Haupt InnenräumeEine liebenswürdige georgianische Landvilla im Meon-Tal von Hampshire

Eine liebenswürdige georgianische Landvilla im Meon-Tal von Hampshire

Hill Place, Swanmore. Bildnachweis: Peter Wright Fotograf
  • Top Geschichte

Der atemberaubende Hill Place, der möglicherweise von Sir John Soane entworfen wurde, kann als ganzes Anwesen oder einfach als Landhaus mit nur 20 Hektar atemberaubender Parklandschaft erworben werden.

Entlang der M3-Spur von Winchester nach Portsmouth führt eine kurvenreiche Landstraße zum Dorf Swanmore im Meon Valley von Hampshire, wo sich der denkmalgeschützte Hill Place befindet.

Diese schöne, anmutige georgianische Landvilla wurde um 1800 im symmetrischen, reduzierten Stil von Sir John Soane erbaut. Es kann vom Mann selbst entworfen worden sein, obwohl es ihm nicht definitiv zugeschrieben werden kann.

Die Liegenschaft wurde über Knight Frank für £ 6, 25 Mio. für das gesamte Anwesen auf den Markt gebracht, einschließlich des Haupthauses, der Lodge, des Cottages, des Nebengebäudes, der Gärten und der produktiven Obstgärten - insgesamt 128 Morgen. Alternativ ist ein Richtpreis von £ 4, 5 Mio. für das Haus, die Lodge und 20 Hektar Garten- und Parklandschaft angegeben.

Die Anhöhe, auf der es steht, war ursprünglich Teil des benachbarten Midlington-Anwesens, das 1753 von Kapitän Roger Martin mit dem Geld gekauft wurde, das durch die Eroberung von zwei spanischen Galeonen verdient wurde.

Das im South Downs National Park gelegene Haus mit spektakulärer Aussicht nach Süden wurde wahrscheinlich von Martins Urneffe Richard Goodlad erbaut, der 1801 nach seiner Pensionierung als leitender Kaufmann in der East India Company dorthin zog.

Im Laufe der Zeit wuchs das Anwesen auf mehr als 1.000 Morgen, bis es 1916 aufgelöst und verkauft wurde. Das Haus, der Park und die Modellfarm wechselten in den nächsten Jahrzehnten mehrmals den Besitzer. Während dieser Zeit wurde das Nebengebäude an der Ostseite hinzugefügt.

Das Haus und der Park wurden 1977 vom Großvater des jetzigen Besitzers von Hill Place, Will Dobson, gekauft, der mit seiner Frau Rebecca ein umfangreiches Restaurierungsprogramm durchgeführt hat. Er installierte Badezimmer, stellte die Hintertreppe wieder her, baute den Garten um und restaurierte ihn die gestrichene decke im morgendlichen zimmer und die planerische einwilligung zur wiederherstellung des mansardendaches schaffen drei weitere schlafzimmer und ein badezimmer.

Insgesamt verfügt das Haus über eine Wohnfläche von rund 300 Quadratmetern, darunter eine spektakuläre Halle mit einer großen geschwungenen Treppe, vier schöne Empfangsräume, eine Küche mit Frühstücksraum, fünf Hauptschlafzimmer und eine Wohnung mit einem Schlafzimmer.

Es war ein gewaltiges Unterfangen, das dazu führte, dass das Haus 2011 in einer Channel 4-Dokumentation von Ruth Watson als Teil ihrer Country House Rescue-Serie vorgestellt wurde. Seitdem wird das Haus als exklusiver Ort für Hochzeiten geführt, gestützt durch die Einnahmen aus den etwa 100 Hektar großen Apfel- und Birnenplantagen des angrenzenden Bauernhofs.

Nachdem die Dobsons das Projekt so weit wie möglich vorangetrieben haben, haben sie beschlossen, den Staffelstab an den nächsten Verwalter von Hill Place weiterzugeben.

Hill Place ist mit Knight Frank zu einem Richtpreis von £ 6, 25 Mio. für das gesamte Anwesen oder £ 4, 5 für das Haus, die Lodge und 20 Hektar Garten- und Parklandschaft auf dem Markt. Weitere Informationen finden Sie hier.


Kategorie:
Ein prächtiges jakobinisches Herrenhaus mit Tafeln, von denen angenommen wird, dass sie von Windsor Castle stammen, perfekt geschützt von alten Bäumen und hügeligem Gelände
"Eines von Devons großartigen Landhäusern" zum Verkauf, komplett mit Orangerie, Kapelle und Hubschrauberhangar