Haupt InnenräumeGroßbritanniens längste Immobiliensaga geht zu Ende: Das Kraftwerk Battersea soll 2020 fertiggestellt werden

Großbritanniens längste Immobiliensaga geht zu Ende: Das Kraftwerk Battersea soll 2020 fertiggestellt werden

  • Top Geschichte

Das Battersea Power Station, ein denkmalgeschütztes Gebäude, über dessen Zukunft seit fast einem halben Jahrhundert diskutiert wird, ist endgültig fertiggestellt - und die Pläne deuten darauf hin, dass die gesamte Umgebung zum Leben erweckt wird.

Vom Kohlefeuer der 1930er bis zum Cover von Pink Floyd ist das Battersea Power Station eine Londoner Ikone, die unter dem Schutzgrad II * geführt wird. Das ursprüngliche Kohlekraftwerk wurde in zwei Schritten außer Betrieb genommen. 1983 kam der letzte Strom aus den Leitungen.

Seitdem war seine Zukunft ein heißes Thema für die Londoner - und es gab im Laufe der Jahre unzählige Pläne, es in einen Park zu verwandeln, um - denkwürdigerweise für Fußballfans - den Vorschlag zu machen, dass es das neue Stadion werden könnte für Chelsea Football Club.

Die meisten dieser Ideen gingen nie weit, aber sieben sehr ernste Pläne wurden beinahe verwirklicht, und jedes Mal brachen sie wegen einiger Details zusammen.

Dies endete schließlich im Jahr 2012, als ein malaysisches Konsortium einen Sanierungsplan vorlegte. Das Gebiet wird schließlich über 3.000 Häuser mit 400 m Flussufer umfassen. Die vier Schornsteine ​​und Waschtürme mit 253 Wohnungen im Kraftwerk selbst bleiben erhalten.

Das Konsortium kaufte das 42 Hektar große Grundstück im Jahr 2012 für 400 Millionen Pfund. Jetzt, so scheint es, wird der Standort nach 30 Jahren hin und her in nur acht Jahren aus dem Ödland in das Geschäft übergehen.

Ein Teil der Regeneration ist bereits erfolgt. Es gibt Studios mit bis zu vier Schlafzimmern und Penthäuser, und das Circus West Village - wo die ersten Bewohner Anfang 2017 ankamen - blüht bereits mit Geschäften, Restaurants, einem Konzertsaal, dem Battersea General Store und Spinning-Kursen bei Boom Cycle und Büroflächen.

Und es ist noch mehr solche Entwicklung unterwegs. Apple hat bereits eine Basis für seinen Hauptsitz in Battersea unterzeichnet. Die neue U-Bahn-Station Battersea Power Station soll 2020 im Rahmen der Verlängerung der Northern-Linie von Kennington über Nine Elms eröffnet werden.

Die Apartments in Phase 3, Electric Boulevard, sind für 997 Jahre vermietet und verfügen über einen 24-Stunden-Concierge, eine Bar, ein Businesscenter, einen Vorführraum, einen Fitnessraum, einen Pool, ein Spa und Dachgärten. Bau soll in 202o abgeschlossen sein.

Weitere Bilder und Details der im Kraftwerk Battersea verfügbaren Immobilien


Kategorie:
Auf welchem ​​Fluss in Hampshire lebt man am besten?
Weihnachtsgeschenke für Hunde und deren Besitzer