Haupt LebensstilDie Erweiterung des Broads National Park um £ 5 Millionen wurde von Sir David Attenborough als "einmalige Gelegenheit" bezeichnet

Die Erweiterung des Broads National Park um £ 5 Millionen wurde von Sir David Attenborough als "einmalige Gelegenheit" bezeichnet

Bildnachweis: Steve Bjorck / Getty

Dank des National Lottery Heritage Fund und einer unglaublichen Spendenaktion der Öffentlichkeit wird Carlton Marshes in den nächsten sechs Monaten um 348 Acres wachsen.

Der emeritierte Präsident des Wildlife Trusts, Sir David Attenborough, sagt, ein in Suffolk voranschreitendes Projekt biete eine "einzigartige Gelegenheit".

Derzeit läuft ein Expansionsplan in Höhe von 5 Mio. GBP zur Schaffung einer riesigen Feuchtgebietswildnis am Rande des Broads-Nationalparks in Suffolk. Im vergangenen Jahr erwarb der Suffolk Wildlife Trust mit einem Zuschuss von £ 4 Millionen aus dem National Lottery Heritage Fund und £ 1 aus einem öffentlichen Spendenaufruf 348 Hektar Land neben seinem bereits 627 Hektar großen Carlton Marshes-Gelände am westlichen Rand von Lowestoft.

Ende August und das sanfte Licht der aufgehenden Sonne scheint über den Fluss Thurne auf den Broads National Park in Thurne.

Jetzt plant der Trust, die beiden Standorte zu einem großartigen, 1.000 Morgen großen Feuchtgebietsreservat zusammenzuführen. Nach jahrelanger detaillierter Planung haben die Arbeiten zur Schaffung von Feuchtgebieten auf dem neuen Land begonnen - zur Minimierung von Störungen ist die Fertigstellung in nur sechs Monaten geplant.

"Die Wiederherstellung dieser besonderen Ecke von Ostanglien wird nicht nur für die Tierwelt von Suffolk, sondern auch für die lokale Wirtschaft reichhaltige Belohnungen bringen."

Das Vertrauen erwähnt, dass es ein oder zwei Jahre dauern kann, bis das Reservat „eingeschlafen“ ist und sich ein atemberaubendes Panorama der Wildnis von Horizont zu Horizont ergibt. Die Zunahme schlammiger Gebiete infolge der Bewegungen schwerer Maschinen ist wahrscheinlich um eine fast sofortige Zunahme der Vogelzahlen zu bedeuten, die Carlton Marshes besuchen.

Julian Roughton, Geschäftsführer des Suffolk Wildlife Trust, stimmt dem zu und erklärt, dass "die Wiederherstellung dieser besonderen Ecke von East Anglia nicht nur für die Tierwelt von Suffolk, sondern auch für die lokale Wirtschaft reichhaltige Belohnungen bringen wird".

Matt Gooch, Broads Manager, sagt: „Nach all der Arbeit hinter den Kulissen… haben wir das Gefühl, dass wir uns jetzt fast in greifbarer Nähe zu einem wirklich spektakulären Reservat befinden. Die Restaurierung wird natürlich einige Zeit in Anspruch nehmen, aber die positiven Auswirkungen auf die Tierwelt und die Besucher werden Generationen anhalten. Es ist eine sehr aufregende Zeit. '


Kategorie:
Der Dudelsackmacher: „Die älteren Kunden wollen, dass ich ihre Pfeifen scharf mache; sie wollen sicher sein, dass sie nicht tot sind, bevor sie sie spielen können! '
Die Kensington Hotelbewertung: "Ein charmantes Loch, das genau das ist, wonach wir gesucht haben"