Haupt InnenräumeDie besten Bücher zu Weihnachten

Die besten Bücher zu Weihnachten

Bildnachweis: Alamy Stock Photo
  • Bücher

Emily Rhodes schlägt acht Bücher vor, die den idealen Füllstoff für literarische Strümpfe darstellen.

Das Pinguin-Klassiker-Buch

Hrsg. Von Henry Eliot

Dieser hübsche Leitfaden zur mächtigen Liste der Pinguin-Klassiker deckt jedes Buch in der 1.200-köpfigen Sammlung ab. Jeder Eintrag wird mit originalem Cover-Artwork intelligent illustriert - ideal, um einen Blick auf die geliebten literarischen Begleiter zu werfen und Lücken zu entdecken, die es zu schließen gilt.

Insgesamt ist dies eine faszinierende Übersicht darüber, wie sich der literarische Geschmack unserer Nation im Laufe der Jahre verändert hat, und lässt uns erneut überlegen, was einen „Klassiker“ ausmacht.

(Bestimmte Bücher, £ 30)

Aufrichtigkeit

Carol Ann Duffy

Viele der Gedichte in diesem kraftvollen Finale zu Carol Ann Duffys Amtszeit als Poet Laureate beschäftigen sich passenderweise mit dem Thema der Abreise. Sie erkundet den persönlichen Abschied von Kindern und die Trauer um verlorene Eltern sowie den politischen Streit um den Brexit.

Dies ist eine bewegende und überzeugende Sammlung einer Dichterin auf dem Höhepunkt ihrer Kräfte.

(Picador, £ 14, 99)

Die Weihnachtskarte Verbrechen und andere Geschichten

Hrsg. Von Martin Edwards

Die neueste "saisonale Auswahlbox" mit Wintergeheimnissen aus der sehr sammelwürdigen "Crime Classics" -Reihe der British Library bietet eine Vielzahl von Detektivgeschichten berühmter und übersehener Schriftsteller.

Vielleicht ist es das Vergnügen, auf ihre unvermeidliche Lösung hinzuarbeiten, das sie zu dieser Jahreszeit so attraktiv macht, wenn wir dazu neigen, über das Leben nachzudenken und zu kämpfen, um unsere eigenen Probleme zu lösen, oder vielleicht ist es die willkommene Inspiration aus einer Reihe von Mordmethoden, wenn wir sind zu lange mit unseren Familien zusammen. Was auch immer unsere psychologische Motivation ist, diese durch und durch spannenden Geschichten sind perfekt für winterliche Kaminabende.

(British Library, £ 8, 99)

The Snooty Bookshop: Fünfzig literarische Postkarten

Tom Gauld

Diese aus Tom Gaulds beliebter Guardian-Serie zusammengestellten Postkarten strahlen einen ausgefallenen, geekigen Humor aus. Hier wird viel gelacht: Bei unseren eigenen Lesegewohnheiten, wie der Anzahl unserer Bücher, die wir so tun, als hätten wir viel zu viele Bücher für einen Urlaub gelesen oder gepackt; über die Heuchelei der Branche - das Produzieren von Gedichtsammlungen "für Leute, die Gedichte nicht mögen" und Kritiker, die sich zum Beispiel über Genre-Fiktion lustig machen; sowie bei den Klassikern selbst. Pures Manna für Büchersonderlinge.

(Canongate, £ 12, 99)

Die Sprache des Reises von Gebäuden

Matthew Rice

Die meisten von uns sprechen ausreichend fließend Englisch, aber Matthew Rice versucht, uns die Sprache der Gebäude beizubringen, damit wir die Architektur besser beschreiben und verstehen können, „die Kulisse für unser Leben“. Das Durchblättern seines wunderschön illustrierten, zugänglichen und aufschlussreichen Nachschlagewerks ist eine Freude, die uns auch dabei helfen wird, unsere Sockel, Giebel und Pilaster nie wieder durcheinander zu bringen.

(Bloomsbury, £ 20)

Jeeves und der König der Vereine

Ben Schott

Ben Schott von Schott's Original Miscellany hat seinen Debütroman als eine glorreiche Hommage an PG Wodehouse geschrieben, in der Jeeves als britischer Geheimdienstagent entlarvt wird und Wooster in eine komische Handlung verwickelt wird. Wodehouse-Liebhaber werden zweifellos darüber streiten, ob es den ursprünglichen freudigen Kreationen gerecht wird oder nicht, aber der Roman wird vom Wodehouse Estate empfohlen und ist zweifellos eine beeindruckende, äußerst erfreuliche Leistung des Bauchredens.

(Hutchinson, £ 16, 99)

Faber & Faber Lyriktagebuch 2019

Dieses smarte Tagebuch ist so gestaltet, dass auf jedem Brief die Woche und auf jeder Rückseite ein Gedicht- oder Cover-Design aufliegt: ein willkommener Balsam und Inspiration für kreative Seelen, die gerne auf Papier planen. Die vielfältige Auswahl für 2019 umfasst unter anderem Verse von Christopher Reid, Charlotte Mew, Sylvia Plath und Philip Larkin.

(Faber & Faber, £ 12, 99)

Sir Gawain und der Grüne Ritter

Simon Armitage, mit Illustrationen von Clive Hicks-Jenkins

Diese Geschichte wurde zum ersten Mal im späten 14. Jahrhundert erzählt und ist auf Dauer geheimnisvoll, aufregend und geliebt. Sie handelt von dem jungen Gawain, dem einzigen törichten Ritter, der die Herausforderung des Grünen Ritters annahm, als er an Weihnachten in Camelot ankam. Simon Armitages gekonnte Wiedergabe dieser Erzählung (seine Arbeit wurde teilweise durch die mit Eselsohren versehene Kopie seiner Frau ausgelöst, die beim Wort "wodwo" auffiel) wird von Reproduktionen von Clive Hicks-Jenkins reichen und auffälligen Siebdrucken in dieser unwiderstehlichen Ausgabe des Ultimate begleitet Weihnachtsgedicht.

(Faber & Faber, £ 14, 99)


Kategorie:
Das Haus, das das Zuhause eines Engländers beweist, ist sein Schloss
Die perfekte Einkaufsliste für ein Zuhause für immer? Freistehend auf dem Land und in der Nähe eines anständigen Pubs