Haupt Innenräume13 Dinge, die Gloucestershire so wunderschön machen, von Eis bis zu Kathedralen

13 Dinge, die Gloucestershire so wunderschön machen, von Eis bis zu Kathedralen

Bildnachweis: Alamy
  • Top Geschichte

Rupert Uloth zeigt seine Lieblingssachen an einem Ort, den er "eine Grafschaft der Perfektion und Fantasie" nennt.

Die Dörfer

Prince Charles, ein Bewohner von Gloucestershire (als er in Highgrove war), wurde während der Party zum 120 - jährigen Jubiläum von Country Life gefragt, was es so besonders macht. "Die Dörfer" war seine eindeutige Antwort.

Wer auf die runden Eiben im Kirchhof von Painswick geblickt hat, von den verwinkelten Straßen von Naunton (oben) verführt wurde, die sich aus der Schüssel neben dem Fluss Windrush winden, oder über Biburys berühmte Arlington Row spaziert ist, kann dem nur schwer widersprechen .

Das Eis in der Alten Mühle in Lower Slaughter

Erstaunlich .

Die königliche Verbindung

In Highgrove ist der Prince of Wales zu Hause, in Gatcombe ist The Princess Royal zu Hause, und viele weitere der Großen und Guten machen Gloucestershire zu ihrem Zuhause. Tatsächlich sind sie so scharf darauf, dorthin zurückzukehren, dass sie manchmal in ihrer Eile, zurückzukehren, auf der M4 beim Beschleunigen ertappt wurden.

Allerdings hatten nicht alle Royals so gute Zeiten in Gloucestershire. Der Tod von Edward II., Der als höchst unangenehmer Mord galt, ereignete sich 1327 in Berkeley Castle.

Schnäppchenjagd in Tetbury

Vom Kolonnadenmarkt bis zu den hübschen Antiquitätengeschäften ist es ein hübscher Ort zum Einkaufen.

Das Literaturfestival

Das Ende der 1940er Jahre gegründete Cheltenham Literature Festival war das erste seiner Art - sein Modell wurde überall kopiert.

Badminton

Die seit 1949 auf dem Anwesen des Herzogs von Beaufort stattfindenden Badminton-Prüfungen für Pferde sind das weltweit bedeutendste Ereignis und ziehen regelmäßig mehr als 200.000 Zuschauer an.

Einheimische Familien hüten eifersüchtig ihr fast schon ererbtes Recht, eines der beeindruckenden Hindernisse im Gelände zu beurteilen, rustikale Kunstwerke, die die Vorlage für olympische Kurse auf der ganzen Welt gesetzt haben. Es war schon immer derjenige, der gewann.

Die Rosemary Verey Suite im Barnsley House Hotel

Dieses Hotel in der Nähe von Cirencester war einst die Heimat der genialen Gartengestalterin Rosemary Verey, die vor ihrem Tod im Jahr 2001 Gärten für Sir Elton John und The Prince of Wales entwarf. Das Barnsley House in der Nähe von Cirencester ist heute eines der reizvollsten Hotels des Landes.

Vereys Einfluss ist überall in dem aus Stein erbauten Landhaus aus dem 17. Jahrhundert zu spüren - es gibt sogar eine Rosmarin-Verey-Suite mit eigenem Eingang in der Ecke des Gartens, einem entzückenden schmiedeeisernen Himmelbett aus verwinkelten Ranken und zarten Blumen. und sogar einen eigenen Wintergarten. www.barnsleyhouse.com; 01285 740000

Das Cheltenham Festival

Ich war 1986 beim Cheltenham Festival Race Meeting, dem Jahr, in dem Dawn Run den Gold Cup gewann, und ich kann mich immer noch an das Kribbeln auf meinem Rücken erinnern, als ich das Meer von Hüten beobachtete, die wie eine erschrockene Herde von fliegenden Tauben in die Luft geworfen wurden. Es ist ein Lieblingstreffen mit den Iren und an diesem Tag war viel Guinness betrunken.

Landhäuser

Die von Indien inspirierte Sezincote (siehe unten) muss eine der schönsten Schauplätze des Landes sein, während Eyford der Gewinner des Country Life-Lieblingshaus-Wettbewerbs war.

Neue Häuser entstehen im gleichen Stil: Das neueste große Haus, das die Landschaft schmückt, ist Farmcote, eine Hommage an den Klassizismus des 18. Jahrhunderts mit jeglichem modernen Komfort. Sogar die bemalten Gattertore sind makellos gestaltet und mit beachtlichen Details versehen.

Abb. 6: Das Haus mit dem Bogen. Der strahlende Wintergarten oder "Harlekinade" endet in einem achteckigen Pavillon

Trockenmauern

Es gibt 4.000 Meilen von ihnen in den Cotswolds AONB.

Das Slad Valley

Laurie Lees Apfelwein mit Rosie war von seiner Erziehung im Slad-Tal inspiriert. Lee wurde 1914 geboren; über ein Jahrhundert später zieht Gloucestershire immer noch seinen Bann.

Käse rollen

Der alljährliche Käserollwettbewerb auf Cooper's Hill in Brockworth bei Gloucester hat seinen Ursprung im Nebel der Zeit. Einige behaupten, es handele sich um Weiderecht, andere um ein heidnisches Ritual.

Gesundheits- und Sicherheitsbeamte bedrohten seine Existenz, aber eine 2013 verwendete Schaumversion setzte sich nie durch. In diesem Jahr war ein £ 9 Double Gloucester wieder der Steinbruch.

Kathedrale von Gloucester

Krönungsstätte Heinrichs III. Und Kreuzgang mit Großbritanniens ältester Fächergewölbedecke.

Zusammengestellt von Rupert Uloth


Kategorie:
Rezept: Bananen-, Walnuss- und gesalzenes Ahorn-Sirup-Brot, serviert mit Ahorn-Mascarpone
Simon Hopkinsons Top Ten-Kochbücher, vom französischen Menü bis zum fernöstlichen Essen