Haupt InnenräumeDas ehemalige Chelsea-Heim des Schöpfers von Mary Poppins ist in jeder Hinsicht praktisch perfekt

Das ehemalige Chelsea-Heim des Schöpfers von Mary Poppins ist in jeder Hinsicht praktisch perfekt

Gutschrift: MATTHEW DAVIS
  • London Leben
  • Top Geschichte

Die ehemalige Heimat von PL Travers, einem der einflussreichsten Autoren des 20. Jahrhunderts, wird mit Sicherheit schneller beschlagnahmt als man sagen kann, supercalifragilisticexpialidocious.

Wenn es ein Haus gab, das Eltern ihre Kinder davon überzeugen konnten, wie durch Zauberei Spucknapf zu halten, dann ist es dieses.

Ein Katzensprung von den von Kirschen übersäten Straßen, die das Haus der Banks inspirierten, war die 29 Shawfield Street im charmanten Stadtteil Chelsea einst die Heimat von PL Travers, dem Schöpfer einer der beliebtesten literarischen Figuren Englands: Mary Poppins. Die ikonische Immobilie ist jetzt über Russell Simpson zu einem Richtpreis von 4, 85 Mio. GBP auf dem Markt.

PL Travers wurde 1899 in Queensland, Australien, als Helen Lyndon Goff geboren. Goff erleidet den Verlust ihres Vaters Travers in jungen Jahren, steigt in Sydney ein und tourt als Schauspielerin bei Allan Wilkie's Shakespearean Company, bis sie 1924 nach England zieht.

Helen Goff verschwand in England, als Goff trotz Protesten ihrer Familie den Vornamen ihres Vaters annahm und als Pamela Lyndon Travers bekannt wurde. Travers spielte und tanzte weiterhin in London und zog 1931 nach Sussex. Zwei Jahre später begann sie, Marry Poppins zu schreiben .

Travers hatte zum ersten Mal Erfolg, als Mary Poppins im Jahr 1934 veröffentlicht wurde. Bei Kindern und Erwachsenen gleichermaßen beliebt, wurde die Figur zu einer Ikone und trieb Travers zu einer der berühmtesten und einflussreichsten Autoren des 20. Jahrhunderts.

1962 erwarb PL Travers nach der Veröffentlichung ihres fünften Buches Mary Poppins From A to Z 29 Shawfield Street. Hier schrieb sie drei weitere Bücher und lebte den Rest ihrer Tage, bevor sie 1996 verstarb. Das Haus selbst wurde in Saving Mr Banks gezeigt, einem Film, der Mary Poppins (etwas zurückhaltend, da PL Travers vehement dagegen war) dokumentiert seit einigen Jahren) Reise von Seite zu Bildschirm.

Die 29 Shawfield Street ist ein helles und geräumiges, denkmalgeschütztes Haus mit vier Schlafzimmern. Sie liegt direkt an der Ostseite der Kings Road. Das kürzlich renovierte Anwesen profitiert von drei Terrassen, fünf unterhaltsamen Räumen und sogar einem angenehmen Außenbereich - ein hoher Preis in solch einer erstklassigen Gegend von London.

Es braucht vielleicht mehr als einen Löffel Zucker, um den Preis zu schlucken, aber für Literaturliebhaber, die ein Zuhause in London suchen, gibt es keine passendere Immobilie auf dem Markt.

Und natürlich gibt es immer die Möglichkeit, eine Werbung in den Wind zu werfen und auf eine ungewöhnliche Antwort zu warten, wenn jemand etwas mehr Hilfe benötigt. Wenn es eine Familie gäbe, die dazu bestimmt wäre, die helfende Hand eines fliegenden Kindermädchens zu erhalten, wäre es diejenige, die in dem geliebten Zuhause ihres Schöpfers lebt. Wäre es nicht so ? "> 29 Shawfield Street ist für 4, 85 Millionen Pfund über Russell Simpson auf dem Markt. Für weitere Informationen und Bilder klicken Sie hier.


Kategorie:
Karotten-, Blutorangen- und Haselnusskuchen mit Frischkäse-Zuckerguss
Der Imker: "Es gibt kaum etwas Besseres als einen vollen Kamm aus flüssigem Gold"