Haupt NaturSteinadler: Die Aristokraten der Luft - großartig, hochmütig und tödlich

Steinadler: Die Aristokraten der Luft - großartig, hochmütig und tödlich

Ein Steinadler - der majestätischste Anblick am Himmel. Bildnachweis: Getty Images / 500px

Sie sind vielleicht nicht schuldig, Kinder entführt zu haben, aber die Tatsache, dass ein Steinadler mit einer Geschwindigkeit von mehr als 100 Meilen pro Stunde in die Sonne starren kann, macht ihn zu einem ziemlich beeindruckenden Raubtier. David Profumo bewundert diese Aristokraten der Luft.

Obwohl der Steinadler in freier Wildbahn schwer zu beobachten ist, ist er als Bewohner der hohen Gipfel in die Volkskunde als unser König der Vögel eingetreten. Mit einer Spannweite von 1, 80 m und seiner Größe als Einzelgänger ist es ein Symbol für ferngesteuerte Großartigkeit. Im Jahr 1969 lauteten die ersten Worte, die Neil Armstrong tatsächlich sprach, wie folgt: "Houston: Ruhebasis hier - der Adler ist gelandet."

Der Steinadler - Aquila chrysaetos - gehört zur Gattung der "Stiefeladler" und ist weit verbreitet in den Alpen, Pyrenäen, Nordafrika und Nordamerika. In Großbritannien ist es praktisch auf die schottischen Highlands und Inseln beschränkt.

Ein Steinadler (Aquila chrysaetos) in Schottland. Bildnachweis: Getty Images / Hemis.fr RM

Niemals beliebt bei Hirten oder Bewahrern von Wildvögeln, wurde es im viktorianischen Zeitalter fast bis zum Aussterben verfolgt; Möglicherweise haben wir jetzt 450 Zuchtpaare. Im Gälischen ist es als "schwarzer Adler" ( Iolaire Dubh ) bekannt - und sein glänzender gelbbrauner Schal erscheint dunkel, es sei denn, er wird vom Sonnenlicht vergoldet. Das Gefieder ist ein Gemisch aus Braun, die Schenkel sind dick mit Weiß überzogen, die Zehen beeindruckend gelb (diese Krallen können das 15-fache der Kraft einer menschlichen Hand ausüben).

Mit seinem hochmütigen, entzückenden Schnabel und seinem durchdringenden Auge - es ist der einzige Vogel, der direkt in die Sonne blicken kann - gleitet der Adler mit geringer Anstrengung auf der Thermik in die Höhe oder rudert mit tiefen Bewegungen durch die Luft, wobei seine Flügel leicht mit dem Finger nach oben geschwenkt werden Formen an ihren Spitzen. Es kann mit Geschwindigkeiten über 100 Meilen pro Stunde tauchen. Nur die welpenhafte Art und Weise seiner Stimme scheint im Widerspruch zu dieser majestätischen Erscheinung zu stehen.

"Der Dramatiker Aischylos wurde getötet, als ein Adler eine Schildkröte auf seinen kahlen Kopf fallen ließ und ihn für einen handlichen Felsbrocken hielt, auf dem er seine Trophäe knacken konnte."

Jedes Paar benötigt möglicherweise mehr als 10.000 Morgen, um auf der Suche nach einem Lebensunterhalt zu sein. Daher war dieser Aristokrat der Luft schon immer eine Art Rara-Avis . In Schottland werden Birkhühner, Lagomorphe und Korviden gejagt und gelegentlich Hirschkälber und Lämmer als Aas genommen. Sein Hebe-Können ist häufig übertrieben - alles, was schwerer als ein Hase ist, muss wahrscheinlich zerlegt werden.

Der Jagdflug ist ein flaches Geländegebiet mit einem plötzlichen Abprall auf den Boden anstatt einer langen, schreienden Beuge. Sie werden immer noch von kirgisischen Stammesangehörigen benutzt, um Füchse zu jagen. Es ist ein Mythos, dass Adler Kinder wegtragen, aber an manchen Orten nehmen sie alles mit, von Schlangen bis zu Igeln - und sie können eine indirekte Gefahr für den Menschen darstellen. Der Dramatiker Aischylos wurde getötet, als ein Adler eine Schildkröte auf seinen kahlen Kopf fallen ließ und ihn für einen handlichen Felsbrocken hielt, auf dem er seine Trophäe knacken konnte.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Es ist etwas mehr als ein Jahr her, seit ich den #baldeagle und den #roten Fuchs gefangen habe, die in der Luft um ein # Kaninchen kämpfen. Mit der neuen Aufmerksamkeit durch die #Audubon Photography Awards dachte ich, es sei Zeit für ein Update. In meinem Blog geht es um die Veränderungen im Verhalten von Adlern und Füchsen seit diesem Vorfall, um Internet-Trolle und um die Frage, ob ich jemals wieder arbeiten muss (Spoiler-Alarm: Ich könnte es mir nicht leisten, anzuhalten!). Ich teile auch ein paar bisher unveröffentlichte Bilder. Schau es dir auf meinem Blog an. Der Link befindet sich in meinem Profil. #Bird #Birding #Natur #Wildlife

Ein Beitrag von Kevin Ebi (@livingwilderness) am 16. Juli 2019 um 18:30 Uhr PDT

In Gefangenschaft können Adler 30 Jahre lang leben. In Großbritannien seit 1954 geschützt, wurden sie einmal gefangen, erschossen und vergiftet und ihre Nester von Eiersammlern ausgeraubt. In Texas wurden sie mit einem 12-Gauge-Leichtflugzeug getötet. Stromleitungen und Windparks können moderne Gefahren bergen - eine kalifornische Studie ergab, dass mehr als die Hälfte der als tot befundenen Jungtiere das Ergebnis einer Sterblichkeitsrate durch Holzschläge waren.

Adler sind in der Regel monogam, mit Balz und Paarung bereits im Dezember. Auf ausgelassene Flugvorführungen - manchmal mit dem Austausch von Gegenständen verbunden - folgt die Aufarbeitung der Horste. In der Regel befinden sich Nester auf Klippen und felsigen Hügeln in einer Höhe von bis zu 300 m. Dabei handelt es sich häufig um massive Konstruktionen aus Zweigen und zerrissenem Heidekraut, die mit Binsen- oder Wacholderbüschen ausgekleidet sind. Paare können mehrere Standorte unterhalten und ihre Pacht von Jahr zu Jahr variieren.

Etwa im April wird ein Gelege mit 1 bis 3 Eiern gelegt, wobei die Inkubation 45 Tage dauert. Die Eltern von Aquiline können sehr defensiv sein: In einem kleinen Militärhubschrauber wurde ich einmal von einem Adler aus Perthshire angefeuert, und es ist bekannt, dass sie Segelflugzeuge und andere Flugzeuge angreifen. Sogar im Nest kämpfen Flaumadler oft bis zum Tod.

Der Adler, der weithin als Gesandter der Götter angesehen wird, wurde zu einem Kriegssymbol, das auf die alten hethitischen Schnitzereien zurückgeht. es wurde von den römischen Legionen, Karl dem Großen, Napoleon und der NSDAP übernommen (die USA wählten ihre kahle Variante, um imperialistische Assoziationen zu vermeiden). Ein schottischer Hochlandhäuptling trägt immer noch drei Primärfedern in seiner Haube. Es bleibt das Standardfinial auf Flagstaffs.

Bildnachweis: Getty Images / 500px

Als Wahrzeichen des heiligen Johannes des Evangelisten - Träger des Wortes - sind Adler in Rednerpulten weit verbreitet. In der Tat leitet sich der Buchstabe "a" von einem Piktogramm des hockenden Vogels ab, eine Entdeckung, die dazu beitrug, den Rosetta-Stein zu entschlüsseln.

Ihre legendäre Stärke und Pracht führten zu viel sympathischer Magie, vor allem bei den Indianern, denen sie den Großen Geist verkörperten (Tapfere mussten ihren Mut beweisen, indem sie einen Bären bekämpften, Feinde herausforderten oder ähnliches, bevor sie diese Kriegsmütze trugen). Es wurde angenommen, dass Aetites - Kieselsteine, die von Horsten gefressen wurden - die Geburt erleichtern.

Die Grabstätten aus der Bronzezeit enthüllen Pfeile, die mit Adlerfedern beflochten sind, um Genauigkeit zu gewährleisten, und einige frühe Alpinisten nähten eine Zunge in das Revers ihrer Kletterjacke, um sicher zwischen den Felsen zu überleben.

Ich habe einmal einen russischen Hubschrauberpiloten gefragt, warum er eine Brustfeder eines Steinadlers an seinem Armaturenbrett befestigt habe, und kurz danach haben wir einen schweren Absturz überstanden. Sein glücklicher Talisman bleibt hier auf meinem Schreibtisch, während ich schreibe.

Dieser Artikel erschien erstmals 2013 in Country Life.


Kategorie:
Wie 2019 das Jahr wurde, in dem der Landhausmarkt die Wende schlug
So verwandeln Sie das Interieur einer verlassenen Scheune in eine schöne Urlaubsunterkunft