Haupt NaturDie 15 besten Bilder des Fotowettbewerbs des National Trust, um ein Cover für das Handbuch für 2020-Mitglieder zu finden

Die 15 besten Bilder des Fotowettbewerbs des National Trust, um ein Cover für das Handbuch für 2020-Mitglieder zu finden

Nymans, West Sussex. © Jason Reid Bildnachweis: Jason Reid
  • Fotografie
  • Top Geschichte

Ein wunderschönes Bild eines Naturschutzgebiets auf der Isle of Wight hat die Ehre gewonnen, auf dem Cover des Handbuchs zu stehen, das an die 5, 6 Millionen Mitglieder des National Trust versandt wurde.

Ein Bild für den Titel des Handbuchs des National Trust zu wählen, ist nicht einfach: Die Organisation verwaltet 500 historische Häuser und über 600.000 Morgen Gärten, Küsten, Wälder und Landschaften. Bei so viel Auswahl ist es wahrscheinlich das Schwierigste, zu wissen, wo man anfangen soll.

Für die Ausgabe 2020 hat der Trust beschlossen, mit der Öffentlichkeit zu beginnen. Sie führten einen Wettbewerb durch, bei dem die Leute gebeten wurden, ihre Bilder als potenzielle Umschläge für das Handbuch einzureichen, und fragten insbesondere nach Bildern von Orten, an denen man sich wohlfühlt, sowie nach der Arbeit der Organisation.

Tausende von Menschen nahmen die Herausforderung an und sandten ihre Bilder an eine Expertenjury, zu der der Naturforscher, Moderator und Wildkameramann Simon King gehörte.

Das Siegerbild wurde von Les Lockhart vom Newtown National Nature Reserve auf der Isle of Wight aufgenommen:

Das Siegerbild, das auf dem Cover der Handbücher der National Trust-Mitglieder erscheint, ist Les Lockharts Bild des Newtown Nature Reserve auf der Isle of Wight. © Les Lockhart

"Ich liebe es, regelmäßig nach Newtown zu gehen, sei es tagsüber, um die Tierwelt zu beobachten, oder abends, um den Sonnenuntergang zu genießen", sagte der siegreiche Fotograf, der in der Nähe in East Cowes lebt.

"Es ist ein wunderschöner, friedlicher Ort, und es gibt so viele Besonderheiten, die es zu einem großartigen Ort für das Fotografieren machen, wie den Gehweg und die Boote an der Flussmündung."

Richter Simon King, der Ehrenmitglied der Royal Photographic Society ist, lobte die "schöne Komposition", die Les 'Bild hervorhob, "mit dem Holzsteg, der das Auge auf sich zieht und diese Kombination aus der sanften Berührung des Menschen in freier Wildbahn verleiht Landschaft.'

Zweiter wurde Hannah Slaters Foto von Birling Gap, ein freudiges Bild, das den Spaß eines Familienausflugs festhält.

Zweiter wurde dieses Bild von Birling Gap, East Sussex © Hannah Slater

Die anderen Bilder aus der engeren Auswahl finden Sie weiter unten. Weitere Informationen zum Wettbewerb finden Sie unter www.nationaltrust.org.uk/photography-competition. Der National Trust hat bereits bestätigt, dass er nächstes Jahr wieder laufen wird - etwas, das Sie bedenken sollten, wenn Sie sich in den nächsten Monaten an einem seiner Standorte ein großartiges Bild machen.


Das Beste vom Rest: Die Bilder aus der engeren Auswahl des Fotowettbewerbs des National Trust Handbook

Botallack Mine Cornwall © Edyta Reis


Castle Ward, Grafschaft Down. © Minchen Liang


Dockey Wood, Ashridge, Hertfordshire © Julie Thomas


Giants Causeway © Glenn Miles


Buttermere Lake District © Chris Cathern


Carnedd Dafydd, Snowdonia © Toby Cross


Fußweg zum Bowfell Lake District © Jeanie Collinson


Knoll Beach, Studland, Dorset © Sarah Gibson


Knoll Beach, Studland, Dorset © Sarah Gibson


Lundy Island Devon © Gabriel Gilson


Nymans, West Sussex © Jason Reid


Tyntesfield Somerset © Edward Gorochowski


Tyntesfield Somerset © Zsofia Polos


Kategorie:
Auf welchem ​​Fluss in Hampshire lebt man am besten?
Weihnachtsgeschenke für Hunde und deren Besitzer