit schmecken. Zum Abkühlen beiseite stellen.

Eine große Kuchenform (ca. 25 cm Durchmesser oder kleiner, aber tiefer) mit Butter bestreichen und die gehackten Fisch- und Muschelstücke über der Basis verteilen. Die Lauch-Fenchel-Sauce in die Schüssel geben und mit einem Spatel gleichmäßig verteilen.

Schneiden Sie die beiden Blätter Blätterteig in 1-Zoll-Streifen. Beginnen Sie mit den Mittelstücken und weben Sie darüber und darunter ein Gittermuster. Es ist etwas fummelig, aber relativ einfach, wenn Sie erst einmal angefangen haben, und ich denke, es lohnt sich für das Endergebnis.

Sobald das Gebäck an Ort und Stelle ist, bürsten Sie die Oberseite mit geschlagenem Ei und backen Sie im Ofen für ungefähr 30-40 Minuten oder bis die Oberseite golden ist. Den Kuchen heiß servieren, dazu leicht bekleidete Blattsalate.


Kategorie:
Eine moderne Küche, die perfekt in ein Haus aus dem 16. Jahrhundert passt
Kuriose Fragen: Warum haben Weinflaschen alle so ziemlich die gleiche Form und Farbe?