Haupt InnenräumeEin Schloss in den Cotswolds, das als Kulisse für die Downton Abbey dienen könnte

Ein Schloss in den Cotswolds, das als Kulisse für die Downton Abbey dienen könnte

Gutschrift: Savills
  • Top Geschichte

Beverston Castle ist ein denkmalgeschütztes Schloss, das aussieht wie der Ort, den Sie auf einem glänzenden Kostüm-Drama sehen würden.

Es kommt nicht oft vor, dass das Schlüsselgebäude im Herzen einer 10-Millionen-Pfund-Immobilie unbewohnbar ist. Dies ist jedoch auf dem Anwesen Beverston Castle wenige Kilometer außerhalb von Tetbury in Gloucestershire der Fall, wo das denkmalgeschützte Schloss aus dem 13. Jahrhundert kaum mehr als eine Muschel ist.

Es ist in der Tat eine sehr hübsche Hülle, die als Kulisse für einen möglichen zukünftigen Film- oder TV-Drama-Neustart dient. Kein Zweifel, die Produzenten von Brideshead Re-Revisited und Return to Downton Abbey haben es bereits auf ihrem Radar.

Während das Schloss selbst schon seit mehreren hundert Jahren unbewohnbar ist, sind die umliegenden Gebäude bezaubernd und zahlreich. Dieses 693 Hektar große Anwesen in Cotswolds beherbergt ein Haus aus dem 17. Jahrhundert mit sieben Schlafzimmern als Hauptwohnsitz. Es umfasst jedoch auch fünf weitere Cottages, von denen jedes so hübsch ist wie das letzte.

Ein Großteil des Anwesens - 615 Hektar - ist fruchtbares Ackerland und Weideland, wobei der größte Teil des Restes aus Wald besteht. Es gibt auch Scheunen, Ställe, Büros und alle möglichen anderen dazugehörigen Gebäude.

Die Verkäufer und ihre Agenten, Savills, werden das Anwesen in drei Teile aufteilen, falls die richtige Kombination von Käufern und Wünschen zusammenkommt. Wir sind jedoch der Meinung, dass dieses Anwesen - in Bezug auf Wohnen, Landwirtschaft und Sport voll von Potenzial - durchaus in Frage kommt zusammengehalten werden. Immerhin erzählte Clive Hopkins von Knight Frank erst letzte Woche Country Life, wie sie eine Liste potenzieller Käufer haben, die nur ein paar Stunden von London entfernt auf ein abholendes Objekt warten.

Beverston passt auf jeden Fall zu dieser Rechnung, und in der Tat ist seine Zugänglichkeit wahrscheinlich das, was den Platz auf der Karte seit Tausenden von Jahren gehalten hat. Es gibt eindeutige Hinweise auf eine römische Besiedlung des Dorfes, aber Historiker glauben, dass das Gebiet schon lange vorher besiedelt war.

Beverstone Castle, wie es 1732 erschien

Es wurde oft umkämpft: vor allem während der Anarchie von Stephen und des englischen Bürgerkriegs. Die Burg, wie sie damals stand, wurde in letzterer beschädigt, und ein späterer Brand - 1691 - ließ sie mehr oder weniger in ihrem gegenwärtigen Zustand zurück.

Das Auf und Ab von Beverston geht weiter; Es steht seit ein paar Monaten zum Verkauf und sucht den richtigen Besitzer, um einen Ort zu besetzen, der den besten Teil einer tausendjährigen Geschichte mit sich bringt. Kein Zweifel, sobald sich die Unsicherheit, die auf die Nation niedergegangen ist, ein wenig gelegt hat, werden sich die Dinge vorwärts bewegen.

Das Anwesen in Beverston Castle wird über Savills für £ 10 Mio. verkauft, kann jedoch auf drei Grundstücke aufgeteilt werden - siehe weitere Details und Bilder .


Kategorie:
Rosamund Young: Träumst du von einem Häuschen mit Feld? Dann finde dein Feld und mach es
So kreieren Sie das perfekte Schlafzimmer: 7 Dinge, die Sie wissen müssen, von Henriette von Stockhausen