Haupt GardensWie man Minze anbaut, die ultimative Pflanze für Unheilbare

Wie man Minze anbaut, die ultimative Pflanze für Unheilbare

Bildnachweis: Alamy

Mark Diacono erklärt, warum Minze auch für den unheilbar inkompetenten Gartenbaufan ist.

Jeder hat einen kniffligen Platz im Garten, vielleicht wo die Vorbesitzer alles verbrannten, unter einem Baum oder in einer feuchten Gegend. Hier sollten Sie ein paar marokkanische Pfefferminzbonbons anpflanzen.

"Es ist meine Pflicht, Ihnen mitzuteilen, dass der großblättrige Oberst von Kentucky die Minze für Minze-Juleps ist."

Vor ein paar Jahren habe ich genau das getan - ein halbes Dutzend Ein-Liter-Töpfe im Abstand von 2 m - und jeden Juli darauf gewartet, dass ein sonniger Tag in dem Fleck liegt, mit allen Sinnen voll des Geruchs eines englischen Sommers, Insekten huschen in der Sonne. Es ist jedes Jahr einer meiner glücklichsten Momente im Garten.

Ich habe mich für marokkanische Minze entschieden, weil Sie sich für diese Sorte entscheiden sollten, wenn Sie nur eine Sorte anbauen. Der Duft und das Aroma sind so sauber und frisch wie an einem Aprilmorgen. Es ist die Minze für Minzsauce, Minztee und Mojitos. Es erwacht früh im Frühjahr und bleibt bis in den Herbst hinein lebendig und aromatisch - selbst die ausgetrockneten Winterstämme sind sehr attraktiv.

Glücklicherweise bewegt sich die marokkanische Minze eher seitwärts als aggressiv, was es einfach macht, beim Mähen die Kontrolle zu behalten.

Wenn Sie nach etwas suchen, das den Boden etwas invasiver abdeckt, ist Apfelminze möglicherweise das Richtige für Sie. Im gleichen Abstand wie die marokkanische Minze gepflanzt, füllte sie die Lücke in etwa der Hälfte der Zeit und bildete unter ein paar Bäumen ein schönes, bienenfreundliches Unterholz. Im Gegensatz zum tiefen Grün der marokkanischen Minze sind die Blätter der Apfelminze silbrig, mit einem leichten Filz und einem milden Geschmack, der seinem Namen treu bleibt. Es macht ein besonders gutes Gelee.

Beide Münzstätten verdienen einen Platz für ihr Aussehen und ihren ökologischen Wert, ebenso wie für ihren Geschmack und Geruch. Damit die Wildtiere das Beste aus ihnen herausholen können, lassen Sie sie blühen: Bienen und andere nützliche Insekten fliegen herein. Auch wenn die Kälte einsetzt, bringen ihre Stängel Struktur und Interesse, bereifen sie und fangen im Winter das Licht ein.

"Minze ist eine auch für die unheilbar inkompetenten"

Marokkanische und Apfelminze sind beide grüne Minzen, die dank des chemischen Carvons (auch in Dill- und Kümmelsamen) süßer und milder sind als Pfefferminz. Wenn Sie die Intensität der Pfefferminze wünschen, wählen Sie diese sorgfältig aus, da das dazugehörige Menthol einige zu stark für die Küche machen kann.

Schokoladenminze ist vielleicht mein Favorit, mit einer kraftvollen, frischen Kühle, die, wie Sie hoffen, an After Eights erinnert. Ich kenne keinen besseren Weg, harte Pfirsiche zum Genuss zu bewegen, als sie in einem kleinen gezuckerten Apfelwein mit einer großzügigen Handvoll Schokoladenminze zu pochieren.

Minze ist eine sogar für die unheilbar Inkompetenten. Pflanzen Sie es in eine feuchte Erde, idealerweise mit Blättern in der Sonne und Wurzeln im Schatten, und es wird gedeihen, aber pflanzen Sie es mit den Wurzeln nach unten und Sie werden es schwer zu töten finden. Tatsächlich wird es wahrscheinlich sogar überleben, wenn Sie es falsch herum einsetzen. Ich habe im Winter ein paar Töpfe Minze stehen lassen, dann sind die Kaninchen auf sie gestoßen, und ich bin versehentlich im Traktor über sie gefahren, während der Mäher auf Hochtouren lief. Ich warf die Fetzen auf den Kompost und einen Monat später waren sie wieder zu einem blühenden Blatt geworden.

Pfefferminzbonbons werden jedoch jede Freundlichkeit zu schätzen wissen: Wenn sie die Spitzen abscheren, werden sie dazu angeregt, sich seitwärts zu verzweigen, anstatt langbeinig zu werden. Das Gießen durch Trockenperioden, insbesondere wenn sie in Behältern wachsen, hält die Pfefferminzbonbons üppig und produktiv, und wenn sie sich in einem Topf befinden, füttern Sie sie regelmäßig.

Wachsende Minze in einem Behälter verringert die kolonialen Instinkte - stellen Sie einfach sicher, dass Sie die Topfgröße von Zeit zu Zeit erhöhen. Möglicherweise wird Ihre eingetopfte Minze in der Mitte kahl, wobei sich das starke Wachstum am Rand konzentriert. Wenn dies passiert, lockern Sie die Pflanze aus dem Topf, schneiden Sie durch die Mitte (am besten mit einem Brotmesser) und biegen Sie jede Hälfte zurück, wobei Sie sie wieder in den Topf legen und die Schnittkanten gegen den Rand legen. Eine Handvoll Kompost ist nützlich, um eventuelle Lücken zu schließen. Brunnen.

Mineralwasser mit Zitrone und Minze

Ich würde vorschlagen, mit Ein-Liter-Pflanzen zu beginnen: Einige Pflanzen werden Sie über Jahre hinweg versorgen. Wenn Sie Lust haben, ist die Vermehrung einfach. Teilen Sie vorhandene Pflanzen oder schneiden Sie ein Stück starke Wurzel ab und legen Sie es in einen 3½-Zoll-Topf, wobei Sie häufig gießen. Sie können auch einen 5-Zoll-Stiel nehmen, die Blätter aus der unteren Hälfte entfernen und in ein Glas Wasser legen, wo sich Wurzeln bilden - Topf darauf, wenn die Wurzeln einen halben Zoll lang sind.

Und für diejenigen, die gerne nach dem Gärtnern etwas trinken, ist es meine Pflicht, Ihnen mitzuteilen, dass der großblättrige Oberst von Kentucky die Minze für Minze-Juleps ist.


Kategorie:
Ein palastartiges Herrenhaus aus dem 18. Jahrhundert auf dem Solent, das zweimal aufwendig renoviert wurde und sich im Herzen eines 405 Hektar großen Anwesens am Fluss befindet
Alexander 'Greek' Thomson: Glasgows visionärer Architekt