Haupt InnenräumeNeugierige Fragen: Warum heißt das neue Jahr in Schottland "Hogmanay"?

Neugierige Fragen: Warum heißt das neue Jahr in Schottland "Hogmanay"?

Bildnachweis: Alamy
  • Neugierige Fragen
  • Die Cocktailbar
  • Top Geschichte

Solange sich irgendjemand erinnern kann, war Neujahr - Hogmanay - für diejenigen, die nördlich der anglo-schottischen Grenze leben, ein größeres Geschäft. Jason Goodwin erklärt, warum und wirft einen Blick auf die merkwürdigen Ursprünge dieses Namens.

Ich lernte die elementaren Regeln für das Überleben von Hogmanay in einer Burg hoch oben auf einem Felsvorsprung mit Blick auf das Wasser der Nordsee. Es war Neujahrstag.

Hogmanay ist, wie jeder weiß, ein Neujahrsfest, das in einem Wort zusammengefasst ist, das Elemente von Häuschen und Kriegsweinen, von Gemütlichkeit und Wildheit miteinander verbindet, ohne Ursprung oder Bedeutung, die jeder vernünftigerweise definieren kann. Vielleicht ist es altgälisch oder altfranzösisch oder nordisch. Niemand kann sich erinnern.

Das hat Wörterbücher nicht davon abgehalten, es festzunageln. "Anfang des 17. Jahrhunderts: Vielleicht stammt es aus Hoguinané, der normannischen französischen Form des altfranzösischen Aguillanneuf, was letzten Tag des Jahres bedeutet, Neujahrsgeschenk", heißt der Eintrag auf oxforddictionaries.com. Macmillans Etymologie-Blog stimmt überein, was darauf hindeutet, dass diese Definition im Hinblick auf das alte Bündnis, das traditionelle Bündnis zwischen den Königreichen Frankreich und Schottland, bevor dieses durch den Aufstieg von König James VI. Von Schottland auf den englischen Thron mit England verbunden wurde, durchaus Sinn macht als James I im Jahre 1603. '

Die OED schlägt jedoch auch vor, dass es einen früheren lateinischen Vorgänger in der Welt hagnonayse gibt, der fast zwei Jahrhunderte zuvor im Jahr 1443 aufgezeichnet wurde. Um die Verwirrung zu verstärken, glauben einige Quellen, dass es eine gälische Ableitung von haugmenn gibt, das isländische Wort für Bergmenschen oder Elfen, die Trolle ins Meer verbannen. Und die BBC-Forscher werfen eine völlig andere Etymologie vor und zitieren das nordische Wort "hoggo-nott", was "Yule" bedeutet.

„Hogmanay nimmt viele der feurigeren und festlicheren Elemente von Weihnachten in sich auf, die die Presbyterianer nicht feiern wollten, weil sie nicht in der Bibel verzeichnet waren - der Weihnachtstag wurde erst 1958 zum Nationalfeiertag in Schottland.“

In Anbetracht all dieser unterschiedlichen Berichte wenden wir uns stattdessen dem Leitartikel von Country Life vom 31. Dezember 1898 zu, um eine Erklärung zu erhalten, über die wir ebenso gut entscheiden können: „Wenn sie [die Etymologen] ihre Bücher verlassen und das große Herz des Volkes konsultieren würden, sie würde es als Synonym für Whisky bezeichnen. '

Hogmanay zu definieren ist eine Sache. Aber es überleben ">

Das Schloss war mit Sicherheit von oben nach unten gereinigt und mit grünen Zweigen hübsch gemacht worden, obwohl ich nicht sagen kann, ob das wegen der in Aussicht stehenden Party oder weil der Haushalt an dem alten Hogmanay-Ritus von Redding the House festhielt. Traditionell wurde ein Haus vor Neujahr gefegt und ausgestrahlt, wobei besonders darauf geachtet wurde, die Asche des Feuers auszuräumen.

Die Asche kann wie Runen oder Teeblätter abgelesen werden, um vorherzusagen, was das Jahr bringen wird. Dies nennt man Spodomancy, aber wir hatten keine Spodomancers zur Hand. Wir haben auch nicht an der rituellen Säuberung von Haus und Hof teilgenommen, die als „Saining“ bezeichnet wird, eine spirituelle Angelegenheit, bei der die Zimmer mit Flusswasser und brennendem Wacholder besprengt wurden, bis alle husten.

Stattdessen wurde unser Feuer in der stillen Bibliothek angezündet, mit einer Karaffe auf einem Beistelltisch und immer dem Blick auf die sich verdunkelnden Wellen, als wir Gäste aus dem Süden in wenigen Augenblicken unsere Füße auf dem Axminster schlurften und hofften, uns an den Bachianer zu erinnern Geometrie von Strip the Willow.

"Sie werden an der Spitze eines geselligen Körpers getrieben, um die nächsten Leute die Schlucht hinauf und zur nächsten zu laufen, um schließlich mit einem hämmernden Kopf und gefrorenen Gliedmaßen aufzuwachen, die in einem fremden Haus unter Kissen auf dem Sofa liegen."

Draußen im Hof ​​wurden Feuervorbereitungen getroffen. Die großen Feuerwehre bei Hogmanay-Feiern und die Feuerfeste, die zu Neujahr in ganz Schottland stattfinden, haben zweifellos Wurzeln in einer heidnischen Wikinger-Vergangenheit. Hogmanay nimmt sich viele der feurigeren und festlicheren Elemente von Weihnachten vor, die die Presbyterianer nicht feiern wollten, weil sie nicht in der Bibel verzeichnet waren - der Weihnachtstag wurde erst 1958 zu einem Nationalfeiertag in Schottland.

In Stonehaven wirbeln junge Blutkörper Feuerkörbe um ihre Köpfe, als sie zum Meer marschieren. In Edinburgh, wo die Feierlichkeiten mit einer Fackelprozession durch die Stadt beginnen, endet sie mit dem Verbrennen einer Weidenfigur auf dem Carlton Hill. Up Helly Aa hat nichts damit zu tun (das ist der Fackelzug auf den Shetlandinseln Ende Januar, der mit dem Verbrennen eines Wikinger-Langschiffs endet. Es ist das 19. Jahrhundert).

Die Fackelprozession in Edinburgh zur Eröffnung der Hogmanay-Feierlichkeiten unter der Leitung von 26 Up Helly Aa 'Vikings aus den Shetlandinseln.

Der erste Schritt ist jedoch nicht sehr puritanisch, besonders wenn das Glück durch die Ankunft eines großen, dunklen, gutaussehenden Fremden nach Mitternacht gesichert ist. Der erste Fuß kann eine Reihe magischer Feengeschenke bringen, darunter schwarzes Brötchen, Obstkuchen, der in einer Backverpackung gebacken ist, die Robert Louis Stevenson als „eine schwarze Substanz, die für das Leben lebensfeindlich ist“ bezeichnet.

Ich glaube, der erste Schritt liegt im Herzen von Hogmanay, ein Netz aus Solidarität und Nachbarschaft zu weben. Einige sagen, die Geschenke sollten Kohle, Brot, Silber und Grün sein, für Wärme, gute Laune, Wohlstand und langes Leben. Im Gegenzug bekommt der erste Fuß ein oder zwei kleine Dramen und kann mit einer Pfanne Asche aus dem Haus geschickt werden, die während des Redding vom Kamin gewischt wurde, um den Abgang des alten Jahres darzustellen.

Bei allem Gerede über große, dunkle, gutaussehende Fremde ist das Schlüsselwort fremd: Sie mögen klein, ja sogar hässlich sein, aber wenn Sie ein Gast und ein Mann sind, kann es Ihnen überlassen sein, die schwarze Substanz feindlich zu wirken zum Leben.

Als Einzelstück ist dies lustig. Sie stehlen vor Mitternacht aus dem Haus, tragen Ihre Sachen, stampfen in der Kälte herum und suchen nach Stechpalme, während alle drinnen jubeln und singen, und kehren dann zurück, um mit angemessenem Pomp an die Haustür zu klopfen und mit Schlägen, Küssen und einem Willkommensgruß begrüßt zu werden steifes Getränk.

"Wir tranken, was in den Eiseimern übrig war, und ein paar kühne Seelen löschten ihren Durst mit bernsteinfarbener Flüssigkeit, bevor unser Gastgeber uns auf einem sieben Meilen langen Spaziergang entlang des Strandes in die Stadt führte."

Zu diesem Zeitpunkt werden Sie in abgelegenen Siedlungen möglicherweise recycelt. Jeder liebt einen Fremden bei Hogmanay. Sie werden an die Spitze eines geselligen Körpers getrieben, um die nächsten Leute die Schlucht hinauf und zur nächsten zu laufen, um schließlich mit einem hämmernden Kopf und gefrorenen Gliedmaßen aufzuwachen, die in einem fremden Haus unter Kissen auf dem Sofa liegen. Frauen können in diesen Tagen zuerst Fuß, aber Rothaarige ">

Wir tranken, was in den Eiseimern übrig war, und ein paar kühne Seelen löschten ihren Durst mit bernsteinfarbener Flüssigkeit, bevor unser Gastgeber uns auf einem sieben Meilen langen Spaziergang am Strand entlang in die Stadt führte. Es gab eine Decke in der Halle und heißen Tee, wirklich nass und Brötchen. Wir wurden so sehr wiederbelebt, dass wir, wie ich mich erinnere, einen Preis für das Tanzen vergeben haben. Die rudimentäre Lektion? Halten Sie sich an Ihr Getränk und stellen Sie einen Krug Wasser neben das Bett.


Kategorie:
Wie 2019 das Jahr wurde, in dem der Landhausmarkt die Wende schlug
So verwandeln Sie das Interieur einer verlassenen Scheune in eine schöne Urlaubsunterkunft