Haupt LebensstilEine Feinschmeckertour durch die Emilia Romagna, wo Parmaschinken und Parmesan mit Lambrusco abgespült werden

Eine Feinschmeckertour durch die Emilia Romagna, wo Parmaschinken und Parmesan mit Lambrusco abgespült werden

Bildnachweis: Alamy Stock Photo

Parmesankäse, Parmaschinken und traditioneller Balsamico-Essig stammen alle aus einer Produktionsregion - Alexandra Fraser unternahm eine Feinschmecker-Tour durch die Emilia Romagna.

Eine Reise nach Italien ist ein nahezu unschlagbares Ziel für den kulinarischen Kenner - oder für jeden angehenden Feinschmecker, der gerne gut isst. Während die kulinarischen Köstlichkeiten Roms und der Toskana berühmt sind, ist es der Emilia Romagna weniger gelungen, sich einen Namen als ein Muss für Feinschmecker zu machen - trotz der Tatsache, dass sie die Region mit der größten Anzahl geschützter Herkunftsländer ist und geschützte geografische Angaben in Italien.

Die Region wird durch die Via Emilia (die norditalienische Antwort auf den Hadrianswall) definiert, die sich seit dem Bau durch die Römer im Jahr 187 v. Chr. Über die nördlichen Ebenen Italiens zieht und Modena, Reggio Emilia und Parma miteinander verbindet. die Entfernung, die eine römische Armee voraussichtlich jeden Tag zurücklegen würde).

Jede Stadt hat ihre eigene Geschichte. Die erste italienische Flagge wurde zum Beispiel in Reggio Emilia entworfen, während der beeindruckende Dom in Modena eine der wenigen mittelalterlichen Kirchen war, die es beiden Geschlechtern ermöglichte, gleichermaßen zu verehren.

Dann ist da noch Bologna, die Stadt mit der ältesten Universität der Welt.

Für diese Reise waren diese Freuden jedoch nur der Hintergrund für meine Erfahrung. Nach dem Einchecken im Albergo delle Notarie in Reggio Emilia - sehr angenehm in einer Seitenstraße des Hauptplatzes, nur wenige Minuten vom Stadtzentrum entfernt, aber mit geringer Lärmbelästigung - war es Zeit, sich auf den Weg zu machen und die Region zu genießen Bestes Essen und Trinken.

Essen und Trinken

Lambrusco

Man kann sagen, dass dieses italienische Rot nicht immer den besten Ruf in Großbritannien hatte. Aber, vielleicht getragen vom Erfolg von Prosecco, bemühen sich die Hersteller von Lambrusco, ihren Standard zu verbessern und diesen Wein auf die Karte zu bringen.

Wir haben den Weinberg Cleto Chiarli in Castelvetro besucht, um den gesamten Produktionsprozess von Lambrusco von der Rebe bis zur Flasche zu verfolgen und das Endprodukt meterweit von den Weintraubenreihen zu probieren, die die 50 Hektar Grasparosa des Weinguts zieren . Ihr Quinto Passo Rosé Brut ist ein herrlich leichter Sekt, der perfekt ist, wenn er an einem sonnigen Tag vor dem Mittagessen gekühlt serviert wird.

Sie können auf einen der Herren Chiarlis stoßen, der die Firma leitet, die 1860 von ihrem Großvater Cleto gegründet wurde.


Parmesan Käse

Bestellen Sie Parmigiano-Reggiano in jedem Restaurant der Region - strenge Produktionsstandards garantieren, dass Sie immer das Richtige bekommen.

Die einzige Variable ist das Alter des Käses: Um ein echter Parmigiano zu sein, muss er mindestens 12 Monate alt sein. Die stärksten Räder sind zwischen 18 und 24 Monaten alt. Achten Sie darauf, die Seite des Rades zu überprüfen - Räder, die nicht den Richtlinien entsprechen, haben ihre Parmigiano-Reggiano-Stempel entfernt.


Traditioneller Balsamico-Essig

Nicht alle Essige sind gleich. Aceto Balsamico Traditionale wird in zwei Kategorien eingeteilt: eine für mindestens 12 Jahre, die andere für mindestens 25. Ein Hersteller, Aceto Balsamico Traditionale del Duca, füllt immer noch Essig aus Fässern ab, die im Jahr 1897 hergestellt wurden.

Wie die Chiarlis sind die Grosoli-Gründer von del Duca immer noch sehr präsent - vielleicht haben Sie sogar das Glück, von Adriano Grosolis Tochter oder Enkelin herumgeführt zu werden.


"Ebazzone Riggiano" -

Ebazzone Riggiano ist einer der typischsten Snacks der Region. Eine dünne, herzhafte Torte, gefüllt mit Mangold oder Spinat (manchmal beides), eine kleine Menge Parmigiano, mit Schmalz bestrichen und gebacken. Die Einheimischen von Reggio Emilia strömen zum Panificio Melli, um es zu kaufen. Es handelt sich um ein Bäcker-Restaurant direkt am Hauptplatz.

Melli macht auch fantastische Pasta, probieren Sie Tortelli Verdi oder Torelli Zucca (mit Spinat oder Kürbis gefüllte Eiernudeln ) mit einem Glas ihrer vielen Hausweine. Wenn Sie nach etwas Herzhaftem suchen, probieren Sie Cappelletti in Brodo, Nudeln, die mit verschiedenen Fleischsorten gefüllt sind und in einer warmen Brühe serviert werden.


Parma Schinken

In der Region Parmaschinken werden Sie nie enttäuscht sein, wenn Sie einen Teller mit Wurstwaren bestellen. Einheimische bestellen häufig eine größere Platte, um mit Freunden zu essen. Probieren Sie die Antica Salumeria Giorgio Pancaldi, in der seit über 70 Jahren nur der beste Parmaschinken der Region serviert wird. Wie bei Parmigiano-Reggiano wird die Marke eines echten Parmaschinkens nach dem Reifen in die Fleischseite eingebrannt - Sig. Giorgio zeigt stolz seinen besten Qualitätsschinken im ganzen Geschäft.

Wenn Ihnen warmes Brot mit Ihrer Platte serviert wird, fangen Sie zuerst mit dem leichtesten Fleisch an und fühlen Sie, wie es in Ihrem Mund zergeht.


Kategorie:
Jason Goodwin: Fleisch für die Fastenzeit aufgeben? Ich träume schon und es ist erst Woche drei
Ein ordentlicher Bauernhof zum Verkauf mit 'einem der besten Triebe auf Exmoor'