Haupt Essen und TrinkenEnglischer Bacchus: Wie der "Englische Sauvigon Blanc" seiner Rechnung wirklich gerecht wird

Englischer Bacchus: Wie der "Englische Sauvigon Blanc" seiner Rechnung wirklich gerecht wird

Bacchus-Trauben im Weingut Chapel Down. Bildnachweis: Penny Atkinson / Alamy
  • Die Cocktailbar

Die Winzer aus England und Wales haben mit der unglaublichen Traubenernte aus dem heißen Sommer 2018 Wunder gewirkt, wie Harry Eyres erklärt.

Ich muss zugeben, dass ich bis vor kurzem ein Bacchusskeptiker war - und insbesondere ein englischer Bacchusskeptiker. Natürlich bin ich ein Anhänger des römischen Weingottes, aber die Rebsorte Bacchus, eine deutsche Kreuzung von Müller-Thurgau mit Riesling X Silvaner aus den 1950er Jahren - gut geeignet für die Reifung unter englischen Bedingungen - schien mir immer übermäßig aromatisch zu sein. über Holunderblüten.

Der beispiellose Jahrgang 2018 in hoher Quantität und Qualität in England und Wales hat all das verändert. Im Jahr 2018 entwickelte sich Bacchus zu einer Rebsorte, indem er sowohl weinige als auch aromatische Weißweine produzierte. Sie haben einen Körper und eine Textur, die den Gerüchen englischer Weine einen Hauch verleihen.

Experten haben Bacchus jahrelang als englischen Sauvignon Blanc bezeichnet und jetzt fange ich an, ihnen zu glauben.

Was zu kaufen

Das Bolney Wine Estate in West Sussex ist einer meiner Lieblingsproduzenten in England - ruhig und selbstsicher und mit einer exzellenten Auswahl an Weinen. Das Bolney Wine Estate Lychgate Bacchus 2018 (£ 12.99; www.bolneywineestate.com) besticht durch eine feste Mineralität, nicht durch übertriebene Aromen und eine hervorragende Textur.

@BolneySam und Bolney Winemaker Alex probieren unseren neuen Lychgate Bacchus 2018 #EnglishWine pic.twitter.com/nW6VWZBnax

- Bolney Wine Estate (@Bolneyestate) 14. Mai 2019

Ein Schritt nach oben, Bolney Wine Estate Bacchus 2018 (£ 17.99; www.bolneywineestate.com) ist am Gaumen besonders salzig, strukturiert und trocken.

Chapel Down in Kent ist einer der besten englischen Weinproduzenten für stillen und prickelnden Stil. Chapel Down Bacchus 2018 (£ 90.98 für sechs Flaschen von www.justerinis.com) ist ziemlich kräftig aromatisch - es gibt Holunderblüten, aber nicht zu viel - und dennoch schmeckt das mit Finesse und Mineralität.

Schließlich zeigt Bacchus seinen Wert als Beimischungskomponente im Denbies Wine Estate Ranmore Hill 2017 (£ 17; www.theenglishwinecollection.co.uk). Vanillenoten verbinden sich mit Floralität und Cremigkeit.


Kategorie:
Das Problem mit den Gänsen: Ein Ärgernis für den Landwirt, aber der Traum eines Musikers
Ein spektakuläres Landhaus in den Surrey Hills, möglicherweise vom größten britischen Architekten des 20. Jahrhunderts entworfen