Haupt InnenräumeAlles, was Sie über die Auswahl und Pflege von Orientteppichen in Ihrem Zuhause wissen müssen

Alles, was Sie über die Auswahl und Pflege von Orientteppichen in Ihrem Zuhause wissen müssen

Bildnachweis: Alamy
  • Lebensraum

Roger Rose von James Barclay, der Teppichreinigungs- und -reparaturservice, berät Sie bei der Pflege antiker Orientteppiche.

In einer Welt der Massenproduktion erfreuen sich antike Orientteppiche immer größerer Beliebtheit, möglicherweise weil sie so effektiv und einzigartig sind, um ein Zuhause komfortabler und interessanter zu gestalten. "Alte Teppiche, handgefertigt mit natürlichen Blumen- und Pflanzenfarben, haben eine schöne weiche Farbe und Patina, die sie in Räumen sehr unbeschwert wirken lassen - sie sind nicht streitig", sagt Roger Rose, Direktor von James Barclay (www.jamesbarclay.co .uk), ein Spezialist für den Verkauf und die Restaurierung von Orientteppichen, der seine Wurzeln in Schottland hat, wo es vor 100 Jahren gegründet wurde.

Es gibt auch eine gewisse Romantik, die mit ihrer Herkunft zusammenhängt, eine Exotik, die die Viktorianer vielleicht dazu bewegt hat, Teppiche aus Ländern wie Persien, dem Kaukasus und der Türkei zu beziehen, und eine Individualität, die durch ihre handgefertigten Qualitäten unterstrichen wird. "Die Leute wollen etwas mit Charakter, als Gegenmittel zu neutralen, zeitgenössischen Stücken", sagt Roger.

Was ist Ihre Definition eines Orientteppichs ">

Wie alt ist "antik"?

Das "goldene Zeitalter" für das Weben von Teppichen lag zwischen 1870 und 1920, als handgefertigte Orientteppiche für europäische und amerikanische Häuser gefragt waren. Natürlich gibt es die Teppichherstellung schon seit Jahrhunderten - der Pazyryk-Teppich ist etwa 2.500 Jahre alt und wurde 1949 in Kasachstan in Eis aufbewahrt -, aber ich spreche von der Blütezeit vieler guter Werkstätten, in denen viele schöne Teppiche hergestellt wurden. Sie stammen heute aus Privatsammlungen, Nachlässen, die aufgelöst werden, und aus Beziehungen, die wir über viele Jahre hinweg aufgebaut haben.

Die "goldene Ära" deutet auch nicht darauf hin, dass nach 1920 alles aufgehört hat. Das Weben von Teppichen ging weiter, aber das Aufkommen hellerer chemischer Farbstoffe - einschließlich Orange, dem ersten synthetischen Farbstoff, der verwendet wurde - hat dazu geführt, dass die Stücke nach diesem Datum einfach nicht mehr so ​​schön sind.

Woraus bestehen sie?

Wolle, hauptsächlich von Schafen, gefärbt mit der Krapppflanze für Rot, Indigo für Blau und vielen anderen Gemüse- und Blumenfarben und Mischungen.

Was sind die Designmerkmale?

Einige Leute bevorzugen die geometrischen Muster, die mit dem Kaukasus verbunden sind, aber der persische Käufer tendiert dazu, einen feineren, klassischeren Look mit dem Medaillonmotiv zu bevorzugen. Teppiche aus Turkmenistan sind in der Regel eher tribal und die einzige Möglichkeit, den Stamm zu identifizieren, ist das individuelle Blütenkopfmotiv, das in das Feld des Designs eingewebt ist. Es gibt viele, viele verschiedene Designs und Motive, sodass normalerweise für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Woher weißt du, wo ein Teppich hergestellt wurde und wie alt er ist?

Wie sollen alte Teppiche gepflegt werden?

Saugen Sie die Ränder nicht ab, da dies den Teppich selbst abreißen könnte. Abgesehen davon ist das allgemeine Staubsaugen in Ordnung. Wenn Sie etwas verschüttet haben, lassen Sie sofort ein wenig warmes Wasser auf den Teppich fallen, um festzustellen, ob Sie den Fleck aufsaugen können. Wenn das nicht funktioniert, bringen Sie es zur professionellen Reinigung von Hand zu uns. Drehen Sie den Teppich, um ihn gleichmäßig zu tragen, aber sorgen Sie sich nicht übermäßig um Sonnenschäden, da die natürlichen Farbstoffe resistent gegen Sonnenlicht sind. Verwenden Sie Ihre Teppiche, gehen Sie auf ihnen herum, genießen Sie sie und bringen Sie sie alle 5 bis 10 Jahre zu uns, um sie zu warten.

Kann ein antiker Teppich repariert werden?

Wir können alle Arten von handgefertigten alten Teppichen, Teppichen und Wandteppichen reinigen, reparieren und restaurieren. Es ist aufgrund der verwendeten Materialien in der Regel einfacher, Flecken von alten Teppichen zu entfernen als von modernen Teppichen, und wir können Schäden reparieren, die durch Motten, Haustiere, Tritte, Überschwemmungen und mehr verursacht werden. Unsere Aufgabe ist es, das schöne alte Aussehen ohne Überrestaurierung beizubehalten und dem Teppich ein neues Leben zu verleihen.


Kategorie:
Winterschlaf: Das Tierphänomen, das die Menschheit retten könnte
Der Jaguar I-Pace: „Wenn ich 65.000 Pfund übrig hätte, würde ich mir morgen einen kaufen. Es ist wirklich so gut