Haupt Innenräume5 Wege zum idealen Gästezimmer

5 Wege zum idealen Gästezimmer

  • Top Geschichte

Die Innenarchitektin Mary Graham teilt das Geheimnis, ein Gästezimmer zu schaffen, in dem sich Ihre Gäste wie zu Hause fühlen werden.

Ein Zimmer zu haben, in das sich die Hausgäste zurückziehen können, ist für beide Seiten von Vorteil. Der Trick besteht darin, einen Ort zu schaffen, der überaus komfortabel ist, sich aber nicht wie ein anonymes Hotel anfühlt. Zusätzliche Decken, eine Flasche Wasser, ein Haartrockner und einige Badeöle sind ebenso wichtig wie Notwendigkeiten wie USB-freundliche Steckdosen und ein iPhone-Ladegerät in einer Schublade.

Das Bett

In unseren Schlafzimmerprojekten geben wir immer einen Diwan an. Sie sind nicht nur äußerst komfortabel, sondern der eingebaute Stauraum ist auch immer nützlich, insbesondere wenn es um die Aufbewahrung von Ersatzwäsche geht. Ein guter Tipp für Gästezimmer ist, in eine hochwertige Matratzenauflage zu investieren - wir mögen die von The White Company, die etwa 5 cm dick und sehr weich ist.

Ich würde definitiv ein Kopfteil empfehlen, da es eine gewisse Höhe hat - alles in einem Schlafzimmer ist niedrig und ziemlich bodenschwer. Es sollte hoch genug sein, damit Sie sich beim Lesen eines Buches bequem zurücklehnen können, aber wir sind keine Fans von übergroßen Designs, da sie den Raum dominieren können. Ein Halbtester bietet einen Schwerpunkt und eine relativ kostengünstige Möglichkeit, ein wenig Luxus hinzuzufügen.

Dieser Couchtisch benötigt nur eine Kopie von Country Life, damit es wirklich funktioniert…

Vorhangbehandlungen

Hier haben wir eine Kombination aus Raffrollos und Vorhängen mit jeweils einem Pelmet verwendet. In den Schlafzimmern werden Vorhänge immer mit Verdunkelungsvorhängen ausgekleidet und aus Gründen der Privatsphäre mit einem Rollo oder Raffrollo versehen. Im Großen und Ganzen neigen wir dazu, Kunden zu ermutigen, bei der Auswahl von Stoffen für Gästezimmer etwas mutiger zu sein - da Sie nicht jeden Tag mit ihnen leben müssen, können Sie es sich leisten, einen „Wow“ -Faktor hinzuzufügen -, aber in diesem Raum wollten die Kunden einen beruhigenden Rückzugsort schaffen, deshalb haben wir eine Palette gedämpfter Rosa und Beige verwendet.

Aus diesem Grund haben wir uns darauf konzentriert, das Interesse an Details wie dem subtilen Elfenbein zu wecken.
farbige Stickereien auf den Pelmets und an der Vorderkante der Vorhänge, die aus hübschem Leinen von Victoria Bain gefertigt sind und einen guten Kontrast zum himbeerrosa Samt auf dem Sofa bilden. Der Innenraum des Halbtesters ist ein maßgeschneiderter Stoff von Bernard Thorp .

Die Fenstergrößen stellten in diesem Raum eine Herausforderung dar; An einem Ende befinden sich französische Fenster, die zu einem Balkon führen. Die Standardfenster sind jedoch eher niedrig und klein. Um dem entgegenzuwirken, haben wir das kleine Fenster in Deckenhöhe mit dem Pelmet und der Jalousie versehen, um das so genannte "tote Licht" zu verdecken, dh die Wand zwischen der Oberseite des Fensters und der Decke. Es ist eine gute Technik, um den Eindruck zu erwecken, dass die Fenster größer und größer sind.

Wände

Der Stoff verleiht dem Schlafzimmer Weichheit und wirkt als guter Schalldämpfer, was besonders in einem Gästezimmer wichtig ist, damit die Gäste das Gefühl haben, ein bisschen Privatsphäre zu haben. Hier haben wir ein einfaches, doppelt breites Leinen (gut für Wände, da es weniger Nähte gibt) von Hesse & Company verwendet und es mit doppelten Paspeln um den Raumrand gekürzt.

Beleuchtung

Ein weiteres Element, das wir gerne vorstellen, sind zwei wirklich schöne Lampen. Hier haben wir zwei mundgeblasene Kristalltischlampen von Lucy Cope mit Schirmen von OKA verwendet . Wir verwenden gerne geraffte Lampenschirme, da diese weich und hübsch sind und Sie mit interessanten Stoffen experimentieren können.

Leseleuchten können im Halbtester eingestellt werden. Vaughan hat eine gute Auswahl an Bibliotheksleuchten an den Schwenkarmen. Ich mag Messing in Schlafzimmern, da es wärmer als Chrom ist. Schlafzimmerleuchten sollten an einem Drei-Ampere- oder Fünf-Ampere-Stromkreis angeschlossen sein, damit sie von beiden Seiten des Bettes aus ein- und ausgeschaltet werden können. Hier können Sie Ihre Hand durch eine Lücke im Vorhang führen, um zum Schalter zu gelangen. Sie sollten auch dimmbar sein. Forbes & Lomax hat einige wirklich gut aussehende Lichtschalter - die Rückwände aus Plexiglas eignen sich besonders gut, wenn Sie Tapeten verwenden. Für Stoffwände wie diese würden wir uns für einen Dolly-Schalter entscheiden.

Im Großen und Ganzen würden wir es vermeiden, Downlights in einem zusätzlichen Schlafzimmer zu verwenden - Sie sollten genügend Lichtschichten von den Tischlampen, Bilderlichtern (ein guter Trick und oft vergessen als Beleuchtungsoption in einem Schlafzimmer) und vielleicht einer Standardlampe in haben eine Ecke.

Lager

Auf beiden Seiten dieses Bettes befinden sich zwei wirklich große Kommoden von Chelsea Textiles, die sich ideal für Räume eignen, in denen wenig Stauraum zur Verfügung steht. Bei Nachttischmöbeln empfehle ich, so groß zu werden, wie es der Raum erlaubt, da mehr Platz für eine Lampe, Bücher und eine Karaffe Wasser vorhanden ist - oft ist dies ein enger Druck auf kleineren Nachttischen.

Bücherregale in den Schlafzimmern verleihen sowohl Charakter als auch Farbe und bieten eine schöne Möglichkeit, eine gemütliche Ecke zu schaffen - insbesondere in diesem großen Raum. Wir wollten, dass er sich ein bisschen kleiner und intimer anfühlt. Die Wände von Schlafzimmern sind oft recht langweilig, sodass das Hinzufügen von Schreinerei eine zusätzliche Atmosphäre schafft (und eine clevere Art ist, eingepackte Rohrleitungen zu verschleiern).

Hier haben wir Bibliotheksbeleuchtungen an beiden Seiten des Bücherregals angebracht und einen Fensterplatz geschaffen, in dem Ersatzdecken aufbewahrt werden können. Was sich auch für ein Gästezimmer lohnt, ist etwas am Ende des Bettes zu platzieren - ein Sofa, ein Hocker oder eine antike hölzerne Gepäckablage - die einen Platz zum Auspacken bietet.

Da der Platz im Kleiderschrank in einem Gästezimmer nicht so kritisch ist, verwenden wir gerne antike Leinenpressen mit Platz zum Aufhängen oben und Schubladen unten. Für ein ländliches Schlafzimmer erweicht ein gerafftes Gewebe hinter Hühnerdraht den Raum. Ich würde entweder Brownrigg oder David Bedale anschauen, aber nach einer Alternative suchen, wieder nach einem Gästezimmer, das kein Stück mit viel Provenienz erfordert, und dann einen Blick auf www.sellingantiques.co.uk werfen

(www.salvesengraham.com; 020–7967 7777)


Kategorie:
Sechs der spektakulärsten Orte in Großbritannien, um Farne zu sehen
Rhabarber-, Blutorangen- und Ingwerherztorte