Haupt NaturApfelwein mit Rosie aufgedeckt: Ein Blick in die idyllischen Szenen von Laurie Lees klassischem Roman

Apfelwein mit Rosie aufgedeckt: Ein Blick in die idyllischen Szenen von Laurie Lees klassischem Roman

Slad Valley Stroud Gloucestershire Cotswold; Cotswolds Area of ​​Outstanding Natural Beauty Bildnachweis: Alamy Stockfoto
  • Bücher

Derek Turner wirft einen Blick auf "Down in the Valley", einen schlanken, aber gut durchdachten Band, der die Szenen von Laurie Lees Klassiker der englischen ländlichen Schrift aufgreift.

Laurie Lees Apfelwein mit Rosie (1959) ist ein Klassiker der englischen ländlichen Schrift, der für seine Anspielung auf das Slad Valley in Gloucestershire im frühen 20. Jahrhundert und die letzten Tage einer intensiv erlebten, jahrtausendealten Lebensweise gepriesen wurde.

Dieser schlanke, aber gut durchdachte Band greift einige dieser Szenen und Themen erneut auf und ergänzt sie durch Interviews, die 1994, drei Jahre vor seinem Tod, mit Lee geführt wurden.

Laurie Lee, Autor im Garten seines Hauses in Slad, Gloucestershire, 1994.

Wir kehren zum Dorfteich mit seinen schwimmenden Kindern, Blässhühnern und der Leiche der armen Selbstmörderin Miss Flynn zurück. Wir entdecken alte Wege über die Hügel, die durch umgestürzte Bäume und Felsen und verlassene Kavaliere, Kanonen und Rüstungen unpassierbar sind.

Wir begegnen den exzentrischen Bewohnern des Tals und einigen von Lees streng beobachteten und unprätentiösen Gedichten: "Und das Rebhuhn zieht seinen Faden zurück / und schießt wie ein summender Pfeil / über gemaserte und Mahagonifelder."

Das Slad Valley ist dank Laurie Lees klassischer Memoiren einer der berühmtesten Orte in den Cotswolds.

Der Autor begrüßte die Moderne, obwohl er ihre Verwüstungen bereute. Er genoss James Joyce, Jazz, Reisen und sogar Krieg (er meldete sich freiwillig, um Franco zu bekämpfen), war sich aber immer der brütenden Präsenz bewusst, die dem täglichen Leben zugrunde lag. Unter Slads Hängen lagen tiefe Schläfer, von der Steinzeit bis zu Menschen, die er in seiner Jugend gekannt hatte. Hinter den funkelnden Amseln, den herumstreifenden Grashüpfern und den Sorten Elgars hörte er zeitlose Geschichten, die im West Country-Dialekt oder in den Tönen der King James-Bibel erzählt wurden.

Lee las großartige Bücher im Grünen und fühlte sich in einem englischen Arkadien verwurzelt, als er mit der blühenden Rosie Sommerapfelwein trank.

Dies ist eine charmante Hommage an einen genialen und begabten Autor, der Dunkelheit mit Licht und Realismus mit Romantik in den Dienst eines besonderen Ortes - und Englands - gestellt hat.

Unten im Tal, Laurie Lee (Penguin Classics, £ 12.99)


Kategorie:
Top 10 Fahr Songs: Country Life Road Trip Playlist
Im Fokus: Wie der Gürtel einer Göttin die wahren Farben der Parthenonmurmeln enthüllte