Haupt LebensstilCoworth Park zu Weihnachten: Die ultimative, festliche Unterkunft für Helikopter, weniger als zehn Minuten vom Zentrum Londons entfernt

Coworth Park zu Weihnachten: Die ultimative, festliche Unterkunft für Helikopter, weniger als zehn Minuten vom Zentrum Londons entfernt

Gutschrift: Coworth Park

Coworth Park ist ein Juwel inmitten eines wunderschönen Anwesens und bietet unglaubliches Essen, schöne Zimmer und für diejenigen, die Lust auf ein kleines Abenteuer in der Luft haben, eine verblüffende Nähe zu London.

Je näher wir der Weihnachtszeit kommen und je mehr Bäume in der Hauptstadt auftauchen, desto stärker wird der Drang, sich an der M25 vorbei in eine Welt jenseits hoher Gebäude und belebter Bürgersteige zu wagen, um die Natur im Winter selbst zu erleben.

Diese Reise kann jedoch einige Zeit in Anspruch nehmen, insbesondere in der Ferienzeit, die zu stark befahrenen Straßen und streikenden Zügen führt. Die Praktikabilität setzt sich oft gegen die Vorstellungskraft durch und wir überzeugen uns, dass es einfacher ist, einfach dort zu bleiben, wo wir sind.

Zum Glück dachte eine kluge Person (eine ganze Flotte von ihnen), in den Himmel zu schauen.

Der berühmte und sehr schöne Coworth Park befindet sich in Luftlinie knapp zehn Minuten von Battersea entfernt, in dem sich einer der Londoner Hubschrauberlandeplätze befindet. Mit einem der besten Hubschrauber von CastleAir über die Themse zu schweben, ist genau der richtige Weg, um der Hektik Londons zu entfliehen, und mit einem Sprung, einem Sprung und einem Sprung über den Richmond Park (wenn auch sehr, sehr sanft) das weiße Herrenhaus von Coworth Park erhebt sich, um eine Landung durch die Polofelder zu begrüßen.

Coworth Park wurde 1776 für einen wohlhabenden ostindischen Kaufmann erbaut und war im 19. Jahrhundert die Heimat von drei aufeinanderfolgenden Generationen der Familie Arbuthnot. 1883 wurde das Anwesen von William Farmer (damals Sheriff of London und High Sheriff of Berkshire) gekauft, bevor Lord Stanley um die Wende des 20. Jahrhunderts das Land in Besitz nahm.

80 Jahre später kaufte Galen Weston, der Eigentümer von Selfridges und Fortnum & Mason, das Anwesen und begann, es in das heutige Polo-Kraftpaket umzuwandeln. Nach einer atemberaubenden Restaurierung wurde der Coworth Park 2010 erneut als ländlicher Außenposten der luxuriösen Dorchester Collection eröffnet.

Die hohen Vordächer und die Kupferwannen in Coworths Schlafzimmern sind eine Reise wert.

Entspannen Sie sich und tauchen Sie ein in ein Buch von Dan Kieran und Tom Hodgkinsons The Book of Idle Pleasures (eines davon ist nicht überraschend, ein Schaumbad zu nehmen) und beeilen Sie sich nicht, zum Abendessen zu eilen. Sie werden feststellen, dass sich das Leben in Coworth in einem angenehmen, flanierenden Tempo entwickelt und das Essen das Warten wert ist.

Das Restaurant Coworth Park steht seinem Michelin-Stern in nichts nach. Unter der Leitung von Adam Smith, einem unkomplizierten, unbeschwerten Koch aus Birmingham, der darauf hofft, die Lebensmittelverschwendung in Fünf-Sterne-Küchen zu reduzieren, ist das Essen britisch und unkompliziert, aber unglaublich aromatisiert und aufwendig verarbeitet, um die schöne Umgebung zu feiern.

Die Weihnachtskarte ist wunderschön durchdacht und enthält alle Klassiker mit ein paar Überraschungen. Wenn Sie nicht glauben, dass Langustinen zu einer Weihnachtskarte gehören, sollten Sie sich darauf vorbereiten, das Gegenteil zu beweisen. Erwarten Sie eine Menge Schweine in Decken und perfekt zubereitete Braten, die die Erwartungen selbst der schärfsten Kartoffelkritiker übertreffen. Bei der Erläuterung der Vor- und Nachteile seines Menüs möchte Herr Smith einfach sagen: "Weil es mir so gefällt." Und wer sind wir schließlich, um mit dem Mann zu streiten, der zum zweiten Mal in Folge einen Michelin - Stern erhalten hat? ">

Wenn Sie ein Weihnachtspaket buchen, besteht die Möglichkeit, dass der Weihnachtsmann Sie am Weihnachtstag begrüßt. Eine Kirsche auf dem unglaublichen festlichen Erlebnis, das Coworth bietet. Sie werden feststellen, dass Sie den Zynismus Erwachsener in Frage stellen und, wenn auch nur für kurze Zeit, wieder an die Magie dieser besonderen Jahreszeit glauben.

Ein weiterer Höhepunkt der festlichen Jahreszeit in Coworth ist der festliche Champagner-Nachmittagstee, der im wunderschönen Salon serviert wird. Ein wunderbares Beispiel dafür, wie Londons jüngste Wiederbelebung gut gemacht werden kann. Wenn Sie sich immer noch nicht ganz entspannt fühlen, können Sie eine Massage in Coworths unglaublichem Spa genießen.

Heutzutage ist es einfach, für ein besonderes Weihnachtsfest in die Ferne zu schauen oder, wahrscheinlicher, zu entscheiden, dass es sich nicht lohnt, sich auf einen gewöhnlichen Urlaub zu Hause einzulassen. Coworth Park hat diese Probleme in Angriff genommen und Ihnen ein wirklich einzigartiges Weihnachtsfest beschert, bei dem Sie sich nur Sorgen machen müssen, wie heiß es ist, Ihr Schaumbad zuzubereiten, und ob Sie mit zehn Schweinen in Decken ein wenig zu satt zum Nachtisch werden.

Die Antwort ist natürlich, dass es immer Platz für Pudding gibt.

Zu Weihnachten gibt es im Coworth Park ein Paket mit drei Übernachtungen. Die Preise beginnen bei £ 4.105 pro Zimmer und basieren auf einem Stall-Superior-Zimmer. Zwei und drei Übernachtungen über Neujahr im Coworth Park ab dem 31. Dezember kosten £ 2.665 pro Zimmer in einem Stall-Superior-Zimmer. Für weitere Informationen oder um zu buchen, www.dorchestercollection.com/en/ascot/coworth-park.


Kategorie:
Warum wir unsere Mischlinge lieben, von Jilly Cooper, Jeremy Irons und weiteren Besitzern, die ihre Heinz 57 lieben
Die großartigen Garten-Vogelbeobachtungsprogramme, die Ihre Hilfe benötigen