Haupt InnenräumeDas wunderschöne Hampshire-Loch des Anwalts, der sich mit den Folgen der Titanic-Katastrophe befasste

Das wunderschöne Hampshire-Loch des Anwalts, der sich mit den Folgen der Titanic-Katastrophe befasste

Grüner Platz in wenigem Somborne, nahe Stockbridge, Hampshire. Bildnachweis: Strutt & Parker
  • Top Geschichte

Der treffend benannte Green Place, versteckt im Test Valley, ist ein Haus, das eine ideale Flucht vor dem Stress des modernen Lebens bietet - genau wie es für den Mann war, der es zuerst bauen ließ.

Die Häuser haben sich im Laufe der Jahre in vielerlei Hinsicht verändert, aber eines ist geblieben: Sie sind unser Zufluchtsort vor dem Stress der Arbeit. Das ist der Grund, warum Bauherren von Home Offices heutzutage so gute Geschäfte machen - da wir von zu Hause aus arbeiten, stellen wir fest, dass wir immer noch in der Lage sein müssen, eine mehr oder weniger wörtliche Grenze zwischen dem Arbeitsleben und dem Privatleben zu ziehen.

Sir Norman Hill war ein Mann, der alles über Stress am Arbeitsplatz gewusst haben musste: Er war Anwalt für die White Star Line sowohl während der Ermittlungen der Titanic als auch der Lusitania. Er und seine Familie hatten Green Place in Hampshire für einige Jahre als ihr Loch benutzt, als sie 1913 beschlossen, sich dauerhaft in das Haus zurückzuziehen und das, was zuvor ihr Ferienhaus gewesen war, zu erweitern.

Das Haus liegt in der Nähe von Stockbridge, nicht weit von Salisbury im herrlichen Test Valley. Es wurde ursprünglich von dem bekannten Kunsthandwerksarchitekten MH Baillie Scott in den Jahren 1906–2007 erbaut. Die Gärten wurden von Gertrude Jekylls Entwürfen inspiriert.

Baillie war wieder der Architekt, als das Haus 1913 erweitert wurde, und die Qualität seiner Arbeit wird vom historischen England als Grund für die Auflistung des Hauses mit der Note II angeführt. Hill lebte jedoch erst 1920 in dem Haus: Er steuerte seine Schifffahrtskompetenz in die Kriegsanstrengungen ein, für die er später mit einer Baronetz anerkannt wurde.

Noch heute ist es eine ländliche Idylle - auf dem Markt von Strutt & Parker für £ 3, 5 Mio. - und das Haus verfügt über 3 1/2 Hektar, einen Pool und ein Poolhaus, eine Gate Lodge und einen Tennisplatz.

An einem klaren Tag kann man von diesem erhöhten Punkt aus bis nach Salisbury sehen - obwohl die Gärten selbst so hübsch sind, ist dies ein wunderschöner Ort, um unabhängig vom Wetter zu sein.

Im Inneren wurde das Haus sehr gut erhalten, aber auch sehr sympathisch zu seiner ursprünglichen Ära, wobei die ursprünglichen Merkmale im gesamten Gebäude erhalten blieben.

Es gibt fünf Empfangsräume - darunter ein rot-kühnes Esszimmer und ein Arbeitszimmer -, während der große Frühstücksraum mit begehbarem Schuhraum und Speisekammer auf der einen Seite genau das ist, worüber sich die Käufer von Landhäusern freuen werden.

Bei allem, was dies ein Rückzug ist, gibt es ein klares Zeichen dafür, dass Sir Normans Erfahrungen nicht gänzlich zurückblieben, als er hierher kam. In einem der fünf Schlafzimmer ist ein keltisches Motto eingeschrieben, das über Leben, Tod und das, was darüber hinaus geschieht, spricht:

'Und es war an einem Tag, an dem sie an einem grünen Ort waren und in der Sonne und außerhalb des Windes standen und sich in der Nähe ihrer Freunde und weit weg von ihren Feinden befanden und sie alle sehen konnten und niemand sie sehen konnte. '

Green Place ist zum Verkauf über Strutt & Parker bei £ 3, 5 Mio. - siehe mehr Details und Bilder.

Kategorie:
Top 10 Fahr Songs: Country Life Road Trip Playlist
Im Fokus: Wie der Gürtel einer Göttin die wahren Farben der Parthenonmurmeln enthüllte