Haupt InnenräumeEin Haus aus dem 17. Jahrhundert in Somerset, perfekt für Liebhaber von Pferden - oder Pferdestärken

Ein Haus aus dem 17. Jahrhundert in Somerset, perfekt für Liebhaber von Pferden - oder Pferdestärken

  • Top Geschichte

Im Manor House in Ditcheat steht sogar der Pavillon unter Denkmalschutz - und es gibt Reitsport- und Autoanlagen, die jeden glücklich machen.

Versteckt im schönen Dorf Ditcheat liegt The Manor House, auf dem Markt für 3 Millionen Pfund mit Strutt & Parker, ein Haus, das sicherlich den Puls der potentiellen Käufer ankurbeln wird - insbesondere diejenigen, die Pferde… oder Autos lieben.

Dies ist ein prächtiges Einfamilienhaus mit sieben Schlafzimmern, das im Wesentlichen aus dem 17. Jahrhundert stammt - obwohl einige Teile älter sind und andere im Laufe der Jahre deutlich verändert wurden und nun Merkmale aus vielen Jahrhunderten aufweisen.

Die originale schwere Holztür hat noch ihre originalen Schiebebolzen

Der Salon zum Beispiel verfügt über zwei Kamine aus dem 16. Jahrhundert, von denen einer eine Eiche aus dem 16. Jahrhundert aufweist, die über eine Verkleidung gestrichen ist. Das schöne Dekorationsschema und das natürliche Licht, das durch die vier großen Fensterläden aus Eichenholz fällt, lassen dieses Gefühl kilometerweit von den oft düsteren Häusern abweichen, die aus der Zeit der großen georgianischen Architekten stammen.

Die Küche ist eine ähnliche Mischung aus schönen Stilelementen und modernen Glanz - oder Küchen, sollten wir sagen, da es zwei gibt - mit Holzbalkendecken, Fliesenböden neben Chalon Küchenmöbeln und polierten Steinarbeitsplatten.

Draußen gibt es etwas mehr als 7 Hektar Land, das nach gesonderter Verhandlung verfügbar ist. Wenn Sie dieses Haus als Ausgangspunkt für Ihre Pferdetätigkeiten nutzen möchten, ist dies eine Prüfung wert. Aber auch ohne wären Sie gut aufgehoben: Eines der wunderschönen alten Gebäude ist eigentlich ein stabiler Block, und auf dem Gelände befindet sich eine Koppel.

Für diejenigen, die eine andere Art von Leistung bevorzugen, sieht diese Garage und Werkstatt aus wie ein Traum für einen Oldtimer-Bastler.

In den Gärten gibt es noch mehr Schätze: Ein hübscher Pavillon aus Backstein steht auf der Liste.

Es gibt eine echte Neugierde in Form einer „Crinkle-Crankle“ -Wand - in gebogenen Abschnitten und anscheinend ein ideales Design, wenn Sie Obst anbauen möchten.

Die Crinkle-Crankle-Wand

Auf dem Gelände befindet sich auch eine Lodge mit 2/3 Schlafzimmern, die derzeit als Gästeunterkunft genutzt wird.

Das Dorf selbst ist ein malerischer Ort mit einer angesehenen Grundschule - und wenn Sie mehr Geschäfte und Restaurants suchen, ist das schöne Castle Cary nur ein paar Kilometer entfernt.

Das Manor House in Ditcheat ist für £ 3 Millionen mit Strutt & Parker auf dem Markt - sehen Sie mehr Details und Bilder,


Kategorie:
Auf welchem ​​Fluss in Hampshire lebt man am besten?
Weihnachtsgeschenke für Hunde und deren Besitzer